Fandom

VroniPlag Wiki

Ph/Fragment 010 23

< Ph

31.351Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 10, Zeilen: 23-30
Quelle: Lüdtke 2003
Seite(n): 3-4, Zeilen: 3: 5-6 - 4: 1-3.9-12
Das gebildete Adenosin kann auf zwei verschiedenen Wegen abgebaut werden:

Es wird entweder durch die Adenosindesaminase zu Inosin desaminiert, das dann zu Harnsäure abgebaut wird, oder es wird mit Hilfe der Adenosinkinase phosphoryliert und so zu AMP umgewandelt (Fox & Kelley, 1978). Adenosin bewirkt am Herzen durch die Hemmung der Adenylatzyklase eine Vasodilatation der Koronararterien (Schrader et al. 1981; Schütz et al. 1981; Webster & Olsson, 1981; Berne et al. 1983; Kitakaze et al. 1993).


37. Fox IH, Kelley WN. The role of adenosine and 2’-deoxyadenosine in mammalian cells. Annu Rev Biochem 1978;47:655-86.

123. Schrader J, Schutz W, Bardenheuer H. Role of S-adenosylhomocysteine hydrolase in adenosine metabolism in mammalian heart. Biochem J 1981 April 15;196(1):65-70.

138. Webster S, Olsson RA. Adenosine regulation of canine cardiac adenylate cyclase. Biochem Pharmacol 1981 February 15;30(4):369- 73.

8. Berne RM, Knabb RM, Ely SW, Rubio R. Adenosine in the local regulation of blood flow: a brief overview. Fed Proc 1983 December;42(15):3136-42.

66. Kitakaze M, Hori M, Kamada T. Role of adenosine and its interaction with alpha adrenoceptor activity in ischaemic and reperfusion injury of the myocardium. Cardiovasc Res 1993 January;27(1):18-27.

[Seite 3]

Das gebildete Adenosin kann auf zwei verschiedenen Wegen abgebaut werden:

[Seite 4]

Es wird entweder durch die Adenosindesaminase zu Inosin desaminiert, das dann zu Harnsäure abgebaut wird, oder es wird mit Hilfe der Adenosinkinase phosphoryliert und so zu AMP umgewandelt (Fox & Kelley, 1978). [...]

Im Organismus erfüllt Adenosin zahlreiche Aufgaben.

Es bewirkt am Herzen durch die Hemmung der Adenylatzyklase eine Vasodilatation der Koronararterien (Schrader et al., 1981; Schütz et al., 1981; Webster & Olsson, 1981; Berne et al., 1983; Kitakaze et al., 1993).


Fox, I. H., Kelley, W. N.: The role of adenosine and 2’-deoxyadenosine in mammalian cells. Annu. Rev. Biochem. 47: 655-686 (1978).

Schrader, J., Schütz, W., Bardenheuer, H.: Role of S-adenosylhomocysteine hydrolase in adenosine metabolism in mammalian heart. Biochem. J. 196: 65-79 (1981).

Schütz, W., Schrader, J., Gerlach, E.: Different sites of adenosine formation in the heart. Am. J. Physiol. 240: H963-H970 (1981).

Webster S., Olsson, R. A.: Adenosine formation of canine cardiac adenylate cyclase. Biochem. Pharmacol. 30: 369-373 (1981).

Berne, R. M., Winn, H. R., Knabb, R. M., Ely, S. W., Rubio, R.: Blood flow regulation by adenosine in heart, brain and skeletal muscle. In Berne, R. M., Rall, T. W., Rubio, R. (eds.) Regulatory function of adenosine, pp.293-317 Martinus Nijhoff Publishers, The Hague/Boston/London (1983).

Kitakaze, M., Hori, M., Kamada, T.: Role of Adenosine and ist interaction with a adrenoceptor activity in ischaemic and reperfusion injury of the myocardium. Cardiovascular Research 27: 18-27 (1993).

Anmerkungen

Identisch bis hinein in die Literaturverweise. Keinerlei Kennzeichnung einer Übernahme.

Der Nachweis für "Schütz et al. 1981" fehlt im Literaturverzeichnis von Ph.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki