Fandom

VroniPlag Wiki

Md/Fragment 040 07

< Md

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 40, Zeilen: 7-13
Quelle: Ehler 2007
Seite(n): 29, Zeilen: 12-20
3.3.7. Laborparameter und Medikation

Diese Untersuchung erfasst die relevanten praeoperativen Laborparameter sowie die gesamte relevante praeoperative Medikation der Patienten. Der statistische Zusammenhang zwischen Laborparametern und dem Überleben wird bezüglich der Überlebensrate mittels Cox- Regressionsmodell untersucht. Hierbei findet sich keine signifikante Beeinflussung von veränderten Laborparametern auf das Überleben und für die im CRF erfassten praeoperativen Medikationen.

Zusammenhang zwischen long term survival und Laborparametern sowie Medikation

In der vorliegenden Untersuchung werden alle wesentlichen praeoperativen Laborparameter sowie die wesentliche praeoperative Medikation der Patienten erfasst.

Danach wird bezüglich der Langzeitüberlebensrate mittels Cox-Regressionsmodell der statistische Zusammenhang zwischen Laborparametern und dem Langzeitüberleben untersucht. Hier findet sich keine signifikante Beeinflussung von veränderten Laborparametern auf das Langzeitüberleben. Das Gleiche trifft für die im CRF erfassten praeoperativen Medikationen zu.

Anmerkungen

Auffällig ist, dass die Begriffe "Langzeitüberlebensrate" und "Langzeitüberleben" in der Arbeit Md vermieden werden. Stattdessen finden sich dort die Begriffe "Überlebensrate" und "Überleben". Die Überschrift ist kürzer und enthält im Unterschied zur Arbeit Ehler (2007) auch nicht die englische Bezeichnung "long term survival ". Der Verfasser hält sich dadurch jedoch bedeckt, ob er sich tatsächlich auf den festgelegten perioperativen Zeitraum (30 Tage nach der OP) oder den postoperativen Zeitraum bezieht.

Sichter
(Hood) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki