Fandom

VroniPlag Wiki

Mm/Mathiopoulos-1987/174

< Mm | Mathiopoulos-1987

31.388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Amerika: das Experiment des Fortschritts

von Margarita Mathiopoulos

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende



Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 174, Zeilen: 25-29
Quelle: Krakau 1967
Seite(n): 23, Zeilen: 3-6
Angesichts dieser Verwobenheit des Politischen und Religiösen - „religion is an important, perhaps an indispensable clue to what America is like" - [FN 12] wird deutlich, daß das amerikanische politische Denken von hier einige seiner moralischen und ethischen Impulse erhielt, [...]

[FN 12: Perry Miller zit. nach: K. Krakau: Missionsbewußtsein und Völkerrechtsdoktrin in den Vereinigten Staaten von Amerika, a.a.O., S. 23.]

Als charakteristisch für amerikanische politische Haltungen erscheint die enge Verbindung von religiösem und politischem Denken[FN 1]. P. Miller meint, ausdrücklich im Hinblick auf politische Probleme: „Religion is an important, perhaps an indispensable clue to what America is like"[FN 2].

[FN 1: Vgl. Sperry, S. 253; Bums, S. 213 ff.]

[FN 2: W. L. Miller, Religion, S. 83.]

Anmerkungen

Hier demonstriert Mm, wie es gemacht werden sollte. <br/>Die Aussage Millers wurde von Mm allerdings schon früher einmal zitiert (siehe Mm/Fragment 086 28-34).

Sichter




Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan, Drhchc, Kannitverstan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 174, Zeilen: 30-32, 35-37
Quelle: Krakau 1967
Seite(n): 110, Zeilen: 24-31
Es ist die Version von Amerika als der neuen Verheißung der Menschheit: Amerika als neues Israel, gespeist aus dem puritanischen Erwähltheits- und Missionsglauben,

„to create a city upon the hill, the last best hope of earth, and to bring about a new heaven and a new earth through its errand in the wilderness of the world,"[FN 14]

der in seiner säkularisierten Form das freiheitlich-demokratische Credo des 18. Jahrhunderts mitbestimmte und der Verknüpfung von Politischem und Religiös-Moralischem, dem demokratisch-ethischen Universalismus wie der geschichtli[chen Erfahrung der Abkehr von einer korrupten, unfreien Alten Welt und des Beginns einer Neuen, Rechnung trug.]

[FN 14: D. W. Brogan: The American Character, op. cit., S. 164.]

In diesen Begriffen verkörpert sich die Vision von Amerika als der neuen Verheißung der Menschheit — gespeist aus dem puritanischen Erwähltheits- und Sendungsglauben, dessen säkularisierter und auf die Demokratie gewendeter Gestalt, dem Vermengen von Politischem und Religiös-Moralischem, dem demokratisch-moralischen Universalismus, der geschichtlichen Erfahrung der Abkehr von einer korrupten, unfreien Alten Welt und des Beginns einer Neuen, „more fitting for humanity"[FN 40].
Anmerkungen

Mms einziger "neuer" Beitrag ist das Hinzufügen eines Originalzitats, welches in der Quelle nicht gegeben wurde. Kein Hinweis auf die eigentlich Quelle dieses Abschnitts vorhanden.

Sichter
Drhchc


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Eine finale Sichtung dieser Seite erfolgte noch nicht!
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Kybot, Zeitstempel: 20121229144639

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki