FANDOM


Kontrastverstärkte sonografische perfusionsdynamische Dignitätsuntersuchungen bei Tumoren der Glandula parotis mit immunhistochemischer Auswertung der Gefäßstruktur

von Dr. Nicole Klipphahn

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Nkl/Fragment 018 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-08-02 15:56:37 Schumann
Fragment, Gesichtet, Klipphahn 2013, KomplettPlagiat, Nkl, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
WiseWoman
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 18, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Klipphahn 2013
Seite(n): 13, Zeilen: 21 ff.
4.6. Statistische Verfahren und Auswertung

In den statistischen Analysen wurden zur Beurteilung des Ultraschalls Sensitivitäten, Spezifitäten und der Youden-Index berechnet ( Sensitivität + Spezifität -1 ), für die exakte Konfidenzintervalle nach Clopper und Pearson angegeben sind. Zur Beurteilung stetiger Variablen wurden ROC- Kurven mit Angabe der AUC ( area under curve) berechnet. Zur Kombination verschiedener Variablen wurde eine logistische Regression angewandt. Dazu wurde bei stetigen Variablen gleichzeitig der optimale ´Cutpoint` bestimmt. Analysen erfolgten mit dem Statistikprogramm „R“ mit den zusätzlichen packages „ party“ und „rocr“

( 51, 52) [sic]

Statistische Signifikanz wurde bei einem P-Wert kleiner 0,05 angenommen.


51. Hothorn, T., K. Hornik, and A. Zeileis, Unbiased Recursive Partitioning: A Conditional Interference Framework, in Research Report Series, Technical Report No 8. 2004, Department of Statistics and Mathematics: WU Wien.

52. Hawass, N., Comparing the sensitivities and specifities of two diagnostic procedures performed on the same group of patients. The British Journal of Radiology, 1997. 70: p. 360-366.

3.3.5. Statistische Verfahren und Auswertung

In den statistischen Analysen wurden zur Beurteilung des Ultraschalls Sensitivitäten, Spezifitäten und der Youden-Index berechnet (Sensitivität + Spezifität -1 ), für die exakte Konfidenzintervalle nach Clopper und Pearson angegeben sind. Zur Beurteilung stetiger Variablen wurden ROC- Kurven mit Angabe der AUC ( area under curve) berechnet. Zur Kombination verschiedener Variablen wurde eine logistische Regression angewandt. Dazu wurde bei stetigen Variablen gleichzeitig der optimale ´Cutpoint` bestimmt. Analysen erfolgten mit dem Statistikprogramm „R“ mit den zusätzlichen packages „ party“ und „rocr“[51,52]. Statistische Signifikanz wurde bei einem P-Wert kleiner 0,05 angenommen.


51 Hothorn, T., K. Hornik, and A. Zeileis, Unbiased Recursive Partitioning: A Conditional Interference Framework, in Research Report Series, Technical Report No 8. 2004, Department of Statistics and Mathematics: WU Wien.

52 Hawass, N., Comparing the sensitivities and specifities of two diagnostic procedures performed on the same group of patients. The British Journal of Radiology, 1997. 70: p. 360-366.

Anmerkungen

Die Quelle ist nicht angegeben. Die Referenzen "( 51, 52)" werden hier in runden Klammern dargestellt.

Sichter
(WiseWoman), SleepyHollow02


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Klgn, Zeitstempel: 20170801123714

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.