Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Aos/Stadt Leichlingen 2007

< Quelle:Aos

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Baunebenrecht
Ort    Leichlingen
Jahr    2007
Anmerkung    zu finden auf der Webseite der Stadt Leichlingen
URL    http://web.archive.org/web/20071029065241/http://www.stadt-leichlingen.de/Baunebenrecht.386.0.html

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Aos/Fragment 099 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 09:44:17 Kybot
Aos, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Stadt Leichlingen 2007, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan, Plagin Hood, Hindemith, Klicken
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 99, Zeilen: 8-24
Quelle: Stadt Leichlingen 2007
Seite(n): 1 (Internetversion), Zeilen: --
c) Baunebenrecht:

Unter diesen Begriff werden die Einzelbestimmungen in sonstigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften, die mit dem Bauen zusammenhängen, zusammengefasst.

Ihre Zahl ist außerordentlich groß und für ein Bauvorhaben nur schwierig zu erfassen. Das Bauordnungsamt beteiligt deshalb in Baugenehmigungsverfahren verschiedene Behörden und Dienststellen, die zum Teil zur Stadtverwaltung der Städte gehören, und zum anderen aber auch wie das Umweltamt oder das Denkmalpflegeamt anderen Gebietskörperschaften zugeordnet sind.

Das Baunebenrecht lässt sich grob in folgende Gruppen einleiten:

• Umwelt- und Immissionsschutzrecht.

• Denkmalschutzrecht

• Vermessungs- und Katastergesetz

• Gewerberecht

Nach dem Denkmalschutzgesetz werden denkmalrechtliche Erlaubnisse von der zuständigen Behörde erteilt [R4] vgl. S. 3-7.

Nach dem Kataster- und Vermessungsgesetz überwacht das Kataster- und Vermessungsamt die Einmessung der fertiggestellten Bauten.

[Seite 261]

[R4] Das irakische Denskmalschutzgesetz [sic] und Denkmalpflege vom 2002

Baunebenrecht

Unter diesem Begriff werden die Einzelbestimmungen in sonstigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften, die mit dem Bauen zusammenhängen, zusammengefasst. Ihre Zahl ist außerordentlich groß und für ein Bauvorhaben nur schwierig zu erfassen. Das Bauordnungsamt beteiligt deshalb im Baugenehmigungsverfahren verschiedene Behörden und Dienststellen, die z.T. zur Stadtverwaltung Leichlingen gehören, teilweise aber auch wie das Staatliche Umweltamt der Landesverwaltung oder wie das Rheinische Amt für Denkmalpflege anderen Gebietskörperschaften zugeordnet sind.

Das Baunebenrecht läßt sich grob in folgende Gruppen einteilen:

• Umwelt- und Immissionsschutzrecht

• Gewerbe- und Technikrecht

[...]

• Denkmalschutzgesetz

[...]

• Vermessungs- und Katastergesetz

[...], nach dem Denkmalschutzgesetz werden denkmalrechtliche Erlaubnisse von der zuständigen Behörde erteilt, [...] nach dem Kataster- und Vermessungsgesetz überwacht das Kataster- und Vermessungsamt des Rheinisch-Bergischen Kreises die Einmessung der fertiggestellten Bauten, [...]

Anmerkungen

Auch hier wurde wieder die Informationsseite einer deutschen Kommune mit minimalem Aufwand auf irakische Verhältnisse umgeschrieben. Das Original wurde gekürzt und in der Mitte etwas umgestellt, ansonsten sind die Formulierungen identisch. Keine Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan) Hindemith

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki