Wikia

VroniPlag Wiki

Mw/290

< Mw

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Die Deutschland- und Ostpolitik der ersten großen Koalition in der Bundesrepublik Deutschland (1966-1969)

von Dr. Martin Winkels

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mw/Fragment 290 21 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 11:05:10 Kybot
Fragment, Gesichtet, Hildebrand 1984, Mw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Frangge, Plagin Hood, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 290, Zeilen: 21-26
Quelle: Hildebrand 1984
Seite(n): 328, Zeilen: 5-10
In der Tat, aus innenpolitischer Perspektive hatte das Wahlkampfthema Deutschland- und Ostpolitik der SPD, die von weiten Teilen der Medien als die fortschrittliche und dynamische Kraft der deutschen Außenpolitik dargestellt wurde, zum Vorteil gereicht, während die CDU/CSU auf diesem Politikfeld zunehmend mit dem Image einer verzagten und bremsenden Partei behaftet war.[FN 1289]

FN 1289: In Meinungsumfragen war Kanzler Kiesinger dennoch populär. Er wurde aber mit keinem bestimmten Thema in Verbindung gebracht, auch nicht mit einem außenpolitischen Thema. Siehe dazu: Gassert, Phillip, Kurt Georg Kiesinger 1904-1988. Kanzler zwischen den Zeiten, München 2006, S. 568. / Kaltefleiter, Werner u. a., Im Wechselspiel der Koalitionen. Eine Analyse der Bundestagswahl 1969. In: Verfassung und Verfassungswirklichkeit, Band 5, Wiesbaden 1970, S. 1-187, hier S. 34

In innenpolitischer Perspektive gereichte das Thema Ostpolitik den Sozialdemokraten, die von weiten Teilen der veröffentlichten Meinung als die progressive und dynamische Kraft der deutschen Außenpolitik charakterisiert wurden, eher zum Vorteil als der verzagt und bremsend dargestellten Union.
Anmerkungen

Fundstelle

Sichter
Hood

[1.] Mw/Fragment 290 107
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-10 11:18:12 Hindemith
BauernOpfer, Fragment, Gassert 2006, Gesichtet, Mw, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Frangge, Hotznplotz
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 290, Zeilen: 107-108, 110-111
Quelle: Gassert 2006
Seite(n): 613, 847, Zeilen: 17-18
[FN 1289]: In Meinungsumfragen war Kanzler Kiesinger dennoch populär. Er wurde aber mit keinem bestimmten Thema in Verbindung gebracht, auch nicht mit einem außenpolitischen Thema. Siehe dazu: [Gassert, Phillip, Kurt Georg Kiesinger 1904-1988. Kanzler zwischen den Zeiten, München 2006, S. 568. /] Kaltefleiter, Werner u. a., Im Wechselspiel der Koalitionen. Eine Analyse der Bundestagswahl 1969. In: Verfassung und Verfassungswirklichkeit, Band 5, Wiesbaden 1970, S. 1-187, hier S. 34 [Seite 613, Z. 17-18]

In Umfragen war er zwar höchst populär. Doch er wurde mit keinem bestimmten Thema in Verbindung gebracht.[EN 567]

[Seite 847]

[EN 567] Vgl. Kaltefleiter, Wechselspiel, S. 34

Anmerkungen

Kleines Bauernopfer. Mw verweist (inhaltlich korrekt) auf Gassert, S. 568; die übernommene und veränderte Formulierung findet sich jedoch auf S. 613. Der Verweis auf Kaltefleiter wird der Endnote 567 entnommen.

Sichter
Hotznplotz


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20110802235127

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki