Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Bm/Haas 1999

< Quelle:Bm

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Elvira Haas
Titel    Autotrope Signaltransduktion durch membranständigen Tumor-Nekrose-Faktor (TNF)
Ort    Stuttgart
Jahr    1999
Anmerkung    Von der Fakultät Geo- und Biowissenschaften der Universität Stuttgart genehmigte Abhandlung zur Erlangung der Würde eines Doktors der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)
URL    http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/1999/521/pdf/doktorat1.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Bm/Fragment 020 21 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-13 13:54:11 Schumann
Bm, Fragment, Gesichtet, Haas 1999, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 20, Zeilen: 21-30
Quelle: Haas 1999
Seite(n): 3, Zeilen: 4ff
Das Zytokin TNF spielt eine wichtige Rolle im komplexen Netzwerk von Immunreaktionen. Gemeinsam mit den Interleukinen (IL)-1α und -β sowie Interferon-γ (IFN-γ) ist TNF ein zentraler Mediator der nicht-adaptiven Immunantwort. Daneben werden TNF eine Vielzahl weiterer immunregulatorischer, proinflammatorischer und pathophysiologischer Wirkungen zugeschrieben. TNF wurde in Mäusen nach Infektion mit gramnegativen Bakterien als löslicher Faktor, der in Mäusen Tumornekrose induzieren kann, ohne normale Zellen zu schädigen, isoliert und charakterisiert [CARSWELL, 1975]. Obwohl TNF von vielen verschiedenen Zellen gebildet wird, sind aktivierte Makrophagen und Monozyten, im besonderen nach Stimulation mit Lipopolysacchariden (LPS), die wichtigsten [TNF-Produzenten [MÄNNEL, 1980, HIGUCHI, 1990]. Endothelzellen, neutrophile Granulozyten, und Lymphozyten sind weitere relevante TNF-Produzenten.] Das Zytokin TNF spielt eine wichtige Rolle im komplexen Netzwerk von Immunreaktionen. Gemeinsam mit den Interleukinen (IL)-1α und -β sowie Interferon-γ (IFN-γ) ist TNF ein zentraler Mediator der nicht-adaptiven Immunantwort. Daneben werden TNF eine Vielzahl weiterer immunregulatorischer, proinflammatorischer und pathophysiologischer Wirkungen zugeschrieben.

TNF wurde in Mäusen nach Infektion mit gramnegativen Bakterien als löslicher Faktor, der in Mäusen Tumornekrose induzieren kann, ohne normale Zellen zu schädigen, isoliert und charakterisiert (Carswell, 1975). [...]

Obwohl TNF von vielen verschiedenen Zellen gebildet wird, sind aktivierte Makrophagen und Monozyten, im besonderen nach Stimulation mit Lipopolysacchariden (LPS), die wichtigsten TNF-Produzenten (Männel et al., 1980; Higuchi et al., 1990). Endothelzellen, neutrophile Granulozyten, und Lymphozyten sind weitere relevante TNF-Produzenten.

Anmerkungen

Die Quelle ist nicht genannt.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki