Fandom

VroniPlag Wiki

Nay/034

< Nay

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

mRNA-Expression vom connective tissue growth factor (CTGF) und hepatocyt growth factor (HGF) nach laserinduzierten Thermotherapie (LITT) und chirurgischer Resektion experimenteller Lebermetastasen

von Dr. Nawid Ayubi

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Nay/Fragment 034 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-12 21:31:29 WiseWoman
Boerner 2000, Fragment, Gesichtet, Nay, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 34, Zeilen: 1-14
Quelle: Boerner 2000
Seite(n): 33, Zeilen: 1ff
[Folglich wurden 7 Tage nach der Tumorimplantation der] Referenz- und Behandlungstumor in ihren Größen vermessen, und nachfolgend wurde der Behandlungstumor der Tiere mit den angrenzenden Leberlappen reseziert. Je 5 Tiere wurden 1 Tag (Gruppe IIa), 2 Tage (Gruppe IIb), 3 Tage (Gruppe IIc), 4 Tage (Gruppe IId), und 14 Tage (Gruppe IIe) nach Therapiedurchführung getötet, hepatektomiert und wie dargestellt weiterbehandelt.

2.2.5.3 Gruppe III

Die Tiere der Gruppe III dienten als Kontrollgruppe. Folglich wurde der Behandlungstumor der Tiere 7 Tage nach der Tumorimplantation nur scheinbehandelt . Die Abdominalhöhle wurde für die zeitgleiche Dauer der Durchführung der Laser- bzw. der Resektionstherapie eröffnet belassen, und der Referenz- sowie der Behandlungstumor wurden in ihren Größen vermessen. Je 5 Tiere wurden 1 Tag (Gruppe IIIa), 2 Tage (Gruppe IIIb), 3 Tage (Gruppe IIIc), 4 Tage (Gruppe IIId) und 14 Tage (Gruppe IIIe) nach Therapiedurchführung getötet, hepatektomiert und wie dargestellt weiterbehandelt.

4.2.5.1 Gruppe A

Die Tiere der Gruppe A dienten als Kontrollgruppe. Folglich wurde der Behandlungstumor der Tiere 7 Tage nach der Tumorimplantation nur „scheinbehandelt“. Die Abdominalhöhle wurde für die zeitgleiche Dauer der Durchführung der Laser- bzw. der Resektionstherapie eröffnet belassen, und der Referenz- sowie der Behandlungstumor wurden in ihren Größen vermessen. Je 5 Tiere wurden 1 Tag (Gruppe A1), 2 Tage (Gruppe A2), 4 Tage (Gruppe A3), 7 Tage (Gruppe A4), 10 Tage (Gruppe A5) und 21 Tage (Gruppe A6) nach Therapiedurchführung getötet, hepatektomiert und wie dargestellt weiterbehandelt.

4.2.5.2 Gruppe B

[...] Folglich wurden 7 Tage nach der Tumorimplantation der Referenz- und Behandlungstumor in ihren Größen vermessen, und nachfolgend wurde der Behandlungstumor der Tiere mit den angrenzenden Leberlappen reseziert. Je 5 Tiere wurden 1 Tag (Gruppe C1), 2 Tage (Gruppe C2), 4 Tage (Gruppe C3), 7 Tage (Gruppe C4), 10 Tage (Gruppe C5) und 21 Tage (Gruppe C6) nach Therapiedurchführung getötet, hepatektomiert und wie dargestellt weiterbehandelt.

Anmerkungen

Eine Quelle ist nicht genannt.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20140812213253

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki