Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Asc/Wikipedia Reader's Digest 2007

< Quelle:Asc

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Reader's Digest
Herausgeber    Wikipedia
Jahr    2007
URL    Version vom 10.7.2007: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Reader%E2%80%99s_Digest&oldid=34222331; Version vom 15.10.2007: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Reader%E2%80%99s_Digest&direction=next&oldid=37448046

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Asc/Fragment 116 13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-09-21 17:07:39 Graf Isolan
Asc, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Reader's Digest 2007

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 116, Zeilen: 13-20
Quelle: Wikipedia Reader's Digest 2007
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: 0
Die erste Ausgabe von READER’S DIGEST kam am 5. Februar 1922 auf den Zeitschriftenmarkt. 2003 erschien die Zeitschrift in 48 verschiedenen Ausgaben in 19 Sprachen und erreichte mit einer Auflage von 23 Millionen Exemplaren rund 100 Millionen Leser. Die amerikanische Ausgabe ist mit 12,5 Millionen Exemplaren am auflagenstärksten. READER’S DIGEST ist bekannt dafür, ein relativ geschlossenes Weltbild zu vertreten, das politisch konservativ, pro-amerikanisch, optimistisch und christlich orientiert ist. In der Zwischenzeit haben die Ländergesellschaften von READER’S DIGEST häufig ein eigenes Profil entwickelt. [Version vom 10.7.2007]

Reader's Digest

[...]

[...] Die erste Ausgabe des Magazins erschien am 5. Februar 1922. [...]

[...]

Die Zeitschrift erschien 2003 in 48 verschiedenen Ausgaben in 19 Sprachen und erreichte mit einer Auflage von 23 Mio Exemplaren rund 100 Mio Leser. Die amerikanische Ausgabe ist mit 12,5 Mio Exemplaren die auflagenstärkste Ausgabe. [...]

[...]

Reader’s Digest ist bekannt dafür, ein relativ geschlossenes Weltbild zu vertreten, das politisch konservativ, pro-amerikanisch, optimistisch und christlich orientiert ist. [Ergänzt in Version vom 15.10.2007:] In der Zwischenzeit haben die Ländergesellschaften von Reader's Digest häufig ein eigenes Profil entwickelt, das die klassischen Werte von Reader's Digest wie Vertrauen, Zuverlässigkeit und Verantwortung mit einschließt.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

In der späteren Wikipedia-Version sind nicht mehr die Zahlen von 2003 verzeichnet, sondern wurden auf Stand 2007 aktualisiert. Asc hat offenbar beide Versionen "verarbeitet".

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki