Wikia

VroniPlag Wiki

Mm/Fragment 250 08-14

< Mm

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan, Nerd wp, Kannitverstan, Drhchc
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 250, Zeilen: 8-14
Quelle: Guggisberg 1979a
Seite(n): 100, Zeilen: 36-43
Das Haupt der amerikanischen Romantik und der philosophischen Schule der Transzendentalisten war Ralph Waldo Emerson (1803-1882), der in seinen auch vielen Europäern bekannten Essays einen idealisierten moralischen Individualismus propagierte.[FN 48] Sein Bild vom Menschen als einem Teil des göttlichen Ganzen der Natur war sowohl im Puritanismus als auch in den rationalistischen Ideen der Aufklärung verwurzelt, blieb dabei aber gleichzeitig dem Weltbild der Romantik verpflichtet.

[FN 48: Siehe zu Emersons Werken jetzt die jüngst erschiene Ausgabe von Joel Porte (ed.): Ralph Waldo Emerson: Essays and Lectures, Cambridge 1984 (The Library of America Series).]

Aus der geistigen Atmosphäre des Unitarismus stammte die philosophische Schule der Transzendentalisten. Ihr führender Kopf war Ralph Waldo Emerson, der in seinen auch in Europa stark beachteten Essays einen idealisierten moralischen Individualismus propagierte. Seine Auffassung vom Menschen als einem Teil des göttlichen Ganzen der Natur war sowohl im Puntanumut als auch in den rationalistischen Ideen der Aufklärung verwurzelt und blieb stets auch dem Weltbild der Romantik verpflichtet.
Anmerkungen

-

Sichter

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki