Fandom

VroniPlag Wiki

Qf/Fragment 054 01

< Qf

31.357Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 54, Zeilen: 1-11
Quelle: Schmid 2000
Seite(n): 46, 48, Zeilen: S.46,11-16 und S.48,8-12
4.3.2.2.2 Hybridisierung ganzer Zellen auf Objektträgern und Waschen

Für Hybridisierungen ganzer Zellen auf Objektträgern wurden teflonbeschichtete Objektträger mit 12 Aussparungen (Roth GmbH, Deutschland) verwendet. Die 10 μl auf den Objektträger aufgebrachte Zellensuspension wurde durch Abflammen schnell angetrocknet, um eine Immobilisation zu erreichen. Anschließend wurden sie zur Dehydratisierung in einer aufsteigenden Ethanolreihe (je 3 min 50%, 80% und 100% Ethnol-Lösung) bei Raumtemperatur behandelt.

In die Aussparungen der Objektträger mit den fixierten und vorbehandelten Zellen wurden 9 μl Hybridisierungspuffer und je 1 μl Fluoreszenzfarbstoffe markierte (Cy3)-Oligonukleotid-Sonden wurden in einer Konzentration von 8 eingesetzt) aufgetropft und gut vermischt, ohne die Oberfläche zu verkratzen oder Zellen abzulösen.

[Seite 46]

B.1.16.2.: Hybridisierung ganzer Zellen auf Objektträgern

Für Hybridisierungen ganzer Zellen auf Objektträgern wurden teflonbeschichtete Objektträger mit 6 oder 10 Aussparungen (Paul Marienfeld, Bad Mergentheim, BRD) verwendet. Die auf den Objektträger aufgebrachten Zellen wurden bei 60°C angetrocknet und zur Dehydratisierung in einer aufsteigenden Ethanolreihe (je 3 min 50%, 80% und 100% EtOH) behandelt.

[Seite 48]

In die Aussparungen der Objektträger mit den fixierten und vorbehandelten Zellen wurden 9 μl Hybridisierungspuffer und je 1 μl Fluoreszenzfarbstoff markierter Sonde (Fluos-markierte Oligonukleotidsonden wurden in einer Konzentration von 50 ng/μl, Cy3- oder Cy5-markierte Oligonukleotidsonden in einer Konzentration von 30 ng/μl eingesetzt) aufgetropft und gut vermischt, ohne die Oberfläche zu verkratzen oder Zellen abzulösen.

Anmerkungen

Keine hinreichende Kennzeichnung der zum Teil wortwörtlich übereinstimmenden Passagen.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki