Fandom

VroniPlag Wiki

Nig/Fragment 046 11

< Nig

31.358Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 46, Zeilen: 11-26
Quelle: Herzog 2005
Seite(n): 56, 57, Zeilen: 56: 14 ff.; 57: 1 ff.
Die Expression des HER-2/neu-Rezeptorproteins wurde in der vorliegenden Arbeit nach den Kriterien des HercepTest-Scores bewertet. Dieser Score umfasst vier Einteilungen von 0 bis 3+.

Theoretisch sind die einzelnen Gruppen klar voneinander getrennt. In der Praxis ist eine Unterscheidung zwischen schwach und mäßig jedoch bisweilen sehr schwer zu treffen. Auch kann die Differenzierung zwischen einer inkompletten und einer kompletten Zellmembrananfärbung und damit zwischen einem Score von 1+ und 2+ Probleme aufwerfen. So wäre z. B. beim Mammakarzinom bei einem Score von 2+ eine etwaige Herceptin®-Therapie zu überdenken, bei einem Score von 1+ wird nicht therapiert.

Die Bestimmung des semiquantitativen Hercep- Test-Scores durch den Pathologen war unter anderem von der Wahl des Objektives (verschiedene Vergrößerungen), von der Wahl der Lichtstärke im Mikroskop und vom ständigen Durchfokussieren des Präparates während der Auswertung abhängig. Ohne Beurteilung der Zellmembran auf mehreren Fokusebenen konnte beispielsweise die Vollständigkeit einer Membrananfärbung übersehen werden.

Die Expression des HER-2/neu-Rezeptorproteins wurde in der vorliegenden Arbeit nach den Kriterien des HercepTest-Scores (siehe 2.2.3.4: Tab. 4) bewertet. Dieser Score umfasst vier Einteilungen von 0 bis 3+. [...] Theoretisch sind die einzelnen Gruppen klar voneinander getrennt. In der Praxis ist eine Unterscheidung zwischen schwach, mäßig und kräftig jedoch bisweilen sehr schwer zu treffen. Auch kann die Differenzierung zwischen einer inkompletten und einer kompletten Zellmembrananfärbung und damit zwischen einem Score von 1+ und 2+ Probleme aufwerfen. So wäre bei einem Score von 2+ eine Herceptin®-Therapie zu überdenken, bei einem Score von 1+ wird nicht therapiert.

[Seite 57]

Die Bestimmung des semiquantitativen HercepTest-Scores durch den Pathologen war unter anderem von der Wahl des Objektives (verschiedene Vergrößerungen), von der Wahl der Lichtstärke im Mikroskop und vom ständigen Durchfokussieren des Präparates während der Auswertung abhängig. Ohne Beurteilung der Zellmembran auf mehreren Schärfeebenen konnte beispielsweise die Vollständigkeit einer Membrananfärbung übersehen werden.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), SleepyHollow02

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki