Wikia

VroniPlag Wiki

Mw/042

< Mw

31.147Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Die Deutschland- und Ostpolitik der ersten großen Koalition in der Bundesrepublik Deutschland (1966-1969)

von Dr. Martin Winkels

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mw/Fragment 042 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 10:57:38 Kybot
Fragment, Gesichtet, Hacke 1993, Mw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hotznplotz, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 042, Zeilen: 01
Quelle: Hacke 1993
Seite(n): 136, Zeilen: 12-16
[Die alte außenpolitische Vorstellung, dass europäische Entspannung nur auf der Grundlage der Wiedervereinigung Deutschlands zu erlangen sei, wurde von der SPD als kontra-]produktiv deklariert.[FN 144]


[FN 144]: Sturm, Daniel Friedrich, Uneinig in die Einheit. Die Sozialdemokratie und die Vereinigung Deutschlands 1989/90, (Willy-Brandt-Studien), Bonn 2006, S. 41-42.

Die alte Formel, daß europäische Sicherheit nur auf der Grundlage der Wiedervereinigung Deutschlands zu erreichen sei, wurde zu einem politischen Anachronismus, der entspannungspolitische Ansätze behinderte.
Anmerkungen

Fortsetzung von Fragment 041 23 (s. Anm. dort)

Sichter
Frangge

[2.] Mw/Fragment 042 06 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 10:57:40 Kybot
Fragment, Gesichtet, Massow 2007, Mw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Ceterum censeo, Dr. I. Jones, PlagProf:-), Fiesh, Hotznplotz
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 42, Zeilen: 1-6
Quelle: Massow 2007
Seite(n): 1, Zeilen:
Denn im Laufe der 1960er Jahre hatte sich die politische Landschaft für Deutschland gravierend gewandelt. Die atomare Bedrohung hatte eine Umkehrung von Rang- und Reihenfolge bewirkt. Der alte deutsche Standpunkt, ohne Wiedervereinigung kein dauerhafter Friede, wurde von den Westmächten durch das Gegenteil ersetzt: Sicherheit und Stabilität durften durch die deutsche Frage nicht gefährdet werden.[FN 145]

[145: Bahr, Egon, Der deutsche Weg. Selbstverständlich und normal, München 2003, S. 41]

International hatte sich im Laufe der 1960er Jahre die politische Landschaft für Deutschland grundsätzlich verändert. Die gegenseitige atomare Bedrohung von USA und UdSSR hatte eine Umkehrung der bis dahin geltenden Rang- und Reihenfolge bewirkt oder sogar erzwungen: die gängige westdeutsche Position: "Ohne Wiedervereinigung kein dauerhafter Friede" wurde von den Westmächten durch das Gegenteil ersetzt: Stabilität und Sicherheit dürfen durch die deutsche Frage nicht gefährdet werden.
Anmerkungen

Erkennbare Umformulierung bei Übernahme prägnanter Elemente ("Umkehrung von Rang- und Reihenfolge bewirkt"). Nicht auszuschließen indes, dass Mw mit FN 145 korrekt belegt und die 2007 erschienene Quelle ihrerseits eng an dieser Vorlage ausgerichtet ist. Michael Berg/Knut Holtsträter, Albrecht von Massow (Hrsg.), Die unerträgliche Leichtigkeit der Kunst: ästhetisches und politisches Handeln in der DDR, 2007 (einsehbar via Google Books, 1 Nachtrag: für die die Wortgruppe "Umkehrung von Rang- und Reihenfolge" lassen sich in dem 2003 erschienen und bei Mw in FN 145 referenzierten Werk von Bahr über den Snippet-Zugriff bei Google Books keine Fundstellen ermitteln 2 Ceterum Die Quelle ist bislang nicht eindeutig nachgewiesen, wohl aber die wörtliche Übernahme von mindestens 13 + 7 zusammenhängenden Wörtern sowie eine Paraphrase unmittelbar davor ohne entsprechende Kennzeichnung. Wenn Bahr 2003 sich als Quelle herausstellen sollte, wäre dies lediglich ein weniger gravierendes Plagiat. PlagProf:-)

Sichter
PlagProf:-)


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Fiesh, Zeitstempel: 20110708175843

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki