FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 094 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-09-20 19:48:38 PlagProf:-)
Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Mek, SMWFragment, Schindele 2003, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
MekHunter
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 094, Zeilen: 01 ff. (komplett)
Quelle: Schindele 2003
Seite(n): 057, 062, Zeilen: 057:07-14; 062:01-12
Mek 094 habil

Abb. 21: Einfluss von Temazepam i.v. (Pfeil) 0,5 mg/kg (n=13), 1,0 mg/kg (n=14), 3,0 mg/kg (n=21) oder Vehikel (Veh, n=11) auf die ACTH-Konzentration (in pg/ml) im Blutplasma: Basalwerte 1 und 2: 45 bzw. 105 Minuten nach Versuchsbeginn, Basalwert 2: 45 Minuten nach Gabe von Temazepam bzw. Vehikel; Werte 3, 4 und 5: 5, 15 und 50 Minuten nach Forced Swimming (FS, Balken). *P<0,05, **P<0,01 vs. andere Dosierungen: # P<0,05, ## P<0,01 vs. Basalwerte innerhalb derselben Gruppe.

4.2.7 Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in Rattenhypophysenzellkulturen

Die höchste verwendete Benzodiazepin-Konzentration von 10 µM entsprach der im Idealfall nach Applikation von 3,0 mg/kg Körpergewicht der Ratte im Tier erreichten; 1,0 µM lagen etwas unterhalb von 0,5 mg/kg. Bei der Auswahl der Konzentrationen erfolgte eine Orientierung an Publikationen anderer Autoren (Kalogeras et al., 1990). Um unspezifische Effekte des Benzodiazepin-Lösungsmittels Propylenglycol (= 1,2-Propanediol) auszuschließen, wurden die Zellen mit der höchsten verwendeten Konzentration von 0,1 % im Medium stimuliert.


Kalogeras, K.T., Calogero, A.E. , Kuribayashi, T. , Khan, I., Gallucci, W.T. , Kling, M.A., Chrousos, G.P. & Gold, P.W. (1990) In vitro andin vivo effects of the triazolobenzodiazepine alprazolam on hypothalamic- pituitary- adrenal function: pharmacological and clinical implications. Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism, 20, 1462-1471.

[Seite 057]

Mek 094 Schindele

Abb. 3.8: Einfluss von Temazepam i.v. (Pfeil) in den Dosierungen von 0,5 mg/kg (n = 13), 1,0 mg/kg (n = 14) oder 3,0 mg/kg (n = 21) oder Vehikel (n = 11) auf die ACTH- Konzentration (in pg/ml) im Blutplasma: Basalwerte 1 und 2: 45 bzw. 105 Minuten nach Versuchsbeginn, Basalwert 2: 45 Minuten nach Gabe von Temazepam bzw. Vehikel; Werte 3, 4 und 5: 5 bzw. 15 bzw. 50 Minuten nach dem „Forced swimming“ (Balken). * bedeutet Signifikanz bei p < 0,05, ** bedeutet Signifikanz bei p < 0,01 vs. andere Dosierungen; # bedeutet Signifikanz bei p < 0,05, ## bedeutet Signifikanz bei p < 0,01 vs. Basalwerte innerhalb derselben Gruppe.

[Seite 062]

3.5 Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in Rattenhypophysenzellkulturen

Nachfolgend sind die Ergebnisse der Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in primären Rattenhypophysenzellkulturen dargestellt.

Die höchste Benzodiazepin-Konzentration von 10 µM entspricht derjenigen, die im Idealfall nach Applikation von 3,0 mg/kg Körpergewicht der Ratte im Tier erreicht wurde; 1,0 µM liegt etwas unterhalb von 0,5 mg/kg. Bei der Auswahl der Konzentrationen erfolgte eine Orientierung an Publikationen anderer Autoren (Kunert-Radek et al., 1994; Kalogeras et al., 1990). Um unspezifische Effekte des Benzodiazepin-Lösungsmittels Propylenglycol (= 1,2- Propanediol) auszuschließen, wurden die Zellen mit der höchsten auftretenden Konzentration von 0,1 % im Medium stimuliert.


Kunert-Radek J, Stepien H und Pawlikowski M (1994) Inhibition of rat pituitary tumor cell proliferation by benzodiazepines in vitro, in: Neuroendocrinology 59: 92-96.

Kalogeras K T, Calogero A E, Kuribayiashi T, Khan I, Gallucci W T, Kling M A, Chrousos G P und Gold P W (1990) In vitro andin vivo effects of the triazolobenzodtazepme alprilzolam on hypothalarnic-pimitary-adrenal function. Pharmacological and clinical implications, in: Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 70: 1462-1471.

Anmerkungen

Identische Abbildung und Daten. Keine Nennung der Quelle.

Sichter
Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20170912155400

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.