Fandom

VroniPlag Wiki

Mjm/Fragment 040 01

< Mjm

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 40, Zeilen: 1-17
Quelle: Mallig 2006
Seite(n): 122, Zeilen: 1ff
[Further, catecholamine can lead to a neutrophil and PMN sequestration in the lungs (Boogs, 1975; Davis] et al., 1991; Morken et al., 2002). While severe brain traumas lead to centrally activated pulmonary changes, direct pulmonary impairments, shock and polytrauma can lead to a circumferentially reinforced lung failure. Finally an arterial hypoxaemia as well as hyperkapnaemia occur and a drastic increase in the cerebral blood circulation must be anticipated (Singbartl, 1981). In this research most animals in all three trial groups showed a low degree of pulmonary edema as well as a low degree infiltration with PMN. The immigration of PMN in the lung tissue in connection with the emergence of pulmonary edema in animal-experimental hemorrhagic or traumatic brain injury models is also described in the literature (Abraham et al., 2000; Yildrim et al., 2004). A similar pathophysiological mechanism to the lungs is to be found in other visceral organs. Moreover a hyperdynamic period, which is called upon after a traumatic brain injury, is followed by a hypodynamic condition associated with a hypoperfusion of various organs (Yuan et al., 1990). Des weiteren können Katecholamine zu einer Neutrophilie und Sequestration von PMN in die Lunge führen (BOOGS 1975; DAVIS et al. 1991; MORKEN et al. 2002). [...] Während schwere Gehirnverletzungen zentral ausgelöste pulmonale Veränderungen bewirken (SINGBARTL 1981), können direkte pulmonale Schäden, Schock und Polytrauma zu einem peripher bedingten Lungenversagen führen. Letztendlich resultiert sowohl eine arterielle Hypoxie als auch Hyperkapnie und es muss mit einem drastischen Anstieg der zerebralen Durchblutung gerechnet werden. [...] In den vorliegenden Untersuchungen zeigten in allen drei Versuchsgruppen die meisten Tiere ein geringgradiges Lungenödem sowie eine geringgradige Infiltration mit PMN. Auch in der Literatur sind Einwanderung von PMN in das Lungengewebe im Zusammenhang mit der Entstehung von Lungenödemen in tierexperimentellen Hämorrhagie- bzw. Schädelhirntrauma-Modellen beschrieben (ABRAHAM et al. 2000; YILDIRIM et al. 2004). [...]

Einen ähnlichen pathophysiologischen Mechanismus wie an der Lunge findet man auch an anderen viszeralen Organen. Außerdem folgt der nach einem Schädelhirntrauma hervorgerufenen hyperdynamischen Periode ein hypodynamischer Zustand, welcher mit einer Hypoperfusion verschiedener Organe verbunden ist (YUAN et al. 1990).

Anmerkungen

The source is not mentioned.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki