Fandom

VroniPlag Wiki

Psc/126

< Psc

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Innovationsregulierung im Recht der netzgebundenen Elektrizitätswirtschaft

von Pascal Schumacher

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Psc/Fragment 126 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-29 13:05:29 PlagProf:-)
Fragment, Gesichtet, INFRAS ISI 2004, Psc, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 126, Zeilen: 1-5
Quelle: INFRAS ISI 2004
Seite(n): 91, Zeilen: 17-25
[Im Unterschied zum klassischen ökologischen Innovationsbegriff ist ferner von einem weiten Umweltbegriff auszugehen, der neben der Reduktion von Schadstoffemissionen und der Beseitigung bereits eingetretener Umweltschäden auch die Schonung der Ressourcen (Steigerung der Ressourceneffizienz, Substituti]on nicht erneuerbarer durch erneuerbare Ressourcen) und Querschnittsaspekte wie z.B. die Überwachung und Diagnose von Umweltbelastungen, beinhaltet. Entsprechend dieser Definition beinhalten energiewirtschaftliche Innovationen auch mehr als die reine Umweltschutztechnik, da sie darüber hinaus auch organisatorische, institutionelle sowie soziale Innovationen umfassen. Hierbei gehen Klemmer et al. (1999) von einem weiten Umweltbegriff aus, der neben der Reduktion von Schadstoffemissionen und der Beseitigung bereits eingetretener Umweltschäden auch die Schonung der Ressourcen (Steigerung der Ressourceneffizienz, Substitution nicht erneuerbar durch erneuerbare Ressourcen) und Querschnittsaspekte wie z.B. die Überwachung und Diagnose von Umweltbelastungen, beinhaltet. Entsprechend dieser Definition beinhalten Umweltinnovationen auch mehr als die reine Umweltschutztechnik, da sie darüber hinaus auch organisatorische, institutionelle sowie soziale Innovationen umfassen.
Anmerkungen

Fortsetzung von der vorangegangenen Seite

Sichter
(Graf Isolan), fret

[2.] Psc/Fragment 126 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-28 20:40:05 KayH
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Psc, SMWFragment, Schutzlevel sysop, ÖGUT 2003

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Klicken
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 126, Zeilen: 19-23, 33-38
Quelle: ÖGUT 2003
Seite(n): 18, 14, Zeilen: -
Gefordert ist eine energiewirtschaftliche

(insbesondre [sic] ökologisch und ökonomisch effiziente) Optimierung bei der Erfüllung vorgegebener Funktionen (Verbraucherfreundlichkeit, Optionenvielfalt, Versorgungssicherheit etc.)430. Bedürfnisorientierte Innovationen schließlich stellen die Funktionen der Produkte und Dienstleistungen selbst in Frage und setzen direkt bei den Bedürfnissen an. Technoökonomische Neuerungen sollen danach nicht ausreichen. Vielmehr wird ein Zusammenspiel mit sozialen und kulturellen Innovationen angestrebt, um nachhaltige Entwicklung zu forcieren. [...] Die Gründe für die zentrale Positionierung der Systeminnovationen in der Entwicklung eines nachhaltigen Energiesystems liegen zum einen darin, dass sie sowohl was die Qualität als auch die Quantität betrifft große Veränderungen hinsichtlich der ökologischen und ökonomischen Auswirkungen erwarten lassen. Zum anderen sind erfahrungsgemäß Systeminnovationen durch gezielte Forschungs- und Entwicklungsarbeit erreichbar und sie treten häufiger auf als die zugrunde liegenden Basis-[innovationen selbst433. Die Kategorie der Systeminnovationen wird damit zum zentralen Ansatzpunkt nationaler Politiken zur Durchsetzung von Energieinnovationen.]


430 Ähnlich Greisberger et al., Auswirkung energiepolitischer Instrumente, 18.
[...] 433 Greisberger et al., Auswirkung energiepolitischer Instrumente, 18.

[Seite 18]

Gefordert ist die ökologische Optimierung der Erfüllung vorgegebener Funktionen. Bedürfnisorientierte Innovationen schließlich stellen die Funktionen der Produkte und Dienstleistungen selbst in Frage und setzen direkt bei den Bedürfnissen an. Technoökonomische Neuerungen reichen nicht aus; ein Zusammenspiel mit sozialen und kulturellen Innovationen erscheint erforderlich zu sein, um den Weg in Richtung nachhaltige Entwicklung einzuschlagen. [Seite 14] Die Gründe für die zentrale Positionierung der Systeminnovationen in der Entwicklung eines nachhaltigen Energiesystems liegen zum einen darin, dass sie sowohl was die Qualität als auch die Quantität betrifft große Veränderungen hinsichtlich der ökologischen Auswirkungen erwarten lassen. Zum anderen ist zu erwarten, dass Systeminnovationen durch gezielte Forschungs- und Entwicklungsarbeit erreichbar sind und häufiger auftreten als Basisinnovationen. Die Ebene der „Systeminnovationen“ wird damit zum zentralen Ansatzpunkt nationaler Politiken zur Durchsetzung von Umweltinnovationen.

Anmerkungen

Mehrzeilige wortwörtliche Abschriften. Fußnote 430 stellt eine wortwörtliche Übereinstimmung zunächst in Abrede, 433 verweist derart auf die Quelle, dass weder eine solche Übernahme erkennbar wäre, noch der entsprechenden Abschnitt leicht aufzufinden ist (da auf Seite 14 der Quelle).

Sichter
KayH


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:KayH, Zeitstempel: 20120628204058

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki