Wikia

VroniPlag Wiki

Mcp/Fragment 069 10

< Mcp

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stoiberin, Nerd wp, Plagin Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 69, Zeilen: 10-16
Quelle: http://europa.eu/scadplus/leg/de/lvb/l27019.htm
Seite(n): 1, Zeilen: -
Das System gemeinschaftlicher Mindestsätze, das lange nur für Mineralöle galt, wird auf Kohle, Erdgas und elektrischen Strom ausgedehnt. Es werden Mindeststeuersätze für Energieerzeugnisse, die als Kraft- oder Heizstoff verwendet werden, sowie für

elektrischen Strom festgelegt. Diese Regelung soll ein besseres Funktionieren des Binnenmarkts ermöglichen, indem sie die Wettbewerbsverzerrungen zwischen Mineralölen und anderen Energieerzeugnissen verringert. Dies soll die Abhängigkeit von importierter Energie verringern.[267]

[267] http://europa.eu/scadplus/leg/de/lvb/l27019.htm, abgerufen am 30.03.2007

Inhalt der angegebenen Quelle: Das System gemeinschaftlicher Mindestsätze, das lange nur für Mineralöle galt, wird damit auf Kohle, Erdgas und elektrischen Strom ausgedehnt. Es werden Mindeststeuersätze für Energieerzeugnisse, die als Kraft- oder Heizstoff verwendet werden, sowie für elektrischen Strom festgelegt. Diese Regelung soll ein besseres Funktionieren des Binnenmarkts ermöglichen, indem sie die Wettbewerbsverzerrungen zwischen Mineralölen und anderen Energieerzeugnissen verringert.

Das System gemeinschaftlicher Mindestsätze, das lange nur für Mineralöle galt, wird damit auf Kohle, Erdgas und elektrischen Strom ausgedehnt. Es werden Mindeststeuersätze für Energieerzeugnisse, die als Kraft- oder Heizstoff verwendet werden, sowie für elektrischen Strom festgelegt. Diese Regelung soll ein besseres Funktionieren des Binnenmarkts ermöglichen, indem sie die Wettbewerbsverzerrungen zwischen Mineralölen und anderen Energieerzeugnissen verringert.

Alternative Quelle (Internetdokument, Z. 4-12): Gemeinschaftliche Rahmenvorschriften zur Besteuerung von Energieerzeugnissen und elektrischem Strom zugehöriger Weblink.

Das EU-System der Mindestsätze, das lange nur für Mineralöle galt, wird damit auf Kohle, Erdgas und elektrischen Strom ausgedehnt. Es werden Mindeststeuersätze für Energieerzeugnisse, die als Kraft- oder Heizstoff verwendet werden, sowie für elektrischen Strom festgelegt. Diese Regelung soll ein besseres Funktionieren des Binnenmarkts ermöglichen, indem sie die Wettbewerbsverzerrungen zwischen Mineralölen und anderen Energieerzeugnissen verringert. Um die umweltpolitischen Ziele der EU und des Kyoto-Protokolls zu erreichen, fördert die neue Regelung die effizientere Energienutzung. Dies soll die Abhängigkeit von importierter Energie und die Treibhausgasemissionen verringern.

Anmerkungen

Der in der Fußnote angegebene Link funktioniert nicht mehr, die Inhalte lassen sich unter Angabe dieses Links jedoch noch hier, hier und hier finden. Der erste Satz hat mehr Ähnlichkeit zum Inhalt in der angegebnen Fußnote. Der letzte Satz (vor der Fußnote) hat mehr Ähnlichkeit zu der anderen Quelle. Möglicherweise kommen weitere Quellenangaben in Frage, möglicherweise sind die Inhalte auch vermischt worden. In diesem Fall ist evtl. eher die Einstufung als Verschleierungsplagiat zutreffend.

Sichter





„{{{FragmentStatus}}}“ gehört nicht zu den möglichen Werten dieses Attributs (Unfertig, ZuSichten, Gesichtet, Gesichtet (BC)).[[Kategorie:{{{FragmentStatus}}}]]

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki