Wikia

VroniPlag Wiki

Mw/Fragment 172 01

< Mw

31.147Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Frangge, Plagin Hood, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 172, Zeilen: 1-13
Quelle: Hanrieder 1995
Seite(n): 195 f., Zeilen:
[Es waren also gerade die Erfolge der Bonner Ostpolitik in Bukarest, Prag und Belgrad, die im] größeren Zusammenhang zu einem Rückschlag für die Bonner Ostpolitik führten. Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zur Bundesrepublik war zu einer Streitfrage geworden, die das sozialistische Lager spaltete. Moskau hätte sehr wahrscheinlich weiterhin, wenn auch widerstrebend, engere wirtschaftliche und politische Kontakte zwischen der Bundesrepublik und der Tschechoslowakei zugelassen, wenn nicht die tschechoslowakischen Liberalisierungsbemühungen ab dem Frühling 1968 den sozialistischen Zusammenhalt gefährdet hätten. Eine Umwandlung der innen- und gesellschaftspolitischen Ordnung der Tschechoslowakei hätte zu einer Neuorientierung in der Außenpolitik Prags führen können, eine mögliche Gefahr für den Zusammenhalt des sowjetischen Imperiums, welche die Sowjetunion offenkundig gar nicht erst aufkeimen lassen wollte. In dem Maße, in dem Bonns flexible Ostpolitik auf die Reformprozesse in der Tschechoslowakei einwirkte, richtete sich Moskaus militärischer Schlag gegen die Tschechoslowakei zugleich auch gegen die Bonner Ostpolitik. Es waren also gerade die bescheidenen Erfolge der Bonner Ostpolitik - in Bukarest, Belgrad und ansatzweise auch in Budapest und Prag -, die dazu beitrugen, eine Kette von Ereignissen auszulösen, die im größeren Zusammenhang zu einem Rückschlag für die Bonner Diplomatie führten: die Aufnahme engerer diplomatischer Beziehungen zur Bundesrepublik war zu einer Streitfrage geworden, die den Ostblock spaltete. Moskau hätte vermutlich weiterhin, wenn auch widerwillig, engere wirtschaftliche und politische Kontakte zwischen Bonn und Prag geduldet, wenn nicht die tschechoslowakischen Liberalisierungsbemühungen um die Mitte des Jahres 1968 die Macht der kommunistischen Partei gefährdet hätten. Eine drastische Umgestaltung der innen- und gesellschaftspolitischen Ordnung der Tschechoslowakei hätte zu einem gleichermaßen beunruhigenden Wandel der Außenpolitik Prags führen können, ein Risiko, auf das sich die Sowjetunion offenkundig nicht einlassen wollte. In dem Maß, in dem Bonns Ostpolitik zu dieser Entwicklung beitrug, richtete sich Moskaus Schlag gegen die Tschechoslowakei zugleich auf die Bonner Ostpolitik.
Anmerkungen

Fortsetzung von Mw/Fragment 171 18

Sichter
Hood

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki