Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ch/Böhm 2005

< Quelle:Ch

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Daniel Böhm
Titel    Isokinetisches Muskeltraining in der postoperativen Frühphase nach arthroskopisch assistierter Kreuzband-Plastik
Jahr    2005
Anmerkung    Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Medizin der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes
URL    http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2006/569/pdf/Isokinetisches_Muskeltraining_nach_Kreuzbandplastik.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Ch/Fragment 041 14 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-11-02 23:10:50 Hindemith
Böhm 2005, Ch, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 41, Zeilen: 14-19
Quelle: Böhm 2005
Seite(n): 19, Zeilen: 13-14, 17-22
Alle erhobenen Werte und Merkmale jedes Patienten wurden in einer Tabelle für jedes Kollektiv erfasst. Anschließend erfolgte die Berechnung signifikanter Unterschiede zwischen beiden Gruppen mit dem Statistik-Programm (SPSS). Auf Grund der nicht normalverteilter Daten wurde der Mann-Whitney-U-Test zur Datenerhebung angewandt. Die Ergebnisse wurden wiederum zur Weiterverarbeitung und graphischen Darstellung an Excel übergeben. Alle erhobenen Werte und Merkmale jedes Patienten wurden in einer Tabelle für jedes Kollektiv im Computerprogramm Excela) gespeichert. Zur Feststellung einer Normalverteilung führten wir zunächst den Anpassungstest nach Kolmogorov und Smirnov für kontinuierliche Variablen bzw. den Х2-Test für diskrete Variablen durch. Anschließend erfolgte die Berechnung signifikanter Unterschiede zwischen beiden Gruppen mit dem Statistik-Programm SPSS b), wobei im Falle einer wahrscheinlichen Normalverteilung eine t-Test Analyse für unverbundene Stichproben und im Falle nicht normalverteilter Daten der Mann-Whitney-U-Test durchgeführt wurde. Die Ergebnisse wurden wiederum zur Weiterverarbeitung und graphischen Darstellung an Excel übergeben.
Anmerkungen

Der Text enthält zwar nur eine geringe Schöpfungshöhe, stimmt aber bis auf Kürzungen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass Ch von vornherein von nicht normalverteilten Daten ausgeht, mit dem Text in der Quelle wörtlich überein.

Sichter
Graf Isolan

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki