FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 087 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-08-30 14:52:52 Schumann
Fragment, Gesichtet, Mek, SMWFragment, Schindele 2003, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
MekHunter
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 087, Zeilen: 01-12
Quelle: Schindele 2003
Seite(n): 049-050, Zeilen: 049:02-03, 06-07; 050:01-04, 07-08, 11; 051:01
4.2.3 Verhaltenscharakterisierung: Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf das Schwimmverhalten

Abbildung 16 zeigt die prozentualen Anteile der verschiedenen Verhaltensstrategien (Floating, Swimming, Struggling) während der fünfminütigen Exposition. Ein Vergleich der prozentualen Anteile unter den verschiedenen Dosierungen (Kruskal-Wallis) ergab nur für den Parameter Struggling signifikante Unterschiede unter den verschiedenen Dosierungen für Alprazolam (Mann-Whitney Test, P<0,05). Im Vergleich zur Vehikelbedingung findet sich für keine der verabreichten Konzentrationen von Alprazolam ein signifikanter Unterschied. Floating zeigte unter Alprazolam keine signifikanten Veränderungen. Temazepam hatte ebenfalls keinen signifikanten Einfluss auf das Schwimmverhalten.

Mek 087 habil

[Seite 049]

3.1 Verhaltenscharakterisierung: Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf das Schwimmverhalten

[...]

Abbildung 3.1 zeigt die prozentualen Anteile der verschiedenen Verhaltensstrategien („Floating“, „Swimming“, „Struggling“) während der 5-minütigen Exposition:

[Abb. 3.1]


[Seite 050]

Ein Vergleich der prozentualen Anteile unter den verschiedenen Dosierungen (Kruskal-Wallis Einweg-ANOVA) ergab nur bei „Struggling“ signifikante Unterschiede und zwar nur unter Alprazolam. Die Unterschiede waren signifikant zwischen der Dosierung 0,5 mg/kg und jeder der zwei anderen (Mann-Whitney U-Test, p < 0,05).

[...]

Mek 087 Schindele

Im Vergleich zur Vehikelbedingung findet sich in keiner der verabreichten Konzentrationen von Alprazolam ein signifikanter Unterschied. [...] Das „Floating“ zeigt unter Alprazolam keine signifikanten Veränderungen. Temazepam hat

[Seite 051]

ebenfalls keinen signifikanten Einfluss auf das Schwimmverhalten: [...]

Anmerkungen

Text und Abbildung ohne Quellenangabe übernommen. Geringfügige Umformulierungen bei gleichenm Inhalt.

Sichter
Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20170830145349

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.