Fandom

VroniPlag Wiki

Mw/Fragment 176 21

< Mw

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Frangge, Hotznplotz
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 176, Zeilen: 21-24
Quelle: Gassert 2006
Seite(n): 755, Zeilen: 02-05
In der Tat, gegen Kiesingers Wunsch, der am 23. August 1968 auf der CDU/CSU-Fraktionssitzung erklärt hatte, „je kühler, bei aller Leidenschaft dessen, was wir fühlen angesichts der Vorgänge, desto besser“[FN 778], kehrte die CDU/CSU nach der Niederschlagung des Prager Frühlings mehrheitlich zur Rhetorik des Kalten Krieges zurück.


[ [FN 778]: CDU/CSU-Fraktionssitzung 23.8.1968: ACDP, Protokolle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion V. WP, Bandsignatur 08-001-1017/1: S. 8-38, hier S. 37.]

Den entscheidenden Wendepunkt in der Ostpolitik stellte der Einmarsch der Warschauer-Pakt-Staaten in die CSSR 1968 dar. Nun kehrte die Union mehrheitlich, und gegen Kiesingers Wunsch, zur Rhetorik des Kalten Krieges zurück.
Anmerkungen

Philipp Gassert: Kurt Georg Kiesinger: 1904 - 1988. Kanzler zwischen den Zeiten. München 2006. Textschnipsel aus Gasserts Zusammenfassung "25 Thesen über Kiesinger" entnommen.

Sichter
Hotznplotz

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki