Fandom

VroniPlag Wiki

Nk/049

< Nk

31.361Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Frequenzinotropie und intrazellulärer Calciummetabolismus bei Mitralvitien unter isometrischen und isotonen Messbedingungen

von Dr. Nalan Kayhan

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Nk/Fragment 049 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 11:07:38 Kybot
Fragment, Gesichtet, Nk, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Vahl 1995, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Bummelchen, Guckar
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 8-15
Quelle: Vahl 1995
Seite(n): 106, Zeilen: 1-11
3.2 Intrazelluläre Calciumtransienten

Der Schwerpunkt der nachfolgenden Ergebnisdarstellung liegt bei der Untersuchung intrazellulärer Calciumtransienten unter isotonen und isometrischen Messbedingungen. Durch Verwendung dieses experimentellen Modells sollte innerhalb der gegebenen Grenzen eine Simulation der während des Herzyklus unter Intravitalbedingungen auftretenden physiologischen Grenzformen der myokardialen Kontraktion erreicht werden. Insbesondere die Analyse des arbeitenden, d.h. des sich gegen eine Last verkürzenden Myokards, sollte im Detail analysiert werden.

<u>II) Intracelluläre Calciumtransienten bei terminaler Herzinsuffizienz</u>

Der Schwerpunkt der nachfolgenden Ergebnisdarstellung liegt bei der Untersuchung intracellulärer Calciumtransienten bei nachbelasteten Kontraktionen. Durch Verwendung dieses experimentellen Modelles sollte innerhalb der gegebenen Grenzen eine Simulation der während des Herzzyklus unter Intravitalbedingungen auftretenden physiologischen Kontraktionsformen erreicht werden. Die Ergebnisse begleitender Versuchsreihen über die Abhängigkeit des Calciumtransienten von der Muskellänge und von der Stimulationsfrequenz ergänzen diese Untersuchungen.

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahme ohne Kennzeichnung eines Zitats. Ein Quellenverweis ist nicht vorhanden.

Sichter
Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20111117231516

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki