FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 098 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-09-03 21:19:42 Schumann
Fragment, Gesichtet, Mek, SMWFragment, Schindele 2003, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
MekHunter
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 098, Zeilen: 01 ff. (komplett)
Quelle: Schindele 2003
Seite(n): 067-069, Zeilen: 067:09-18; 068:01-04; 069:09-12, 15-22
[Temazepam] hingegen steigerte die stressorinduzierte Intra-PVN-Freisetzung von AVP dosisabhängig: In Konzentrationen von 1,0 mg/kg und 3,0 mg/kg zeigte der AVP-Anstieg statistische Signifikanz; bei einer Konzentration von 0,5 mg/kg kam es im Vergleich zu Vehikel zu keiner signifikanten Änderung.

Im Gegensatz zu anderen Studien aus unserem Labor (Wotjak et al., 1998) erreichte die Erhöhung der AVP-Konzentration unter Vehikelbedingungen keine statistische Signifikanz. Allerdings war das Schwimmverhalten der Tiere in der vorliegenden Untersuchung auf Grund abweichender Versuchsbedingungen wie Schwimmdauer und Wassertemperatur unterschiedlich, wodurch die differierende intrahypothalamische AVP-Ausschüttung plausibel erklärbar wird.

Benzodiazepine fördern und verstärken über den GABAA-Rezeptor die inhibitorische Wirkung von GABA. Über den Effekt von GABA, GABA-Agonisten oder -Antagonisten auf die Intra-PVN-Freisetzung von AVP aus magnozellulären Neuronen gibt es jedoch keine verfügbaren Studien. Allerdings sind GABAA-Rezeptoren auf den magnozellulären Neuronen nachgewiesen (Magnusson & Meyerson, 1993; Fenelon et al., 1995). Paradox wirkt zunächst, dass die untersuchten Benzodiazepine über den inhibitorisch wirkenden GABAA-Rezeptor auf magnozellulären Neuronen eine Steigerung der Freisetzung von AVP bewirken. Es liegt jedoch nahe zu vermuten, dass der beobachtete Effekt über inhibitorische, perinukleäre gabaerge Interneurone vermittelt wird. Über einen GABAA-Autorezeptor mit Benzodiazepin-Bindungsstelle wird das hemmende gabaerge Interneuron gehemmt, d.h. letztlich wird das magnozelluläre AVP-Neuron des PVN enthemmt.


Wotjak, C.T., Ganster, J., Kohl, G., Holsboer, F., Landgraf, R. & Engelmann, M. (1998) Dissociated central and peripheral release of vasopressin, but not oxytocin, in response to repeated swim stress: new insights into the secretory capacities of peptidergic neurons. Neuroscience, 85, 1209- 1222.

Magnusson, A.M. & Meyerson, B.J. (1993) GABAa antagonist muscimol inhibits stimulated vasopressin release in the posterior pituitary of Sprague- Dawley, Wistar, Wistar- Kyoto and spontaneously hypertensive rats. Neuroendocrinology, 58, 519-524.

Fenelon, V.S., Sieghart, W. & Herbison, A.E. (1995) Cellular localization and differential distribution of GABAa receptor subunit proteins and messenger RNAs within hypothalamic magnocellular neurons. Neuroscience, 64, 1129-1143.

[Seite 067]

Temazepam steigerte die stressorinduzierte Intra-PVN-Freisetzung von AVP dosisabhängig (Abb. 3.4): Bei den Konzentrationen von 1,0 mg/kg und 3,0 mg/kg zeigte der AVP-Anstieg statistische Signifikanz; bei einer Konzentration von 0,5 mg/kg kam es im Vergleich zu Vehikel zu keiner signifikanten Änderung.

Im Gegensatz zu anderen Studien (Wotjak et al., 1996b und 1998) aus dem Max-Planck-Institut für Psychiatrie erreichte die Erhöhung der AVP-Konzentration unter Vehikelbedingungen (vgl. Abbildungen 3.3 und 3.4) keine statistische Signifikanz. Allerdings war das Schwimmverhalten der Tiere in der vorliegenden Dissertation auf Grund anderer Versuchsbedingungen wie Schwimmdauer und Wassertemperatur signifikant unterschiedlich, wie aus der nachstehenden Abbildung 4.1 hervorgeht.

[Seite 068]

Auf Grund des signifikant unterschiedlichen Schwimmverhaltens der Tiere (insbesondere „Struggling“) in der vorliegenden Studie (5 min, 23 °C) und in der Studie von Wotjak et al. (10 min, 20 °C) (Wotjak et al., 1998) ist die differierende intrahypothalamische AVP- Ausschüttung plausibel zu erklären.

[Seite 069]

Benzodiazepine wirken über den GABAA-Rezeptor: Sie fördern und verstärken die inhibitorische Wirkung von GABA. Über den Effekt von GABA, GABA-Agonisten oder GABA-Antagonisten auf die Intra-PVN-Freisetzung von AVP aus magnozellulären Neuronen gibt es ebenfalls keine verfügbaren Studien. [...] Allerdings sind GABAA-Rezeptoren auf den magnozellulären Neuronen nachgewiesen (Fenelon et al., 1995a; Magnusson & Meyerson, 1993). Die beiden Benzodiazepine Alprazolam und Temazepam bewirken über einen inhibitorisch wirkenden GABAA-Rezeptor auf dem magnozellulären AVP-Neuron eine Steigerung der Freisetzung von AVP. Dafür bietet sich folgende Erklärung an: Der beobachtete Effekt ist über inhibitorische perinukleäre GABAerge-Interneurone vermittelt. Über einen GABAA-Autorezeptor mit Benzodiazepin-Bindungsstelle wird das hemmende GABAerge-Interneuron gehemmt, d. h. letztlich wird das magnozelluläre AVP-Neuron des PVN enthemmt.


Wotjak C T, Kubota M, Liebsch G, Montkowski A, Holsboer F, Neumann I und Landgraf R (1996b) Release ofvasopressin within the rat paraventriicular nucleus in response to emotional stress. A novel mechanism of regulating adre:nocorticotropic hormone secretion?, in: Journal of Neuroscience 16: 7725-7732.

Wotjak C T, Ganster J, Kohl G, Holsboer F, Landgraf R und Engelmann M (1998) Dissociated central and peripheral release of vasopressin, but not oxytocin, in response to repeated swim stress. New insights into the secretory capacities of peptidergic neurons, in: Neuroscience 85: 1209-1222.

Magnusson A M und Meyerson B J (1993) GABA-A agonist muscimol Inhibits stimulated vasopressin release in the posterior pituitary of sprague-dawley, wistar, wistar-Kyoto and spontaneously hypertensive rats, in: Neuroendocrinology 58. 519-524.

Fenelon V S, Sieghart W und Herbison A E (1995a) Cellular localization and differential distribution of GABAA receptor subunit proteins and messenger RNAs within hypothalamic magnocellular neurons, in: Neuroscience 64: 1129-1143.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(MekHunter) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20170903212048

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.