Fandom

VroniPlag Wiki

Mw/Fragment 303 21

< Mw

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Dr. I. Jones, Hindemith, Frangge, PlagProf:-), Fiesh
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 303, Zeilen: 21-24
Quelle: Brandt 2005
Seite(n): 43, Zeilen:
[...], wenn die sozial-liberale Koalition da durchbrechen wollte, wo die Große Koalition stecken geblieben war, nämlich bei der Öffnung nach Osten. Dazu brauchte die neue Bundesregierung aber auch die westliche Unterstützung. Wenn die sozial-liberale Regierung da weiter kommen wollte, wo die Große Koalition stecken geblieben war, nämlich bei der Öffnung nach Osten, dann bedurfte sie der westlichen Rückendeckung dringender denn je und durfte keine Sekunde in den Verdacht geraten, ein „Wanderer zwischen zwei Welten“ zu sein.
Anmerkungen

Die Fundstelle ist bei google.books nicht komplett einsehbar. Die Fundstelle ist aber in 1 einsehbar, wo ein Auszug von Brandt 2005 verfügbar ist. http://www.bwbs.de/UserFiles/File/PDF/Bd6.pdf Könnte auch aus der in Fn 1345 angegebenen Quelle übernommen sein: Bahrs Aufzeichnungen vom 14.10.1969 über sein Gespräch mit Kissinger einen Tag zuvor: Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland, 1969, Band 2, herausgegeben im Auftrag des Auswärtigen Amts vom Institut für Zeitgeschichte, München 2000, S. 1114-1118. Wäre dann aber immer noch ein kleines Plagiat wegen der wörtlichen Übernahme von mindestens 14 zusammenhängenden Wörtern ohne Kennzeichnung als Zitat - oder ein Komplettplagiat, wenn der genaue Wortlaut von dort stammt.

Sichter
PlagProf:-)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki