Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ast/Czypionka et al 2008

< Quelle:Ast

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Thomas Czypionka, Markus Kraus, Gerald Röhrling
Titel    Messung von Effizienz und Qualität im Spitalswesen. Internationale Aspekte
Herausgeber    Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Datum    April 2008
Umfang    69 Seiten
Anmerkung    Endbericht, Hintergrundpapier anlässlich der European Science Days 2008, erstellt im Auftrag der Europäischen Wissenschaftstage in Steyr
URL    https://www.ihs.ac.at/publications/lib/esd2008.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Ast/Fragment 232 06 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-02-12 22:30:48 Schumann
Ast, BauernOpfer, Czypionka et al 2008, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Dimpfelmoser
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 232, Zeilen: 6-30
Quelle: Czypionka et al 2008
Seite(n): 18-20, Zeilen: 18: 3 ff., 19: 1 ff., 20: 1 ff.
Die Tabelle xy [sic] stellt den Einsatz der DEA im US-amerikanischen und europäischen Krankenhaussektor zwischen 1984 und 2007 gegenüber. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 79 DEA-Studien veröffentlicht, wovon 48 auf dem US-amerikanischen und 25 auf den europäischen Krankenhaussektor entfielen. In den restlichen sechs Studien wurden andere Länder untersucht. In den USA setzte der Trend zur Effizienzmessung von Krankenanstalten

rund eineinhalb Dekaden früher ein als in Europa.

Europa USA Andere

Anzahl an Studien (N = 79) 25 48 6

Studiencharakteristik

DMU's 75 440 149

Inputs 3.6 4.8 5.5

Outputs 5,4 4,7 3.2

Durchschnittliche Effizienz 91 % 86% 89%

Prozentsatz an effizienten DMU's 47% 37% 37%

Tabelle 48: Länderübergreifender Vergleich von DEA-Studien im Zeitraum von 1984-2007 331


Eine Effizienzmessung im Gesundheitswesen ist aktueller denn je. Einer Befragung des Wiener Instituts für höhere Studien (IHS)332 zwischen 2005 und dem ersten Quartal 2008 konnten 32 neu publizierte Studien (7 in den USA, 13 in Europa, 12 in anderen Ländern) zum Effizienzvergleich in Krankenanstalten identifiziert werden. Ein Vergleich der durchschnittlichen jährlichen Publikationsraten 9,85 (Zeitraum von 2005-I/2008) vs. 3,76 (Zeitraum von 1984-2004) zeigt deutlich, dass sich Benchmarking-Prozesse wie Effizienzmessungen und Effizienzvergleiche in den letzten Jahren im Gesundheitswesen etabliert haben. Außerdem ist aus den Untersuchungen des IHS zu erkennen, dass das Umdenken hin zu einem stärker marktwirtschaftlichen Handeln in Europa wirklich stattgefunden hat. Rund ein Drittel aller europäischen Effizienzstudien im Krankenanstaltenbereich wurden in den letz-[ten drei Jahren durchgeführt]


331 Quelle: O Neill, L (2007), S. 36.

332 Vgl. Czypionka, T (et.al) (2008).

Tabelle 2: Länderübergreifender Vergleich von DEA-Studien im Zeitraum von 1984-2004

Europa USA Andere

Anzahl an Studien (N = 79) 25 48 6

Studiencharakteristik

DMUs 75 440 149

Inputs 3.6 4.8 5.5

Outputs 5,4 4,7 3,2

Durchschnittliche Effizienz 91% 86% 89%

Prozentsatz an effizienten DMUs 47% 37% 37%

Quelle: O’Neill L et al, 2007.

[...]

Die nachstehende Abbildung stellt den Einsatz der Data Envelopment Analysis im US-amerikanischen und europäischen Krankenanstaltensektor zwischen 1984 und 2004 gegenüber. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 79 DEA-Studien veröffentlicht, wovon 48 auf dem US-amerikanischen und 25

[Seite 19]

auf den europäischen Krankenanstaltensektor entfielen. In den restlichen sechs Studien wurde der Krankenanstaltensektor anderer Länder untersucht.

In den USA setzte der Trend zur Effizienzmessung von Krankenanstalten rund eineinhalb Dekaden früher ein als in Europa. [...]

[...]

Eine Effizienzmessung im Gesundheitswesen ist aktueller denn je, was etwa eine Analyse des IHS belegt. Allein zwischen 2005 und dem ersten Quartal 2008 konnte das IHS 32 neu publizierte Studien (7 in den USA, 13 in Europa, 12 in anderen Ländern) zum Effizienzvergleich in Krankenanstalten identifizieen. In einer ähnlich angelegten Studie konnten O’Neill et al. im Zeitraum zwischen 1984 bis 2004 „nur“ 79 Effizienzstudien finden. Ein Vergleich der durchschnittlichen jährlichen Publikationsraten 9,85 (Zeitraum

[Seite 20]

von 2005-I/2008) vs. 3,76 (Zeitraum von 1984-2004) zeigt deutlich, dass sich Benchmarkingprozesse wie Effizienzmessungen und Effizienzvergleiche in den letzten Jahren im Gesundheitswesen etabliert haben.

Außerdem ist aus den Untersuchungen des IHS zu erkennen, dass das Umdenken hin zu einem stärker marktwirtschaftlichen Handeln in Europa wirklich stattgefunden hat. Rund ein Drittel aller europäischen Effizienzstudien im Krankenanstaltenbereich wurden in den letzten drei Jahren durchgeführt.

Anmerkungen

Eine gestückelte Übernahme, die Bruchstücke aus drei Seiten der Quelle übernimmt. Die Quelle wird zwar (in Fn. 332) genannt, der Grad der Übernahme bleibt aber unklar.

Sichter
(Dimpfelmoser) Schumann

[2.] Ast/Fragment 233 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-02-12 22:22:35 Schumann
Ast, Czypionka et al 2008, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Dimpfelmoser
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 233, Zeilen: 1-5
Quelle: Czypionka et al 2008
Seite(n): 20, Zeilen: 6-13
[Rund ein Drittel aller europäischen Effizienzstudien im Krankenanstaltenbereich wurden in den letz-]ten drei Jahren durchgeführt. Eine besondere Vorreiterrolle nimmt hier Italien ein, wo seit 2005 allein 4 Studien durchgeführt wurden. Weiter ist zu beobachten, dass sich auch in Schwellenländer wie z. B. Brasilien, Südafrika und Ukraine ein marktwirtschaftliches Handeln zu entwickeln beginnt. In diesen Ländern wurden seit 2005 5 Studien zur Krankenanstalten-Effizienz präsentiert. Rund ein Drittel aller europäischen Effizienzstudien im Krankenanstaltenbereich wurden in den letzten drei Jahren durchgeführt. Eine besondere Vorreiterrolle nimmt hier Italien ein, wo seit 2005 allein 4 Studien durchgeführt wurden.

Weiters ist zu beobachten, dass sich auch in Schwellenländer wie z.B. Brasilien, Südafrika und Ukraine ein marktwirtschaftliches Handeln zu entwickeln beginnt. In diesen Ländern wurden seit 2005 5 Studien zur Krankenanstalten-Effizienz präsentiert.

Anmerkungen

Fortsetzung von Fragment 232 06.

Sichter
(Dimpfelmoser) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki