Fandom

VroniPlag Wiki

Nk/Fragment 078 25

< Nk

31.354Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Bummelchen, Guckar, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 78, Zeilen: 25-32
Quelle: Vahl 1995
Seite(n): 213, Zeilen: 1-12
Da auch die Calcium-Resequestrierung aus dem Zytoplasma ein energieabhängiger Vorgang ist, muss eine Energiemangelsituation zu einer Nettoanreicherung von Calcium im Zytoplasma führen. Ein Argument gegen die Deutung der veränderten Kraft-Frequenz-Beziehung bei Mitralinsuffizienz als Ausdruck einer nutritiven Störung ist der geringe Durchmesser der experimentell eingesetzten Muskelpräparate von im Mittel nur 0,5 x 5 mm. Bei einem Sauerstoffpartialdruck von 700 mmHg in der Badlösung kann nach Bretschneider bei einem Präparatdurchmesser von weniger als 0,7 - 1,0 mm und einem geschätzten Sauerstoffverbrauch des Präparates von 2-4 ml Sauerstoff/min x [100g der Sauerstoffbedarf unter Gleichgewichtsbedingungen sicher gedeckt werden.] [Da auch die Calcium-Resequestrierung aus dem Cytoplasma ein ener-]gieabhängiger Vorgang ist, muß eine Energiemangelsituation zu einer Nettoanreicherung von Calcium im Cytoplasma führen. Ein Argument gegen die Deutung der veränderten Kraft-Frequenz-Beziehung bei dilatativer Cardiomyopathie im Sinne nutritiver Störung ist der im normalen und kranken Myocard identische geringe Durchmesser der Muskelpräparate von im Mittel nur 0.5*5mm. Bei einem Sauerstoffpartialdruck von 700 mmHg in der Badlösung kann nach Bretschneider bei einem Präparatdurchmesser von weniger als 0.7 - 1.0 mm und einem geschätzten Sauerstoffverbrauch des Präparates von 2-4 ml Sauerstoff/min x 100g der Sauerstoffbedarf im Gleichgewicht bei Frequenzen von 70 Schlägen/min sicher gedeckt werden (57).


[EN 57] Bretschneider HJ, Hellige G (1976) <br>Pathophysiologie der Ventrikelkontraktion - Kontraktilität, Inotropie, Suffizienzgrad und Arbeitsökonomie des Herzens. <br>Verh Dtsch Ges Kreislaufforschg 42: 14-30

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahme ohne Kennzeichnung eines Zitats. Ein Quellenverweis ist nicht vorhanden.

Sichter
Guckar

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki