Fandom

VroniPlag Wiki

Mh/Fragmente/Sichtung k

< Mh

31.359Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

4 ungesichtete Fragmente: kein Plagiat

[1.] Mh/Fragment 117 05 - Diskussion
Bearbeitet: 11. January 2013, 16:39 (WiseWoman)
Erstellt: 1. August 2011, 15:58 Lukaluka
Fragment, Harris 2003, KeinPlagiat, Mh, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Lukaluka, Senzahl, Hindemith, Goalgetter
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 117, Zeilen: 5-9
Quelle: Harris 2003
Seite(n): 4-1, Zeilen: ~30, Direkt unter Überschrift 4.1
"Orders are instructions that traders give to the brokers and exchanges that arrange their trades. The instructions explain how they want their trades to be arranged".[FN 165] Eine Order enthält mindestens die Angaben welches Asset gehandelt wird, das zu handelnde Volumen und ob es sich um einen Kauf- oder Verkaufsauftrag handelt.

[FN 165] Harris (2003), S. 68.

Orders are instructions that traders give to the brokers and exchanges that arrange their trades. The instructions explain how they want their trades to be arranged.

An order always specifies which instrument (or instruments) to trade, how much to trade and whether to buy or sell.

Anmerkungen

Zuerst korrektes Zitat, dann einfach den nachfolgenden Satz übersetzt ohne Kenntlichmachung. Ist das auch ein Bauernopfer? Im Prinzip schon ein Plagiat (wohl eher Übersetzungsplagiat) -- die Aussage hier ist allerdings etwas banal und möglicherweise Allgemeinwissen. Durch die Übersetzung ist die Übernahme auch nicht wörtlich, plädiere daher auf verdächtig (Hindemith)

Sichter

[2.] Mh/Fragment 069 01 - Diskussion
Bearbeitet: 8. April 2012, 10:25 (Hindemith)
Erstellt: 16. September 2011, 12:01 Lukaluka
Fischer 2004, Fragment, KeinPlagiat, Mh, ZuSichten

Vorlage:SMWFragment DPL.default

[3.] Mh/Fragment 081 01 - Diskussion
Bearbeitet: 20. April 2013, 10:53 (Guckar)
Erstellt: 17. January 2012, 19:42 Bummelchen
Eisenführ Weber 2003, Fragment, KeinPlagiat, Mh, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Bummelchen
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 81, Zeilen: 1-6
Quelle: Eisenführ Weber 2003
Seite(n): 379, Zeilen: -
Nachteilig an der Prospect Theory ist, dass diese zum einen lediglich Entscheidungsprobleme bezüglich Alternativen mit maximal zwei von Null verschiedenen Konsequenzen abbildet und zum anderen, dass durch die Transforma-tion der Wahrscheinlichkeiten in Entscheidungsgewichte stochastisch dominierte Alternativen bevorzugt werden.[Fn 469] Eine (Not-)Lösung im Rahmen der Prospect Theory stellt die Eliminierung von dominierten Alternativen während der Aufbereitungsphase dar.[Fn 470]

...

[Fn 469] Vgl. Feiten (2001), S. 94.

[470] Vgl. Eisenführ und Weber (2003), S. 379.

Die Prospect-Theorie hat in der vorgestellten Form den Nachteil, daß durch die Transformation der Wahrscheinlichkeiten in Entscheidungsgewichte stochastisch dominierte Alternativen bevorzugt werden können. Selbst wenn ein Entscheider die stochastische Dominanzbeziehung erkennt und die dominierende Alternative bevor-zugt, kann die Prospect-Theorie diese Präferenz aufgrund der speziellen Form der Wahrscheinlichkeitsgewichtungsfunktion nicht abbilden. Als (Not-) Lösung für die-ses Problem wird im Rahmen der Prospect-Theorie angenommen, daß stochastisch dominierte Alternativen während der Editing-Phase eliminiert wurden.
Anmerkungen

Übernimmt den Inhalt aus 2 Quellen und vermischt diesen. Siehe Mh/Dublette/Fragment 081 01

Sichter

[4.] Mh/Fragment 143 01 - Diskussion
Bearbeitet: 8. April 2012, 09:26 (Kybot)
Erstellt: 19. January 2012, 19:50 Bummelchen
Fragment, KeinPlagiat, Mh, SMWFragment, Schmidt 2003, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Bummelchen, Hindemith
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 143, Zeilen: 1-2
Quelle: Schmidt 2003
Seite(n): 88, Zeilen: Ab 1
[• Die Informationsspeicherung verändert die Informationsverarbeitung im Laufe der Zeit durch Erfahrungsbildung. Sowohl der Informationsspeicherung als auch der Erfahrungsbildung kommt in die-]sem Zusammenhang eine besondere Rolle zu. Daher werden diese in den Abschnitten 3.2.2.4 und 3.2.2.5 separat behandelt. ad e) Die Informationsspeicherung trägt zu einer veränderten Informa-tionsverarbeitung im Zeitablauf bei (Erfahrungsbildung).

Dieser Aspekt wird in einem eigenen Kapitel behandelt (II 3.3.4), da ihm im gewählten Kontext eine besondere Rolle zukommt.

Anmerkungen

Fortsetzung von S. 142. Damit endet die Übernahme des Kapitels 3.3.2 der Quelle. Auf "kein Plagiat" gesetzt, da der Halbsatz, der sich auf Seite 143 befindet, in der Tat nicht aus der Quelle stammt.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki