Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Db/Gumpel 2003

< Quelle:Db

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Werner Gumpel
Titel    Die Türkei zwischen den Konfliktstaaten. Politischer Balanceakt in einer komplizierten Region
Zeitschrift    Südosteuropa Mitteilungen. Vierteljahresschrift der Südosteuropa-Gesellschaft e.V.
Ausgabe    1
Jahr    2003
Seiten    16-27

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    6


Fragmente der Quelle:
[1.] Db/Fragment 117 101 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:38:46 Graf Isolan
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 117, Zeilen: 101-104
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 24, Zeilen: 32-36
----

642 Die kurdische Bevölkerung der Türkei hat unter dem mehr als zwanzigjährigen Konflikt, der mehr als 30.000 Tode [sic] gefordert hat besonders gelitten. 3548 Dörfer sind im Rahmen des Kampfes gegen die PKK entleert und zum größten Teil zerstört worden. Millionen Menschen sind gezwungen worden, Haus und Hof zu verlassen. In: Gumpel Werner: Die Türkei zwischen den Konfliktstaaten, Südosteuropa Mitteilungen 1/2003, S. 24

Die kurdische Bevölkerung der Türkei hat unter dem mehr als zwanzigjährigen Konflikt, der mehr als 30.000 Tote gefordert hat, besonders gelitten. 3.548 Dörfer sind im Rahmen des Kampfes gegen die PKK entleert und zum großen Teil zerstört worden; Millionen von Menschen sind gezwungen worden, Haus und Hof zu verlassen.17

17 www.turkishdailynews.com, 25. 4. 2002.

Anmerkungen

Im Wortlaut fast identisch. Art und Umfang der Übernahme bleiben dennoch ungekennzeichnet.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[2.] Db/Fragment 182 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:47:39 Guckar
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 182, Zeilen: 5-10
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 22, Zeilen: 22-29
Die Vereinbarung über den Bau einer 2.577 km langen Rohrleitung, die 57 türkische Städte mit Erdgas versorgen wird und worüber im Endstadium jährlich bis zu 10 Mrd. m3 Erdgas vom Iran in die Türkei geliefert werden sollen, hat den Unwillen der Amerikaner geweckt. Sie versuchten zunächst den Bau, später die Inbetriebnahme der Rohrleitung zu verhindern. Das Projekt wurde jedoch durchgezogen1020.

1020 Seit Januar 2002 fließt iranisches Erdgas in die Türkei, wenn auch wegen technischer und Qualitätsproblemen mehrmals unterbrochen wurde, Vgl. Gumpel Werner: Die Türkei zwischen den Konfliktstaaten, in: Südosteuropa Mitteilungen 1/2003, S. 22

Insbesondere die Vereinbarung über den Bau einer 2.577 km langen Rohrleitung, die 57 türkische Städte mit Erdgas versorgen wird und über die im Endstadium jährlich bis zu 10 Mrd. cbm Erdgas vom Iran in die Türkei geliefert werden sollen, hat den Unwillen der Amerikaner geweckt. Sie versuchten zunächst den Bau, später die Inbetriebnahme der Rohrleitung zu verhindern. Das Projekt wurde jedoch durchgezogen: das iranische Erdgas fließt, wenn auch wegen technischer und Qualitätsproblemen mehrmals unterbrochen, seit Januar 2002 in die Türkei.
Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme bleiben ungekennzeichnet.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[3.] Db/Fragment 185 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 22:05:26 Guckar
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 185, Zeilen: 9-12
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 23, Zeilen: 12-16
Die aus dem Iran führende Erdgas-Rohrleitung ist von besonderer Bedeutung, weil die Türkei plant, sie nach Griechenland, Bulgarien und auch nach Italien weiterzuführen. Damit wächst die Bedeutung der Türkei als Transitland und damit auch ihre Einnahmen aus den Transitgebühren.1038

1038 Vgl. Gumpel Werner: Die Türkei zwischen den Konfliktstaaten, in: Südosteuropa Mitteilungen 1/2003, S. 23

Die aus dem Iran in die Türkei führende Ergas-Rohrleitung [sic] ist von besonderer Bedeutung, weil die Türkei plant, sie nach Griechenland, Bulgarien und auch Italien weiterzuführen. Damit wächst die Bedeutung der Türkei als Transitland, es wachsen aber auch ihre Einnahmen aus den Transitgebühren.
Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme bleiben ungekennzeichnet.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[4.] Db/Fragment 191 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:26:10 WiseWoman
Db, Fragment, Gumpel 2003, KeineWertung, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 191, Zeilen: 8-10
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 26, Zeilen: 20-23
Mittlerweile ist auch der zunächst umstrittene Vertrag über Wasserlieferungen an Israel fertig. Die Türkei wird über einen Zeitraum von 20 Jahren jährlich 50 Mill. cbm Wasser an Israel liefern. Mittlerweile ist auch der zunächst umstrittene Vertrag über Wasserlieferungen an Israel unter Dach und Fach: Die Türkei wird über einen Zeitraum von 20 Jahren jährlich 50 Mill. cbm Wasser an Israel liefern und damit das in einen blutigen Konflikt mit Palästina verwickelte Land stärken.22

22 »Neue Zürcher Zeitung«, Internationale Ausgabe, 7. 8. 2002.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan)

[5.] Db/Fragment 275 44 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:47:05 Guckar
Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 275, Zeilen: 44-46
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 20, Zeilen: 11-17
Die Türkei benötigt gute Beziehungen zur Russischen Föderation, die ein wesentlicher Erdgaslieferant ist: Die Erdgastrasse „Blauer Strom“ unter dem Schwarzem [sic] Meer in die Türkei ist inzwischen vollendet. Am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen [Samsun ein, und seit 15. Januar 2003 ist die Rohleitung [sic], die ab 2008 jährlich 16 Mrd. m3 Erdgas in die Türkei liefern soll, voll im Betrieb.] Andererseits benötigt sie aber auch gute Beziehungen zur Russischen Föderation, die ein wesentlicher Erdgaslieferant ist: Die Erdgastrasse „Blauer Strom“ unter dem Schwarzen Meer in die Türkei ist inzwischen vollendet, am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen Samsun ein, seit 15. Januar 2003 ist die Rohrleitung, die ab dem Jahr 2008 jährlich 16 Mrd. cbm Erdgas in die Türkei liefern soll, voll in Betrieb.5

5 www.lenta.ru, 29. 12. 2002, und www.turkishdailynews.com, 2. 1. 2003.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[6.] Db/Fragment 276 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:46:36 Guckar
Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 276, Zeilen: 1-4
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 20, Zeilen: 14-18
[Am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen] Samsun ein, und seit 15. Januar 2003 ist die Rohleitung [sic], die ab 2008 jährlich 16 Mrd. m3 Erdgas in die Türkei liefern soll, voll im Betrieb. Russland ist zudem Abnehmer türkischer Waren und bietet Tausenden von türkischen Gastarbeitern Arbeit in der Bauwirtschaft. Die Erdgastrasse „Blauer Strom“ unter dem Schwarzen Meer in die Türkei ist inzwischen vollendet, am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen Samsun ein, seit 15. Januar 2003 ist die Rohrleitung, die ab dem Jahr 2008 jährlich 16 Mrd. cbm Erdgas in die Türkei liefern soll, voll in Betrieb. 5 Russland ist zudem Abnehmer türkischer Waren und bietet Tausenden von türkischen Gastarbeitern Arbeit in der Bauwirtschaft.

5 www.lenta.ru, 29. 12. 2002, und www.turkishdailynews.com, 2. 1. 2003.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki