FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 094 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-09-20 19:48:38 PlagProf:-)
Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Mek, SMWFragment, Schindele 2003, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
MekHunter
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 094, Zeilen: 01 ff. (komplett)
Quelle: Schindele 2003
Seite(n): 057, 062, Zeilen: 057:07-14; 062:01-12
Mek 094 habil

Abb. 21: Einfluss von Temazepam i.v. (Pfeil) 0,5 mg/kg (n=13), 1,0 mg/kg (n=14), 3,0 mg/kg (n=21) oder Vehikel (Veh, n=11) auf die ACTH-Konzentration (in pg/ml) im Blutplasma: Basalwerte 1 und 2: 45 bzw. 105 Minuten nach Versuchsbeginn, Basalwert 2: 45 Minuten nach Gabe von Temazepam bzw. Vehikel; Werte 3, 4 und 5: 5, 15 und 50 Minuten nach Forced Swimming (FS, Balken). *P<0,05, **P<0,01 vs. andere Dosierungen: # P<0,05, ## P<0,01 vs. Basalwerte innerhalb derselben Gruppe.

4.2.7 Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in Rattenhypophysenzellkulturen

Die höchste verwendete Benzodiazepin-Konzentration von 10 µM entsprach der im Idealfall nach Applikation von 3,0 mg/kg Körpergewicht der Ratte im Tier erreichten; 1,0 µM lagen etwas unterhalb von 0,5 mg/kg. Bei der Auswahl der Konzentrationen erfolgte eine Orientierung an Publikationen anderer Autoren (Kalogeras et al., 1990). Um unspezifische Effekte des Benzodiazepin-Lösungsmittels Propylenglycol (= 1,2-Propanediol) auszuschließen, wurden die Zellen mit der höchsten verwendeten Konzentration von 0,1 % im Medium stimuliert.


Kalogeras, K.T., Calogero, A.E. , Kuribayashi, T. , Khan, I., Gallucci, W.T. , Kling, M.A., Chrousos, G.P. & Gold, P.W. (1990) In vitro andin vivo effects of the triazolobenzodiazepine alprazolam on hypothalamic- pituitary- adrenal function: pharmacological and clinical implications. Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism, 20, 1462-1471.

[Seite 057]

Mek 094 Schindele

Abb. 3.8: Einfluss von Temazepam i.v. (Pfeil) in den Dosierungen von 0,5 mg/kg (n = 13), 1,0 mg/kg (n = 14) oder 3,0 mg/kg (n = 21) oder Vehikel (n = 11) auf die ACTH- Konzentration (in pg/ml) im Blutplasma: Basalwerte 1 und 2: 45 bzw. 105 Minuten nach Versuchsbeginn, Basalwert 2: 45 Minuten nach Gabe von Temazepam bzw. Vehikel; Werte 3, 4 und 5: 5 bzw. 15 bzw. 50 Minuten nach dem „Forced swimming“ (Balken). * bedeutet Signifikanz bei p < 0,05, ** bedeutet Signifikanz bei p < 0,01 vs. andere Dosierungen; # bedeutet Signifikanz bei p < 0,05, ## bedeutet Signifikanz bei p < 0,01 vs. Basalwerte innerhalb derselben Gruppe.

[Seite 062]

3.5 Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in Rattenhypophysenzellkulturen

Nachfolgend sind die Ergebnisse der Wirkung von Alprazolam und Temazepam auf die ACTH-Sekretion in primären Rattenhypophysenzellkulturen dargestellt.

Die höchste Benzodiazepin-Konzentration von 10 µM entspricht derjenigen, die im Idealfall nach Applikation von 3,0 mg/kg Körpergewicht der Ratte im Tier erreicht wurde; 1,0 µM liegt etwas unterhalb von 0,5 mg/kg. Bei der Auswahl der Konzentrationen erfolgte eine Orientierung an Publikationen anderer Autoren (Kunert-Radek et al., 1994; Kalogeras et al., 1990). Um unspezifische Effekte des Benzodiazepin-Lösungsmittels Propylenglycol (= 1,2- Propanediol) auszuschließen, wurden die Zellen mit der höchsten auftretenden Konzentration von 0,1 % im Medium stimuliert.


Kunert-Radek J, Stepien H und Pawlikowski M (1994) Inhibition of rat pituitary tumor cell proliferation by benzodiazepines in vitro, in: Neuroendocrinology 59: 92-96.

Kalogeras K T, Calogero A E, Kuribayiashi T, Khan I, Gallucci W T, Kling M A, Chrousos G P und Gold P W (1990) In vitro andin vivo effects of the triazolobenzodtazepme alprilzolam on hypothalarnic-pimitary-adrenal function. Pharmacological and clinical implications, in: Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 70: 1462-1471.

Anmerkungen

Identische Abbildung und Daten. Keine Nennung der Quelle.

Sichter
Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20170912155400