Wikia

VroniPlag Wiki

Mm/Mathiopoulos-1987/159

< Mm | Mathiopoulos-1987

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Amerika: das Experiment des Fortschritts

von Margarita Mathiopoulos

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende



Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan, Klicken
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 16-20
Quelle: Fabian 1957
Seite(n): 51, Zeilen: 14-17
Aus diesen festen Fortschrittsprinzipien ergab sich das mouvement démocratique, die grande mobilité de la plupart des actions humaines, worin der Franzose die Herauslösung des amerikanischen Individuums aus dem statischen Gefüge einer hierarchischen Gesellschaftsstruktur wie der europäischen sah.[FN 393]

[FN 393: Vgl. Alexis de Tocqueville: Über die Demokratie in Amerika, (Hrsg. J. P. Mayer in Gemeinschaft mit Theodor Eschenburg und Hans Zbinden), München 1976 (beide Teile in einem Band) (engl. New York 1954, vol. 1 + 2); hier zit. nach B. Fabian, op. cit., S. 50 f.]

Aus dem festen Prinzip — und hier tritt die zweite Grundkonzeption hervor — ergibt sich das mouvement démocratique, die „grande mobilité de la plupart des actions humaines"[FN 112], worin die Herauslösung des Individuums aus dem statischen Gefüge einer hierarchischen Gesellschaft ihren Ausdruck findet[FN 113].

[FN 112: Vgl, dazu auch Démocratie en Amérique, II, 70.]

[FN 113: Exkurs 5 zeigt eine spezifische Anwendung dieser allgemeinen Gedanken.]

Anmerkungen

Die Formulierung "zit. nach" verschleiert, dass Mm auch die einbettende Formulierung (und damit dessen Interpretation) aus Fabian (1957) identisch übernommen hat.

Sichter
Klicken




Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 28-37
Quelle: Harpprecht 1982
Seite(n): 461-462, Zeilen: S.461,40-41 - S.462,1-11
In seinen beiden Bänden „ Über die Demokratie in Amerika" konzentrierte sich die Aufmerksamkeit des Verfassers im Prinzip ganz auf die inneren Verhältnisse der Vereinigten Staaten, die er an seinem Generalthema prüfte: dem der Demokratie. In seinem Vorwort zur ersten Auflage (1835) gestand er, daß er in Amerika mehr als Amerika sah: Er suchte dort das Bild der Demokratie selber. In der Vorrede zur zwölften Ausgabe (1848) sprach er präziser davon, daß mit der Heraufkunft der (Massen-)Demokratie als der beherrschenden historischen Macht jeden Augenblick gerechnet werden müsse. Die Amerikaner seien im Begriff, die Früchte der demokratischen Revolution zu ernten, ohne sich selber der Revolution aussetzen zu müssen. Sein Interesse konzentrierte sich auf die inneren Verhältnisse der Vereinigten Staaten, die er an seinem Generalthema prüfte: dem der Demokratie. In seinem Vorwort zur ersten Auflage gestand er, daß er »in Amerika mehr als Amerika« sah: »Ich suchte dort«, sagte er, »das Bild der Demokratie selber.«In der Vorrede zur zwölften Ausgabe im unruhigen Jahr 1848 sprach er präziser davon, daß mit der »Heraufkunft der Demokratie als der beherrschenden Macht in den Weltgeschäften«, die universell und unwiderstehlich sei, jeden Augenblick gerechnet werden müsse. Mit einem Gran von Wehmut mag er während der Pariser Wirren nachgelesen haben, was er dreizehn Jahre zuvor notierte: daß die Amerikaner im Begriff seien, die Früchte der demokratischen Revolution zu ernten, ohne daß sie sich selber der Revolution auszusetzen hatten.
Anmerkungen

... und jetzt beginnt die "Verarbeitung" von Teilen des 25. Kapitels von Harpprecht (1982) nach dem üblichen Schema: massive wortwörtliche Übernahmen, leichte Abänderungen, einige kleinere Auslassungen und verstreute Hinweise auf die Quelle in einer verspäteten Fußnote. Die Kennzeichnung der Übernahmen unterbleibt.

Sichter




Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 37-40
Quelle: Harpprecht 1982
Seite(n): 462, Zeilen: 13-17
So hatte der junge Aristokrat bei seiner Beschreibung des transatlantischen Wunders nicht nur Amerika, sondern auch sein heimatliches Frankreich im Auge: Das Werk sollte eine pädagogisch-ideologische Funktion erfüllen, [...] [FN 395]

[FN 395: Vgl. auch Klaus Harpprecht: Der fremde Freund. Amerika - eine innere Geschichte, (Kap.: Die fromme Utopie oder: Wiedersehen mit Tocqueville, S. 460-472), Stuttgart 1982.]

[...] daß der schüchterne und zugleich so energiegeladene junge Aristokrat bei seiner Beschreibung des transatlantischen Wunders nicht nur Amerika, sondern - halb offen, halb heimlich - vor allem sein heimatliches Frankreich im Auge hatte. Sein Werk sollte eine pädagogische Funktion erfüllen.
Anmerkungen

Das "Zusammenstoppeln" geht nach einem ausgelassenen Halbsatz weiter.

Sichter




Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 40-42
Quelle: Harpprecht 1982
Seite(n): 462, Zeilen: 32-37
[...] es wollte Beweise für die Überlegenheit demokratischer Gesellschaften zusammentragen, um Frankreich (und Europa) Mut für die überfälligen und unvermeidbaren Reformen zu machen. In Wahrheit wollten die liberalen Jünglinge Beweise für die Funktionsfähigkeit, ja Überlegenheit einer demokratischen Gesellschaft zusammentragen, um ihrer Regierung, ihren adligen Standesgenossen und dem Volk in Frankreich Mut für die - nach ihrem Urteil - überfälligen und unvermeidbaren Reformen zu machen.
Anmerkungen

Zusammengekürzt aber immer noch im Wortlaut - das "Patchworking" geht weiter.

Sichter




Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 42-44
Quelle: Harpprecht 1982
Seite(n): 467, Zeilen: 23-25
Das Verlangen nach Gleichheit, aus dem sich von Beginn an die Energien der amerikanischen Seele nährten, wurde im Europa der Restauration hartnäckig übersehen.[FN 395]

[FN 395: Vgl. auch Klaus Harpprecht: Der fremde Freund. Amerika - eine innere Geschichte, (Kap.: Die fromme Utopie oder: Wiedersehen mit Tocqueville, S. 460-472), Stuttgart 1982.]

Das Verlangen nach Gleichheit, aus dem sich von Beginn an die Energien der amerikanischen Seele nährten, wurde in Europa hartnäckig übersehen, schon damals.
Anmerkungen

Die Quelle wird zwar via "Vgl." angedeutet, das Zitat ist aber nicht als solches gekennzeichnet.

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Eine finale Sichtung dieser Seite erfolgte noch nicht!
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Kybot, Zeitstempel: 20121229144550

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki