Wikia

VroniPlag Wiki

Mw/240

< Mw

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Die Deutschland- und Ostpolitik der ersten großen Koalition in der Bundesrepublik Deutschland (1966-1969)

von Dr. Martin Winkels

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mw/Fragment 240 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 11:04:01 Kybot
Fragment, Gesichtet, Mw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Stickler 2004, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Frangge, Dr. I. Jones, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 240, Zeilen: 3-7
Quelle: Stickler 2004
Seite(n): 230, Zeilen: 29-33
Erschwert wurde eine offensive Strategie der CDU/CSU in der Vertriebenenpolitik allerdings durch die Tatsache, dass CDU/CSU und SPD in einer Großen Koalition verbunden waren, der sich anbahnende Konflikt also behutsam angegangen werden musste. Die CDU/CSU versuchte verstärkt, sich gegenüber dem BdV und seinen Organisationen als Vorzugspartner zu profilieren. Erschwert wurde eine offensive Strategie allerdings durch die Tatsache, daß beide Parteien seit 1966 ja in einer großen Koalition verbunden waren, der sich anbahnende Konflikt also behutsam ausgetragen werden mußte. Die Union versuchte jedenfalls verstärkt, sich gegenüber dem BdV und seinen Gliederungen als Vorzugspartner zu empfeh[len.]
Anmerkungen

Matthias Stickler: "Ostdeutsch heißt Gesamtdeutsch", Düsseldorf 2004 Enge Übernahme ohne Verweis auf Stickler. (Fundstellentext bei Fragmentprüfung nur über google.books verifiziert)-Jones

Sichter
Jones


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20111031112735

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki