Fandom

VroniPlag Wiki

Mw/Fragment 054 01

< Mw

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Hotznplotz, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 054, Zeilen: 01-05, 101-102
Quelle: Schönhoven 2004
Seite(n): 061, Zeilen: 101-106
Strauß erklärte auf der CDU/CSU-Fraktionssitzung am 30. November 1966, dass die FDP in den Koalitionsverhandlungen sowohl in der Steuerpolitik wie in der Deutschlandpolitik zu keinem Kompromiss bereit gewesen sei. Sie sei von allen guten Geistern verlassen gewesen, obwohl sich Kiesinger bis zur Selbstverleugnung um die Liberalen bemüht habe.[FN 211]

[FN 211]: CDU/CSU-Fraktionssitzung 30.11.1966: ACDP, Protokolle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion V. WP, Bandsignatur 08-001-1011/1: S. 451-485, hier S. 456-457.

[FN 60] In der Fraktionssitzung der Bundestagsfraktion der CDU/CSU am 30. November 1966 erklärte Strauß, die FDP sei in den Verhandlungen sowohl in der Steuerpolitik wie in der Deutschlandpolitik zu keinem Kompromiss bereit gewesen; sie sei „von allen guten Geistern“ verlassen gewesen, obwohl sich Kiesinger „bis zur Selbstverleugnung“ um die Liberalen bemüht habe. ACDP, Protokolle der Bundestagsfraktion der CDU/CSU, VIII-001-1011/1.
Anmerkungen

Auch wenn die Passage kurz ist, ist hier ob der starken Ähnlichkeit bzw. sogar Identität im Wortlaut des zweiten Satzes von einer Übernahme auszugehen. Die Quellenangabe wird vom Verf. ergänzt.

Sichter
Frangge

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki