Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Am/BCCN Newsletter 2006

< Quelle:Am

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Der Ursache von Fieberkrämpfen auf der Spur
Zeitschrift    BCCN Newsletter
Herausgeber    Bernstein Netzwerk Computational Neuroscience
Ausgabe    10
Datum    Oktober 2006
Seiten    3
URL    http://www.bccn-goettingen.de/Members/tobias/press-releases/bccn_newsletter_10_2006_de.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Am/Fragment 022 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-29 10:07:45 Graf Isolan
Am, BCCN Newsletter 2006, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 22, Zeilen: 2-10
Quelle: BCCN Newsletter 2006
Seite(n): 3, Zeilen: linke Sp. 23-30
1.3 Zielsetzung

Fieberkrämpfe werden schon seit einiger Zeit in Tiermodell untersucht. Dazu werden Ratten in den ersten Tagen nach der Geburt in eine sehr warme Umgebung gebracht, so dass sich ihre Körpertemperatur, ähnlich wie bei menschlichem Fieber, erhöht und ein Krampf ausgelöst wird. Die Folgen von Fieberkrämpfen wurden an Ratten schon eingehend untersucht, jedoch bleiben die genauen pathophysiologischen Mechanismen der Fieberkrämpfe weiterhin ungeklärt. Darüber, warum gerade junge Ratten zu Fieberkrämpfen neigen, konnte nur spekuliert werden.

Fieberkrämpfe werden schon seit einiger Zeit am Modell der Ratte untersucht. Dazu werden Ratten in den ersten Tagen nach der Geburt in eine sehr warme Umgebung gebracht, so dass sich ihre Körpertemperatur, ähnlich wie bei menschlichem Fieber, erhöht und ein Krampf ausgelöst wird. Die Folgen von Fieberkrämpfen wurden an Ratten schon eingehend untersucht – die Ursachen hingegen sehr wenig. Darüber, warum gerade junge Ratten zu Fieberkrämpfen neigen, konnte nur spekuliert werden.
Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki