Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Bf/www.dsb.de Philosophie Sport fuer alle 2003

< Quelle:Bf

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    "Sport für alle" - hoher Anspruch und große Erfolge
Herausgeber    Deutscher Sportbund
Datum    22. Dezember 2003
URL    http://web.archive.org/web/20031222070650/http://www.dsb.de/index.php?id=532

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Bf/Fragment 027 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-05-31 19:42:55 Hindemith
Bf, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Www.dsb.de Philosophie Sport fuer alle 2003

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 27, Zeilen: 22-30
Quelle: www.dsb.de_Philosophie_Sport_fuer_alle_2003
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 1, 6-16
Sport für alle

Die Hälfte unserer Bevölkerung ist sportlich aktiv, ein Drittel der Bundesbürger treibt Sport in den Vereinen. Slogans wie "Sport ist im Verein am schönsten" oder "Sportvereine. Für alle ein Gewinn" sind in aller Munde. Für diese rasante Entwicklung ist der Geschäftsbereich Breitensport des Deutschen Sportbundes zu einem großen Teil verantwortlich. Dort wurde vor 30 Jahren die Trimm-Aktion kreiert, und noch heute werden von dieser Stelle aus die Menschen mit Kampagnen, Initiativen und Veranstaltungen wie "richtig fit", "run up", "Festival des Sports" oder dem Volkswandertag in Schwung gebracht.

"Sport für alle" - hoher Anspruch und große Erfolge

[...] Die Hälfte unserer Bevölkerung ist sportlich aktiv, ein Drittel der Bundesbürger treibt Sport in den Vereinen. Slogans wie "Sport ist im Verein am schönsten" oder "Sportvereine. Für alle ein Gewinn" sind in aller Munde. Für diese rasante Entwicklung ist der Geschäftsbereich Breitensport des Deutschen Sportbundes zu einem großen Teil verantwortlich. Dort wurde vor 30 Jahren die Trimm-Aktion kreiert, und noch heute werden von dieser Stelle aus die Menschen mit Kampagnen, Initiativen und Veranstaltungen wie "richtig fit", run up, Festivals des Sports oder dem Volkswandertag in Schwung gebracht.

Anmerkungen

Sehr viel weiter oben auf der Seite und im Anschluss auf der folgenden Seite findet sich mit "Vgl." ein Hinweis auf den Herkunftsort, der auch diese Passage mehr oder weniger entspringt. Abschnitt ist nicht als Zitat gekennzeichnet.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

[2.] Bf/Fragment 028 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-05-31 19:41:33 Hindemith
Bf, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Www.dsb.de Philosophie Sport fuer alle 2003

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 28, Zeilen: 3-17
Quelle: www.dsb.de_Philosophie_Sport_fuer_alle_2003
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 17-27, 33-40
Eine der größten und erfolgreichsten Social-Marketing-Kampagnen der Bundesrepublik Deutschland wurde die Trimm-Aktion des Deutschen Sportbundes und seiner Mitgliedsorganisationen. Mit modernen Kommunikations- und Marketingmethoden wird seit 1970 von der Zentrale des organisierten Sports aus motivierend und anleitend Einfluss auf die Lebensgewohnheiten der Bundesbürgerinnen und -bürger genommen. Die Trimm-Aktion beflügelte den Anspruch "Sport für alle". Das heißt nicht nur Sport für die Jungen und Starken, die Talentierten und Wohlhabenden, sondern auch für die Älteren, die Dicken, die Leistungsschwachen und die Untalentierten. Nach wie vor beliebt ist auch das Deutsche Sportabzeichen, dessen Erwerb regelmäßiges Training voraussetzt. Rund 750.000 Menschen schaffen es Jahr für Jahr. Bei Olympischen Spielen und anderen Meisterschaften kann immer nur einer gewinnen, beim Breiten- und Freizeitsport ist jeder Sieger, der mitmacht - im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten. Mit fachkundiger Anleitung im Verein kann jeder Freizeitsportler seine persönlichen Sportfähigkeiten und -talente entwickeln. Zu einer der größten und erfolgreichsten Social-Marketing-Kampagnen der Bundesrepublik Deutschland wurde die Trimm-Aktion des Deutschen Sportbundes und seiner Mitgliedsorganisationen. Mit modernen Kommunikations- und Marketingmethoden wird seit 1970 von der Zentrale des organisierten Sports aus motivierend und anleitend Einfluss auf die Lebensgewohnheiten der Bundesbürgerinnen und -bürger genommen. Die Trimm-Aktion beflügelte den Anspruch "Sport für alle". Das heißt nicht nur Sport für die Jungen und Starken, die Talentierten und Wohlhabenden, sondern auch für die Älteren, die Dicken, die Leistungsschwachen und die Untalentierten.

[...] Nach wie vor beliebt ist auch das Deutsche Sportabzeichen, dessen Erwerb regelmäßiges Training voraussetzt. Rund 750.000 Menschen schaffen es Jahr für Jahr.

Bei Olympischen Spielen und anderen Meisterschaften kann immer nur einer gewinnen, beim Breiten- und Freizeitsport ist jeder Sieger, der mitmacht - im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten. Mit fachkundiger Anleitung im Verein kann man da viel erreichen.

Anmerkungen

Keinerlei Hinweis darauf, dass es sich bei diesem Absatz im wesentlichen um ein pures Zitat handelt. Lediglich ganz am Anfang und beim Abschluss gibt es eine Abweichung vom Original.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki