Fandom

VroniPlag Wiki

Pes/069

< Pes

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der kommunale Verwaltungstrakt [Verwaltungskontrakt]. Rechtliche Einordnung kommunaler Zielvereinbarungen

von Prof. Dr. Patrick Sensburg

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Pes/Fragment 069 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-05-09 07:40:18 Hindemith
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, KGSt 1998, Pes, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Drhchc, Cassiopeia30, Plaqueiator
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 69, Zeilen: 1-9
Quelle: KGSt 1998
Seite(n): 23, Zeilen: 17-29
[Nach dem einen werden Ziele von Anfang an partizipativ z.B. in gemeinsamen Workshops oder] Klausurtagungen entwickelt. Nach dem anderen werden Entscheidungsvorlagen von der Verwaltung vorbereitet. Im Gegenstromverfahren werden diese mit den Vorstellungen der Politik abgeglichen.[297] Hierbei sollte sich die Verwaltung frühzeitig über die Zielvorstellungen der Politik informieren, damit die folgende Phase der Abgleichung nicht unmöglich oder zu langwierig wird. Darüber hinaus sollte sich die Verwaltung Entscheidungsalternativen überlegen, die sie der Politik anbietet. Ist diese Zielfindungsphase abgeschlossen, werden von den Kontraktpartnern in der Zielvereinbarungsphase die Leistungs- und Finanzziele im Konsens beschlossen.[298] Ergebnis ist dann der kommunale Verwaltungskontrakt.

[297] Vgl. Schaubild S. 263.

[298] KGSt Bericht 4/1998 S. 23.

• Ziele werden von Anfang an partizipativ - z.B. in gemeinsamen Workshops oder Klausurtagungen - entwickelt.

• Die Verwaltung bereitet Entscheidungsvorlagen vor. Im Gegenstromverfahren werden diese mit den Vorstellungen der Politik abgeglichen.

Bei diesem Verfahren sollte sich die Verwaltung frühzeitig über die Zielvorstellungen der Politik informieren. Darüber hinaus sollten der Politik Entscheidungsalternativen aufgezeigt werden.

Ist die Zielfindungsphase abgeschlossen, werden in der Zielvereinbarungsphase von den Kontraktpartnern im Konsens Leistungs- und Finanzziele beschlossen (vgl. Kapitel 2.2). Ergebnis ist ein Kontrakt, in dem das anzustrebende Soll verbindlich festgelegt wird. Anforderungsmerkmale von Kontrakten sind in Kapitel 4 erläutert.

Anmerkungen

...geht auf S. 68 los: Pes/Fragment 068 22

Sichter
Cassiopeia30


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Plaqueiator, Zeitstempel: 20111012191258

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki