Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Bf/14. W3B-Umfrage 2002

< Quelle:Bf

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Ergebnisse der 14. W3B-Umfrage
Herausgeber    Fittkau & Maaß GmbH Internet Consulting & Research Services
Jahr    2002
URL    http://web.archive.org/web/20030421073853/http://www.w3b.org/ergebnisse/w3b14/

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    6


Fragmente der Quelle:
[1.] Bf/Fragment 028 24 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-08 23:04:01 WiseWoman
14. W3B-Umfrage 2002, BauernOpfer, Bf, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 28, Zeilen: 24-29
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 2-8
Insgesamt 94.193 deutschsprachige Internet-Nutzer haben sich an der 14. W3b-Umfrage beteiligt und die w3b-Fragebogen ausgefüllt. Als Anreiz für die Mitarbeit wurden Preise vergeben. Die Gewinner der Preise wurden bereits ermittelt und schriftlich benachrichtigt. [FN 42] Unterstützt wurde die Umfrage von mehr als 80 Internet-Anbietern und über 200 Websites, auf denen Hyperlinks zum w3b-Fragebogen [eingerichtet waren.]

[FN 42] Aus datenschutzrechtlichen Gründen wurden keine Gewinner-Listen veröffentlicht.

Insgesamt 94.193 deutschsprachige Internet-Nutzer haben sich an der 14. W3B-Umfrage beteiligt und die W3B-Fragebogen ausgefüllt. [...] Die Gewinner der Preise wurden bereits ermittelt und werden in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt (aus datenschutzrechtlichen Gründen veröffentlichen wir hier keine Gewinner-Liste).

Unterstützt wurde die Umfrage von mehr als 80 Internet-Anbietern und über 200 Web Sites, auf denen Hyperlinks zum W3B-Fragebogen eingerichtet hatten.

Anmerkungen

Wörtlich übernommen aus der Quelle die zwei Zeilen vorher angegeben wird.

Sichter
(Graf Isolan), WiseWoman

[2.] Bf/Fragment 029 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-01 10:21:09 Graf Isolan
14. W3B-Umfrage 2002, Bf, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 29, Zeilen: 1-16
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 7-19, 24-27
[Unterstützt wurde die Umfrage von mehr als 80 Internet-Anbietern und über 200 Websites, auf denen Hyperlinks zum w3b-Fragebogen] eingerichtet waren. Die Firma FITTKAU & MAAß bedankten sich bei allen Website-Betreibern für die sehr gute Zusammenarbeit. Umfrage-Teilnehmer können mit einem Passwort weitere w3b-Ergebnisse abrufen.

Demographische Basisdaten

Es geht mit dem Internet weiter voran. Der Frauenanteil im deutschsprachigen Internet steigt immer mehr an. Heute sind insgesamt rund 35% der Internet-Nutzer weiblich. Ausschlaggebend für diese Entwicklung sind vor allem die jüngeren Nutzergruppen. In der Altersklasse der unter 20-jährigen sind die Frauen mit 55,1% sogar überdurchschnittlich vertreten. Im Gegensatz dazu ist bei den Internet-Nutzern im Alter ab 40 Jahren noch immer ein "Männerüberhang" festzustellen.

Die Alterspyramide der Internetnutzer ist in den vergangenen Jahren immer flacher (X-Achse Altersgruppen, Y-Achse Anzahl der Internetnutzer) geworden. Die einst stärkste Altersgruppe der 20- bis 30-jährigen repräsentiert heute nur noch ein Fünftel der Internet-Gesamtnutzerschaft. Mittlerweile dominiert die Altersklasse der 30-bis 40-Jährigen.

Unterstützt wurde die Umfrage von mehr als 80 Internet-Anbietern und über 200 Web Sites, auf denen Hyperlinks zum W3B-Fragebogen eingerichtet hatten. Wir bedanken uns bei allen Web Site-Betreibern für die gute Zusammenarbeit!

Umfrage-Teilnehmer können mit dem Paßwort oder dem Bookmark weitere W3B-Ergebnisse abrufen.

Demographische Basisdaten

Es geht weiter voran: Der Frauenanteil im deutschsprachigen Internet steigt immer weiter an. Heute sind insgesamt rund 35% der Internet-Nutzer weiblich. Ausschlaggebend für diese Entwicklung sind vor allem die jüngeren Nutzergruppen. In der Altersklasse der unter 20jährigen sind die Frauen mit 55,1% sogar überdurchschnittlich vertreten; der Männeranteil beträgt in dieser Gruppe nur 44,9%. Im Gegensatz dazu ist bei den Internet-Nutzern im Alter ab 40 Jahren noch immer ein "Männerüberhang" festzustellen.

[...]

Die Alterspyramide der Internet-Nutzer ist in den vergangenen Jahren immer flacher geworden. Die einst stärkste Altersgruppe der 20- bis 30jährigen repräsentiert heute nur noch ein fünftel der Internet-Gesamtnutzerschaft; mittlerweile dominiert die Altersklasse der 30-bis 40jährigen.

Anmerkungen

Das Zahlenmaterial der Vorlage wird von Bf als Excelgraphik wiedergegeben. Kein Hinweis darauf, dass hier der Text fast wortwörtlich übernommen wurde. Aus "Wir bedanken uns..." in der Quelle wurde "Die Firma FITTKAU & MAAß bedankten sich", wobei grammatikalisch falsch die Pluralform des Verbs beibehalten wurde.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

[3.] Bf/Fragment 030 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-01 10:31:16 Graf Isolan
14. W3B-Umfrage 2002, Bf, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 30, Zeilen: 1-9
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 35-43
Ausbildung und Beruf der Internet-Nutzer

Das Ausbildungsniveau der Internet-Nutzer hat sich in den letzten w3b-Erhebungswellen nicht mehr wesentlich verändert. Ein Großteil der Nutzer kann heute als höchsten absolvierten Berufsabschluss eine Lehre/Ausbildung aufweisen; immerhin je 14% verfügen über einen FH- oder Universitätsabschluss. Die "studentischen Zeiten" des Internets sind längst vorbei. Die große Mehrheit der Internet-Nutzer (69,1%) ist heute berufstätig (Angestellte, Beamte oder Selbständige). Studenten, Schüler und Auszubildende machen dagegen nur noch 16,1% der Internet-Nutzerschaft aus.

Bildung und Beruf der Internet-Nutzer

Das Ausbildungsniveau der Internet-Nutzer hat sich in den letzten W3B-Erhebungswellen nicht mehr wesentlich verändert. Ein Großteil der Nutzer kann heute als höchsten absolvierten Berufsabschluß eine Lehre/Ausbildung aufweisen; immerhin je 14% verfügen über einen FH- oder Universitätsabschluß.

Die "studentischen Zeiten" des Internet sind längst vorbei. Die große Mehrheit der Internet-Nutzer (69,1%) ist heute berufstätig - als Angestellte, Beamte oder Selbständig. Studenten, Schüler und Auszubildende machen dagegen nur noch 16,1% der Internet-Nutzerschaft aus.

Anmerkungen

Die wörtliche Übernahme wird fortgesetzt. Das Zahlenmaterial wurde von Bf selbstständig in Excel-Tabellen umgesetzt.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

[4.] Bf/Fragment 031 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-01 10:31:25 Graf Isolan
14. W3B-Umfrage 2002, Bf, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 31, Zeilen: 1-8
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 54-61
Die Bedeutung des Internets im täglichen Leben der Nutzer

Für deutschsprachige Online-Nutzer ist das Internet ein alltägliches Arbeitsmittel. Über 80% geben an, dass das Medium in ihrem täglichen Leben eine wichtige Rolle spielt oder dass sie darauf inzwischen nicht mehr verzichten wollen. Noch nie wurde im Internet so häufig und noch nie wurde so lange gesurft. Der Anteil der Nutzer, die sich pro Woche an mehr als fünf Tagen ins Netz einwählen, stieg seit Frühjahr 1997 von 29% auf 65%; der Anteil der Personen, die wöchentlich mindestens zehn Stunden online verbringen, von 24% auf 45%.

Die Bedeutung des Internet im täglichen Leben der Nutzer

Für deutschsprachige Online-Nutzer ist das Internet nicht mehr wegzudenken: Über 80% geben an, daß das Medium in ihrem täglichen Leben eine wichtige Rolle spielt - oder daß sie darauf inzwischen nicht mehr verzichten wollen. Noch nie wurde im Internet so häufig und noch nie wurde so lange gesurft. Der Anteil Nutzer, die sich pro Woche an mehr als fünf Tagen ins Netz einwählen, stieg seit Frühjahr 1997 von 29% auf 65%; der Anteil der Personen, die wöchentlich mindestens zehn Stunden online verbringen, von 24% auf 45%.

Anmerkungen

Die Übernahme geht nahtlos weiter; das Zahlenmaterial wird wieder in Form von Excel-Tabellen wiedergegeben. Eine leichte Variation zum Anfang, ansonsten wortwörtliche Übereinstimmung. Nur bei den Excel-Tabellen ist die Daten-Quelle angegeben, nicht bei dem nahezu wörtlich übernommenen Text.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

[5.] Bf/Fragment 032 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-09 13:45:59 Graf Isolan
14. W3B-Umfrage 2002, BauernOpfer, Bf, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 32, Zeilen: 1-7
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 62-70
Welche Bedeutung hat das Internet in Ihrem täglichen Leben?


A 43,6% Auf das Internet möchte ich in meinem täglichen Leben nicht verzichten.
B 38,5% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben eine wichtige Rolle.
C 15,9% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben gelegentlich eine Rolle.
D 1,2% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben eine unbedeutende Rolle.
E 0,2% Das Internet hat auf mein tägliches Leben einen eher negativen Einfluß.
F 0,5% Weiß nicht.

Welche Bedeutung hat das Internet in Ihrem täglichen Leben?


43,6% Auf das Internet möchte ich in meinem täglichen Leben keinesfalls verzichten
38,5% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben eine wichtige Rolle
15,9% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben nur gelegentlich eine Rolle
1,2% Das Internet spielt in meinem täglichen Leben eine unbedeutende Rolle
0,2% Das Internet hat auf mein tägliches Leben einen eher negativen Einfluß
0,5% Weiß nicht
100,0% Gesamt

Anmerkungen

Fortsetzung der wörtlichen Übernahme; zur Abwechslung erfolgt diesmal die Umsetzung des Zahlenmaterials in ein Excel-Tortendiagramm. Dort findet sich dann auch erst ein kursorischer Verweis auf die Quelle.

Sichter
(Graf Isolan), Qadosh

[6.] Bf/Fragment 033 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-01 10:31:37 Graf Isolan
14. W3B-Umfrage 2002, BauernOpfer, Bf, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 33, Zeilen: 1-12
Quelle: 14. W3B-Umfrage 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 71-83
Online-Shopping im Aufwind

Immer mehr Internet-Nutzer entdecken das Internet als attraktiven Shopping-Kanal, immer mehr planen den Einsatz des Internets als Einkaufsstätte, und immer mehr Online-Käufe werden auch tatsächlich getätigt. Über ein Drittel der deutschsprachigen Nutzer hat schon über 20 Online-Einkäufe getätigt; fast 60% planen Online-Einkäufe im kommenden Halbjahr. Auf die Frage "Haben Sie die Absicht, das WWW im nächsten halben Jahr zum Shopping zu benutzen?" [FN 43] antworteten:

58,9% Ja, bestimmt.
30,5% Vielleicht.
4,9% Nein.
5,8% Weiß nicht.


[FN 43] Vgl.: Fittkau & Maaß GmbH Marktforschung und Beratung für Interaktive Medien, www.w3b.de , Stand: 14.09.2002.

Online-Shopping im Aufwind

Immer mehr Internet-Nutzer entdecken das Internet als attraktiven Shopping-Kanal, immer mehr planen den Einsatz des Internet als Einkaufsstätte, und immer mehr Online-Käufe werden auch tatsächlich getätigt. Über ein Drittel der deutschsprachigen Nutzer hat schon über 20 Online-Einkäufe getätigt; fast 60% planen Online-Einkäufe im kommenden Halbjahr.

Haben Sie die Absicht, das WWW im nächsten halben Jahr zum Shopping zu benutzen?

58,9% Ja, bestimmt
30,5% Vielleicht
4,9% Nein
5,8% Weiß nicht
100,0% Gesamt

Anmerkungen

Der Abschluss der wörtlichen Übernahme; hier erfolgt schließlich die Kennzeichnung eines Satzes als Originalzitat.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki