Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ah/Scheffler 1995b

< Quelle:Ah

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Eberhard Scheffler
Titel    Betriebswirtschaftliche Überlegungen zur Entwicklung von Grundsätzen ordnungsmäßiger Überwachung der Geschäftsführung durch den Aufsichtsrat
Zeitschrift    Die Aktiengesellschaft. AG. Zeitschrift für das gesamte Aktienwesen, für deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
Ort    Köln
Verlag    O. Schmidt
Jahr    1995
Jahrgang    40
Seiten    207-212
ISSN    0002-3752

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Ah/Fragment 034 13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-08 10:47:14 Sotho Tal Ker
Ah, BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Scheffler 1995b, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hindemith, Guckar
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 34, Zeilen: 11-21
Quelle: Scheffler 1995b
Seite(n): 210, Zeilen: 14-23
[ [...] hängen doch die Effizienz und der Wirkungsgrad der Aufsichtsratstätigkeit entscheidend von der Person des Aufsichtsratsvorsitzenden [FN 155] ab,] und ist doch der Aufsichtsratsvorsitzende als Vertreter des Aufsichtsrats Ansprechpartner des Vorstands. Er organisiert und koordiniert die Aufsichtsratstätigkeiten und bereitet insbesondere die Aufsichtsratssitzungen vor. Er muß ständigen Kontakt mit dem Vorstand halten, um sich zeitnah über die Entwicklung und Entwicklungsaussichten des Unternehmens informiert zu halten. Er entscheidet nach pflichtmäßigem Ermessen über Zeitpunkt und Umfang der Weitergabe ihm zugegangener Informationen an das Aufsichtsratsplenum oder einen Ausschuß sowie über die Einberufung von Sitzungen [FN 156].

[FN 155: Zu den Aufgaben des Aufsichtsratsvorsitzenden siehe ausführlich Hoffmann, Der Aufsichtsrat, Ein Handbuch für die Praxis, Rdnm. 434 ff; Lutter/Krieger, Rechte und Pflichten des Aufsichtsrates, § 6 Rdnm. 5 ff, S. 147 ff; Potthoff/Trescher, Das Aufsichtsratsmitglied, S. 67 ff.]

[FN 156: Scheffler, AG 1995, 207, 210.]

Der Aufsichtsratsvorsitzende [FN 29] ist als Vertreter des Aufsichtsrates Ansprechpartner des Vorstandes. Er organisiert und koordiniert die Aufsichtsratstätigkeiten und bereitet insbesondere die Aufsichtsratssitzungen vor. Er muß ständigen Kontakt mit dem Vorstand halten, um sich zeitnah über die Entwicklung und Entwicklungsaussichten des Unternehmens informiert zu halten. [...]. Der Aufsichtsratsvorsitzende entscheidet nach pflichtmäßigem Ermessen über Zeitpunkt und Umfang der Weitergabe ihm zugegangener Informationen an das Aufsichtsratsplenum oder einen Ausschuß sowie über die Einberufung von Sitzungen.

[FN 29: Zu den Aufgaben des Aufsichtsratsvorsitzenden siehe ausführlich HOFFMANN, Der Aufsichtsrat, 3. Aufl. München 1994, Rz. 434 ff.; LUTTER/KRIEGER (FN 2), Rz. 220 ff.; POTTHOFF/TRESCHER (FN 11), S. 67 ff.]

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahmen ohne Kenntlichmachung eines Zitats. Es ist ein Quellenverweis vorhanden, dieser lässt den Leser aber im Unklaren über die Art und den Umfang der Übernahme. Die Fußnote 155 hat eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit der Fußnote 29 in der Quelle.

Sichter
Guckar

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki