Fandom

VroniPlag Wiki

Msf/Fragment 062 17

< Msf

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 62, Zeilen: 17-25
Quelle: Schmidt 2002
Seite(n): 31, 32, Zeilen: 31: letzte Zeilen; 32: 1 ff.
2.11.5 Photometrische Quantifizierung von Nukleinsäuren

Nukleinsäuren können aufgrund ihrer Absorption von Licht der Wellenlänge λ=260nm quantifiziert werden. Dabei gilt, daß 1 OD = 50μg/ml DNS, 40μg/ml RNS oder 33μg/ml Oligonukleotiden entspricht.

Da die Nukleinsäuren auch das Licht der Wellenlänge λ=280nm absorbieren, aber in geringerem Ausmaß, kann auch die Reinheit der DNS photometrisch bestimmt werden. Reine DNS weist einen Quotienten von OD260/OD280=1,6-1,8 und reine RNS von 1,8-2,0 auf. Proteinkontaminationen führen zu einer erhöhten Absorption bei der Wellenlänge λ=280nm und somit zu einem erniedrigten Koeffizienten.

2.2.3.6 Photometrische Quantifizierung von Nukleinsäuren

Nukleinsäuren können aufgrund ihrer Absorption von Licht der Wellenlänge λ=260nm quantifiziert werden. Dabei gilt, daß 1 OD = 50μg/ml DNA, 40μg/ml RNA oder 33μg/ml Oligonukleotiden entspricht.

[Seite 32]

Da die Nukleinsäuren auch das Licht der Wellenlänge λ=280nm absorbieren, aber in geringerem Ausmaß, kann auch die Reinheit der DNA photometrisch bestimmt werden. Reine DNA weist einen Quotienten von OD260/OD280 = 1,6-1,8 und reine RNA von 1,8-2,0 auf. Proteinkontaminationen führen zu einer erhöhten Absorption bei der Wellenlänge λ=280nm und somit zu einem erniedrigten Koeffizienten.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), SleepyHollow02

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki