FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 019 06 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-10-07 07:17:27 Stratumlucidum
Engelmann 2000, Fragment, Gesichtet, Mek, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 019, Zeilen: 06-08
Quelle: Engelmann 2000
Seite(n): 011, Zeilen: 28-33
Anders als konditionierte Testsysteme greifen unkonditionierte Tests auf artgerechte, ethologisch relevante Stimuli zurück und sind von der Lern- und Gedächtnisleistung weitestgehend unabhängig. [...] Dabei haben konditionierte Tests zwar den Vorteil einer leichteren Objektivierbarkeit, bergen aber die Gefahr, daß die gemessene Verhaltensleistung nicht nur von dem emotionalen Zustand, sondern auch von der Lern- und Gedächtnisleistung bestimmt wird. Anders als die konditionierten Testsysteme greifen unkonditionierte Tests auf artgerechte, ethologisch relevante Stimuli zurück.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle, die in der gesamten Arbeit nirgends genannt ist.

Sichter
(Stratumlucidum), MekHunter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Stratumlucidum, Zeitstempel: 20171003185051


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.