Fandom

VroniPlag Wiki

Nay/061

< Nay

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

mRNA-Expression vom connective tissue growth factor (CTGF) und hepatocyt growth factor (HGF) nach laserinduzierten Thermotherapie (LITT) und chirurgischer Resektion experimenteller Lebermetastasen

von Dr. Nawid Ayubi

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Nay/Fragment 061 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-09 21:54:35 Graf Isolan
Boerner 2000, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Nay, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 1-16
Quelle: Boerner 2000
Seite(n): 80, Zeilen: 15ff
So fanden MORIMOTO et al. in der bereits zitierten tierexperimentellen Untersuchung bei DS-Mäusen eine verminderte B- und T- Zellfunktion nach Leberresektion (49). Als weiterer pathophysiologischer Faktor des Rezidivmetastasenwachstums wird eine vermehrte Freisetzung von Wachstumsfaktoren im Rahmen der Leberregeneration nach ausgedehnten Parenchymresektionen diskutiert (51, 131, 132). Die Synthese und Freisetzung der Wachstumsfaktoren zur Leberregeneration korreliert dabei mit dem Ausmaß des Verlusts an funktionellem Leberparenchym (133, 134). Von besonderer Bedeutung scheint die Freisetzung von hepatocyte growth factor- scatter factor (HGF- SF) zu sein, da HGF- SF nicht nur das Wachstum von Hepatozyten stimuliert, sondern auch Einfluss auf die Proliferation und Motilität von Tumorzellen hat (135, 136). ZARNEGAR et al. fanden deutlich erhöhte HGF mRNA Spiegel in Rattenlebern 3 bis 6 Stunden nach Hemihepatektomie bis zu einem Höchststand bei 12 Stunden (137), und PANIS et al. konnten eine biphasische HGF- Expression 1 Stunde und 12 Stunden nach 80%iger Hepatektomie bei Wistar- Ratten nachweisen (133). Auch beim Menschen führt die Leberresektion zum einem zu temporär erhöhten HGF- SF-Spiegeln (138, 139, 140).

49. Morimoto H, Nio Y, Imai S, Shiraishi T, Tsubono M, Tseng CC, Tobe T. Hepatectomy accelerates the growth of transplanted liver tumor in mice; Cancer Detect Prev 1992;16:137-147

51. Jiang WG, Hallett MB, Puntis MCA. Hepatocyte growth factor/scatter factor, liver regeneration and cancer metastasis; Br J Surg 1993;80:1368-1373

131. Matsumoto K, Nakamura T. Hepatocyte growth factor: molecular structure, roles in liver regeneration and other biological functions; Crit Rev Oncog 1992;3:27- 54

132. Tomiya T, Ogata I, Fujiwara K. Transforming growth factor levels in liver and blood correlate better than hepatic growth factor with hetatocyte proliferation during liver regeneration; Am J Pathology 1998;153:955-961

133. Panis Y, Lomri N, Emond JC. Early gene expression associated with regeneration is intact after massive hepatectomy in rats; J Surg Res 1998;79:103-108

134. Scotté M, Masson S, Lyoumi S, Hiron M, Ténière P, Lebreton JP, Daveau M. Cytokine gene expression in liver following minor and major hepatectomy in rat; Cytokine 1997;9:859-867

135. Kinoshita T, Hirao S, Matsumoto K, Nakamura T. Possible endocrine control by hepatocyte growth factor of liver regeneration after partial hepatectomy; Biochem Biophys Res Commun 1991;177:330-335

136. Lindroos P, Tsai WH, Zarnegar R, Michalopoulos GK. Plasma levels of HGF in rats treated with tumor promoters; Carcinogenesis 1992;13:139-141

137. Zarnegar R, DeFrances MC, Kost DP, Lindroos P, Michalopoulos GK. Expression of hepatocyte growth factor mRNA in regenerating rat liver after partial hepatectomy; Biochem Biophys Res Commun 1991;177:559-565

138. Kaneko A, Hayashi N, Tanaka Y, Ito T, Kasahara A, Kubo M, Mukuda T, Fusamoto H, Kamada T. Changes in serum human hepatocyte growth factor levels after transcatheter arterial embolization and partial hepatectomy; Am J Gastroenterol 1992;87:1014-1017

139. Sakon M, Monden M, Gotoh M, Kanai T, Umeshita K, Mori T, Tsubouchi H, Daikuhara Y. Hepatocyte growth factor concentrations after liver resection; Lancet 1992;339:818

140. Selden C, Johnstone R, Darby H, Gupta S, Hodgson HJ. Human serum does contain a high molecular weight hepatocyte growth factor: studies pre- and post-hepatic resection; Biochem Biophys Res Commun 1986;139:361-366

So fanden MORIMOTO et al. in der bereits zitierten tierexperimentellen Untersuchung bei DS-Mäusen eine verminderte B- und T-Zellfunktion nach Leberresektion (62). Als weiterer pathophysiologischer Faktor des Rezidivmetastasenwachstums wird eine vermehrte Freisetzung von Wachstumsfaktoren im Rahmen der Leberregeneration nach ausgedehnten Parenchymresektionen diskutiert (46, 56, 91). Die Synthese und Freisetzung der Wachstumsfaktoren zur Leberregeneration korreliert dabei mit dem Ausmaß des Verlusts an funktionellem Leberparenchym (70, 83). Von besonderer Bedeutung scheint die Freisetzung von hepatocyte growth factor - scatter factor (HGF-SF) zu sein, da HGFSF nicht nur das Wachstum von Hepatozyten stimuliert, sondern auch Einfluß auf die Proliferation und Motilität von Tumorzellen hat (46, 49, 53). ZARNEGAR et al. fanden deutlich erhöhte HGF mRNA Spiegel in Rattenlebern 3 bis 6 Stunden nach Hemihepatektomie bis zu einem Höchststand bei 12 Stunden (101), und PANIS et al. konnten eine biphasische HGF-Expression 1 Stunde und 12 Stunden nach 80%iger Hepatektomie bei Wistar-Ratten nachweisen (70). Auch beim Menschen führt die Leberresektion zu temporär erhöhten HGF-SF-Spiegeln (47, 80, 84)

46. Jiang WG, Hallett MB, Puntis MCA Hepatocyte growth factor/scatter factor, liver regeneration and cancer metastasis. Br J Surg 1993; 80: 1368-1373

47. Kaneko A, Hayashi N, Tanaka Y, Ito T, Kasahara A, Kubo M, Mukuda T, Fusamoto H, Kamada T Changes in serum human hepatocyte growth factor levels after transcatheter arterial embolization and partial hepatectomy. Am J Gastroenterol 1992; 87: 1014-1017

49. Kinoshita T, Hirao S, Matsumoto K, Nakamura T Possible endocrine control by hepatocyte growth factor of liver regeneration after partial hepatectomy. Biochem Biophys Res Commun 1991; 177: 330-335

53. Lindroos P, Tsai WH, Zarnegar R, Michalopoulos GK Plasma levels of HGF in rats treated with tumor promoters. Carcinogenesis 1992; 13: 139-141

56. Matsumoto K, Nakamura T Hepatocyte growth factor: molecular structure, roles in liver regeneration and other biological functions. Crit Rev Oncog 1992; 3: 27-54

62. Morimoto H, Nio Y, Imai S, Shiraishi T, Tsubono M, Tseng CC, Tobe T Hepatectomy accelerates the growth of transplanted liver tumor in mice. Cancer Detect Prev 1992; 16: 137-147

70. Panis Y, Lomri N, Emond JC Early gene expression associated with regeneration is intact after massive hepatectomy in rats. J Surg Res 1998; 79: 103-108

80. Sakon M, Monden M, Gotoh M, Kanai T, Umeshita K, Mori T, Tsubouchi H, Daikuhara Y Hepatocyte growth factor concentrations after liver resection. Lancet 1992; 339: 818

83. Scotté M, Masson S, Lyoumi S, Hiron M, Ténière P, Lebreton JP, Daveau M Cytokine gene expression in liver following minor and major hepatectomy in rat. Cytokine 1997; 9: 859-867

84. Selden C, Johnstone R, Darby H, Gupta S, Hodgson HJ Human serum does contain a high molecular weight hepatocyte growth factor: studies pre- and post-hepatic resection. Biochem Biophys Res Commun 1986; 139: 361-366

91. Tomiya T, Ogata I, Fujiwara K Transforming growth factor α levels in liver and blood correlate better than hepatic growth factor with hetatocyte proliferation during liver regeneration. Am J Pathology 1998; 153: 955-961

101. Zarnegar R, DeFrances MC, Kost DP, Lindroos P, Michalopoulos GK Expression of hepatocyte growth factor mRNA in regenerating rat liver after partial hepatectomy. Biochem Biophys Res Commun 1991; 177: 559-565

Anmerkungen

Die Quelle ist hier nicht genannt.

Sichter
(Hindemith) Schumann

[2.] Nay/Fragment 061 27 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-09 22:58:03 Graf Isolan
Boerner 2000, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Nay, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 27-32
Quelle: Boerner 2000
Seite(n): 81, Zeilen: 1ff
Die Besonderheit der laserinduzierten Thermotherapie liegt in der Tatsache begründet, dass auf eine ausgedehnte Entfernung von gesundem Leberparenchym verzichtet werden kann und somit im Vergleich zur chirurgischen Resektion mehr funktionelles Lebergewebe erhalten bleibt (56, 60, 61). Somit ist vorstellbar, dass postinterventionell nach laserinduzierter Thermotherapie im Gegensatz zur Leberresektion, aufgrund des geringeren Trauma und dem Verzicht auf eine [ausgedehnte Entfernung von gesundem Leberparenchym, immunsuppressive Effekte sowie die Freisetzung von Wachstumsfaktoren (z.B. HGF) geringer ausgeprägt sind.]

56. Nolsøe CP, Torp-Pedersen S, Burcharth F, Horn T, Pedersen S, Christensen NE, Olldag ES, Andersen PH, Karstrup S, Lorentzen T, Holm HH. Interstitial hyperthermia of colorectal liver metastases with a US-guided Nd-YAG laser with a diffuser tip: a pilot clinical study; Radiology 1993;187:333-337

60. Ravikumar TS. Interstitial therapies for liver tumors; Surg Oncol Clin North Am 1996;2:365-377

61. Schneider PD. Liver resection and laser hyperthermia; Surg Clin N Am 1992;72:623-639

Die Besonderheit der laserinduzierten Thermotherapie liegt in der Tatsache begründet, daß auf eine ausgedehnte Entfernung von gesundem Leberparenchym verzichtet werden kann und somit im Vergleich zur chirurgischen Resektion mehr funktionelles Lebergewebe erhalten bleibt (67, 73, 82). Somit ist vorstellbar, daß postinterventionell nach laserinduzierter Thermotherapie im Gegensatz zur Leberresektion, aufgrund des geringeren Trauma und dem Verzicht auf eine ausgedehnte Entfernung von gesundem Leberparenchym, immunsuppressive Effekte sowie die Freisetzung von Wachstumsfaktoren geringer ausgeprägt sind.

67. Nolsøe CP, Torp-Pedersen S, Burcharth F, Horn T, Pedersen S, Christensen NE, Olldag ES, Andersen PH, Karstrup S, Lorentzen T, Holm HH Interstitial hyperthermia of colorectal liver metastases with a US-guided Nd- YAG laser with a diffuser tip: a pilot clinical study. Radiology 1993; 187: 333-337

73. Ravikumar TS Interstitial therapies for liver tumors. Surg Oncol Clin North Am 1996; 2: 365-377

82. Schneider PD Liver resection and laser hyperthermia. Surg Clin N Am 1992; 72: 623-639

Anmerkungen

Die Quelle ist hier nicht genannt.

Sichter
(Hindemith) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20140809225958

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki