FANDOM


Neurobiologische Wirkmechanismen antidepressiver Therapieverfahren

von Prof. Dr. Dr. Martin Ekkehard Keck

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mek/Fragment 103 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-10-09 00:21:18 Stratumlucidum
Fragment, Gesichtet, Mek, SMWFragment, Schindele 2003, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
MekHunter
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 103, Zeilen: 01-25, 29-31
Quelle: Schindele 2003
Seite(n): 077-078, Zeilen: 077: 06-30; 078: 01-02
1. Steigerung der intra-PVN-Freisetzung von AVP bei gleichbleibender Freisetzung von AVP an der Neurohypophyse im Sinne der bekannten dissoziierten zentralen und peripheren Freisetzung von AVP (Wotjak et al., 1998). AVP stammt dabei vermutlich größtenteils aus den magnozellulären Neuronen des PVN (Pow & Morris, 1989; Wotjak et al., 2001; Ludwig et al., 2002), eine parvozelluläre Beteiligung kann jedoch aus methodischen Gründen im vorliegenden Experiment nicht ausgeschlossen werden.

2. Hemmung der ACTH-Sekretion an der Adenohypophyse. Die ACTH-Freisetzung wird im Rahmen der HPA-Achse über die Sekretion von CRH und AVP aus den Axonen parvozellulärer Neurone des PVN reguliert, d. h. eine Hemmung der ACTH-Sekretion bedeutet eine Hemmung der Sekretion von CRH und / oder AVP.

Ein Gesamtmodell der Wirkung von Alprazolam und Temazepam muss daher die Steigerung der Intra-PVN-Freisetzung von AVP aus den magnozellulären Neuronen mit der Hemmung der Freisetzung von AVP aus den parvozellulären Neuronen des PVN verbinden. Beide Phänomene sollten darüber hinaus mit der Wirkung der Benzodiazepine über GABAA-Rezeptoren erklärt werden können.

AVP wird aus den Dendriten und den Somata magnozellulärer Neurone freigesetzt (Wotjak et al., 2001, 2002). Als biologisch aktives Peptid erreicht es im extrazellulären Raum gabaerge Neurone (Engelmann et al., 1998) in der Umgebung des PVN, die V1a-Rezeptoren besitzen (Ostrowski et al., 1994). Diese perinukleären Neurone projizieren über Axone zurück zum PVN (Herman et al., 1996), wo sie über GABAA-Rezeptoren die parvozellulären Neurone des PVN hemmen (Hermes et al., 1996a, 2000; Cole & Sawchenko, 2002), welche für die Synthese und Sekretion von CRH und / oder AVP verantwortlich sind. [...] Eine Steigerung der Sekretion von AVP in den magnozellulären Neuronen kann nach diesem Modell zu einer Inhibition der Freisetzung von AVP aus den parvozellulären Neuronen führen.


Wotjak, C.T., Ganster, J., Kohl, G., Holsboer, F., Landgraf, R. & Engelmann, M. (1998) Dissociated central and peripheral release of vasopressin, but not oxytocin, in response to repeated swim stress: new insights into the secretory capacities of peptidergic neurons. Neuroscience, 85, 1209- 1222.

Pow, D.V. & Morris, J.F. (1989) Dendrites of hypothalamic magnocellular neurons release neurohypophysial peptides by exocytosis. Neuroscience, 32, 435-439.

Wotjak, C.T. , Naruo, T., Muraoka, S., Simchen, R., Landgraf, R. & Engelmann, M. (2001) Forced swimming stimulates the expression of vasopressin and oxytocin in magnocellular neurons of the rat hypothalamic paraventricular nucleus. European Journal of Neuroscience, 13, 2273-2281.

Ludwig , M., Sabatier, N., Bull, P.M., Landgraf, R., Dayanithi, G. & Leng, G. (2002) Intracellular calcium stores regulate activity-dependent neuropeptide release from dendrites. Nature, 418, 85-89.

Wotjak, C.T., Ludwig, M., Ebner, K., Russell, J.A., Singewald, N., Landgraf, R. & Engelmann, M. (2002) Vasopressin from hypothalamic magnocellular neurons has opposite actions at the adenohypophysis and in the supraoptic nucleus on ACTH secretion. European Journal of Neuroscience, 16, 477-485.

Engelmann, M ., Wotjak, C.T. & Landgraf, R (1998) Differential central and peripheral release of vasopressin and oxytocin in response to swim stress in rats. [Review] [15 refs]. Advances in Experimental Medicine & Biology, 449, 175-177.

Ostrowski, N.L., Lolait, S.J. & Young III, W.S. (1994) Cellular localization of vasopressin V 1a receptor messenger ribonucleic acid in adult male rat brain, pineal, and brain vasculature. Endocrinology, 135, 1511-1528.

Herman, J.P., Prewitt, C.M. & Cullinan, W.E. (1996) Neuronal circuit regulation of the hypothalamo-pituitary-adrenocortical stress axis. [Review] [206 refs]. Critical Reviews in Neurobiology, 10, 371-394.

Hermes, M.L.H.J., Coderre, E.M. & Renaud, L.P. (1996a) GABA and glutamate rapid neurotransmission from suprachiasmatic nucleus to hypothalamic paraventricular nucleus in rat. Journal of Physiology, 496, 749-757.

Hermes, M.L.H.J. , Ruijter, J.M., Buijs, R.M. & Renaud, L.P. (2000) Vasopressin increases GABAergic inhibition of rat hypothalamic paraventricular nucleus neurons in vitro. Journal of Neurophysiology, 83, 705-711.

Cole, R.L. & Sawchenko, P.E. (2002) Neurotransmitter regulation of cellular activation and neuropeptide gene expression in the paraventricular nucleus of the hypothalamus. The Journal of Neuroscience, 22, 959-969.

Hermes, M.L.H.J., Spanswick, D., Renaud, L.P. & Buijs, R.M. (1996b) Inhibitory action of vasopressin on neurons of the rat hpothalamic [sic] paraventricular nucleus. Abstr. Soc. Neurosci., 22, 807,816 [sic].

[Seite 077]

1. Steigerung der Intra-PVN-Freisetzung von AVP bei Unverändertheit der Freisetzung von AVP an der Neurohypophyse im Sinne der bekannten dissoziierten zentralen und peripheren Freisetzung von AVP (Wotjak et al., 1998).
AVP stammt dabei vermutlich größtenteils aus den magnozellulären Neuronen des PVN (Hatton, 1990; Pow & Morris, 1989; Wotjak et al., 2001 und 2002), eine parvozelluläre Beteiligung kann im vorliegenden Experiment nicht ausgeschlossen werden.

2. Hemmung der ACTH-Sekretion an der Adenohypophyse.
Die ACTH-Freisetzung wird im Rahmen der HPA-Achse über die Sekretion von CRH und AVP aus den Axonen parvozellulärer Neurone des PVN reguliert, d. h. eine Hemmung der ACTH-Sekretion bedeutet eine Hemmung der Sekretion von CRH und / oder AVP.

Dies bedeutet, ein Gesamtmodell über die Wirkung von Alprazolam und Temazepam muss die Steigerung der Intra-PVN-Freisetzung von AVP aus den magnozellulären Neuronen mit der Hemmung der Freisetzung von AVP aus den parvozellulären Neuronen des PVN verbinden. Und beide Phänomene müssen mit der Wirkung der Benzodiazepine über GABAA-Rezeptoren erklärt werden können.

Der entscheidende Erklärungsansatz findet sich bei Wotjak (Wotjak et al., 1998): AVP wird aus den Dendriten und den Somata magnozellulärer Neurone (Wotjak et al., 2001 und 2002) freigesetzt. Als biologisch aktives Peptid erreicht es im extrazellulären Raum GABAerge Neurone (Engelmann et al., 1998a; Roland & Sawchenko, 1993; Tasker & Dudek, 1993) in der Nähe des PVN, die V1a-Rezeptoren besitzen (Ostrowski et al., 1994). Diese perinukleären Neurone projizieren über Axone zurück zum PVN (Cullinan et al., 1996), wo sie über GABAA-Rezeptoren die parvozellulären Neurone des PVN hemmen (Hermes et al., 1996; Cole & Sawchenko, 2002), die für die Synthese und Sekretion von CRH und / oder AVP verantwortlich sind. Eine Steigerung der Sekretion von AVP in den magnozellulären

[Seite 078]

Neuronen kann nach diesem Modell zu einer Hemmung der Freisetzung von AVP aus den parvozellulären Neuronen führen.


Wotjak C T, Ganster J, Kohl G, Holsboer F, Landgraf R und Engelmann M (1998) Dissociated central and peripheral release of vasopressin, but not oxytocin, in response to repeated swim stress. New insights into the secretory capacities of peptidergic neurons, in: Neuroscience 85: 1209-1222.

Hatton G I (1990) Emerging concepts of structure-function dynamics in adult brain. The hypothalamo-neurohypophysial system, in: Progress in Neurobiology 34: 437-504.

Pow D V und Morris J F (1989) Dendrites of hypothalamic magnocellular neurons release neurohypophysial peptides by exocytosis, in: Neuroscience 32: 435-439.

Wotjak C T, Naruo T, Muraoka S, Sirneben R., LandgrafRund Engelmann M (2001) Forced swimming stimulates the expression of vasopressin and oxytocin in magnocellular neurons of the rat hypothalamic paraventricular nucleus., in: European Journal of Neuroscience 13: 2273-2281.

Wotjak C T, Ludwig M, Ebner K, Russen J A, Singewald N, Landgraf R und Engelmann M (2002) Vasopressin from hypothalamic magnocellular neurons has opposite actions at the adenohypophysis and in the supraoptic nucleus on ACTH secretion, in: European Journal of Neuroscience 16:477-485.

Engelmann M, Wotjak C T und Landgraf R (1998a) Differential central and peripheral release of vasopressin and oxytocin in response to swim stress in rats, in: Zingg (Hrsg.), Vasopressin and Oxytocin, Plenum Press, New York: 175-177.

Roland B L und Sawchenko (1993) Local origins of some GABAergic projections to the paraventricular and supraoptic nuclei of the hypothalamus in the rat, in: Journal of Comparative Neurology 332: 123-143.

Tasker J G und Dudek F E (1993) Local inhibitory synaptic inputs to neurones of the paraventricular nucleus in slices of rat hypothalamus, in: Journal of Physiology 469: 179-192.

Ostrowski N L, Lolait S J und Young III WS (1994) Cellular localization of vasopressin V 1 a receptor messenger ribonucleic acid in adult male rat brain, pineal, and brain vasculature, in: Endocrinology 135: 1511-1528.

Hermes M L H J, Spanswiek D, Renaud L P und Buijs R M (1996) Inhibitory action of vasopressin on neurons of the rat hypothalamic paraventricular nucleus, in: Society for Neuroscience. Abstracts 22 (807.16): 2053.

Cullinan W E, Helmreich D L und Watson S J (1996) Fos expression in forebrain afferents to the hypothalamic paraventricular nucleus following swim stress, in: Journal of Comparative Neurology 368: 88-99.

Anmerkungen

Nahezu identische Übernahme ohne Quellennennung.

Der Verf. variiert lediglich die Auswahl der Quellenangaben. Der ausgelassene vorletzte Satz stammt aus der Quelle Engelmann (2000) und findet sich in Fragment 103 25.

Sichter
(MekHunter), Schumann

[2.] Mek/Fragment 103 25 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-10-09 00:28:50 Stratumlucidum
Engelmann 2000, Fragment, Gesichtet, Mek, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 103, Zeilen: 25-29
Quelle: Engelmann 2000
Seite(n): 051, Zeilen: 24-28
So führt auch die Erhöhung der AVP-Konzentration im Medium von Hypothalamuspräparaten zu einer Verstärkung der spontanen GABAA-Rezeptor-vermittelten, inhibitorischen postsynaptischen Ströme parvozellulärer Neurone, wobei dieser Effekt durch AVP-Rezeptorantagonisten gehemmt werden kann (Hermes et al., 1996b).

Hermes, M.L.H.J., Spanswick, D., Renaud, L.P. & Buijs, R.M. (1996b) Inhibitory action of vasopressin on neurons of the rat hpothalamic [sic] paraventricular nucleus. Abstr. Soc. Neurosci., 22, 807,816 [sic].

In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, daß die Erhöhung der AVP-Konzentration im Medium von Hypothalamuspräparaten die Frequenz der spontanen GABAA-rezeptorvermittelten, inhibitorischen postsynaptischen Ströme parvozellulärer Neuronen [sic] des PVN verstärkt; ein Effekt, der durch selektive AVP-Rezeptorantagonisten hemmbar ist (Hermes et al., 1996b).

Hermes, M.L.H.J., Spanswick, D., Renaud, L.P., Buijs, R.M. (1996b). Inhibitory action of vasopressin on neurons of the rat hypothalamic paraventricular nucleus. Abstr. Soc. Neurosci. 22, 807.16.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die eigentliche Quelle, die in der gesamten Arbeit nirgends genannt ist.

Man beachte auch, dass der Verfasser bei der Literaturangabe analog zu seiner Vorlage den Namen der Zeitschrift nicht ausschreibt, was er sonst in aller Regel getan hat.

Das Fragment befindet sich in der Auslassung von Fragment 103 01 (das aus Schindele (2003) übernommen ist).

Sichter
(Stratumlucidum), MekHunter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20170907230520

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.