Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Db/Sürel 1994

< Quelle:Db

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Arda Sürel
Titel    Entstehung, Stand und Perspektive der Schwarzmeerwirtschaftsregion
Zeitschrift    Zeitschrift für Türkeistudien (ZfTS)
Herausgeber    Zentrum für Türkeistudien, Institut an der Universität GH Essen
Ort    Leverkusen
Verlag    Leske + Budrich
Jahr    1994
Jahrgang    7
Nummer    2
Seiten    237-246
ISSN    0934-0696

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    4


Fragmente der Quelle:
[1.] Db/Fragment 264 27 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-08 21:14:41 Schumann
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sürel 1994

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 264, Zeilen: 27-33
Quelle: Sürel 1994
Seite(n): 240, Zeilen: 22-28
Für die Entstehung der Schwarzmeerwirtschaftsregion (SMWR) spielen die Veränderungen in Gesamteuropa eine wichtige Rolle. Die SMWR ist ein Teilaspekt der Neustrukturierung europäischer Beziehungen am Ende des „Kalten Krieges“ und sie erfüllt für die Teilnehmerstaaten Funktionen für die Integration in Europa. Weitere politische Ziele sind der Beitrag zu Frieden und Stabilität in der Region und die Wahrung der natürlichen Umwelt am Schwarzen Meer. 1529

1529 Vgl. Sürel Arda: Entstehung, Stand und Perspektive der Schwarzmeerwirtschaftsregion, in: ZfTS. [sic] 2/94, S. 237- 246 [sic], S. 240

Die Veränderungen in Gesamteuropa spielen für die Entstehung der SWR eine wichtige Rolle20. Die SWR ist ein Teilaspekt der Neustrukturierung europäischer Beziehungen am Ende des „Kalten Krieges“ und sie erfüllt für die Teilnehmerstaaten Funktionen für die Integration in Europa. Weitere, der SWR vorgegebene, politische Ziele sind der Beitrag zu Frieden und Stabilität in der Region und die Wahrung der natürlichen Umwelt am Schwarzen Meer.

20 Vgl. Kommuniqué des Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs der Schwarzmeer-Anrainerstaaten, unterzeichnet in Istanbul am 25. Juni 1992, [sic] (Istanbuler Deklaration), in: Türkische Botschaft Bonn, [sic] (1992), Nachrichten aus der Türkei, Nr. 27, 3.7.1992, S.5-8 [sic].

Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme werden nicht kenntlich gemacht.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

[2.] Db/Fragment 264 35 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-08 21:40:22 Schumann
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sürel 1994

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 264, Zeilen: 34-37
Quelle: Sürel 1994
Seite(n): 241, Zeilen: 3-6
Neben diesen langfristig zu erreichenden Zielen sind die eigentlichen Ziele wirtschaftlicher Natur. Sie betreffen die ökonomische Zusammenarbeit der Mitgliederstaaten, ihre Integration in die Weltwirtschaft und den Beitrag der SMWR zur ökonomischen Entwicklung und Wohlfahrt der Mitglieder. Die eigentlichen Ziele der SWR sind wirtschaftlicher Natur. Sie betreffen die ökonomische Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten, ihre Integration in die Weltwirtschaft und den Beitrag der SWR zur ökonomischen Entwicklung und Wohlfahrt der Mitglieder.
Anmerkungen

Die Quelle wird lediglich mit S. 240 am Ende des vorigen Absatzes genannt.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

[3.] Db/Fragment 265 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-08 21:26:56 Schumann
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sürel 1994

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 265, Zeilen: 4-8, 12-16
Quelle: Sürel 1994
Seite(n): 241, Zeilen: 8-17
Die Kooperation ist breitangelegt [sic] und umfasst die Bereiche Handel, Transport, Kommunikation, Wissenschaft, Technologie, Umweltschutz, Informatik, Datenaustausch, Produktionsstandardisierung [sic], Energie, Erzabbau, Rohmaterialverarbeitung, Tourismus, Landwirtschaft, Agrarindustrie, Veterinärmedizin, Gesundheitswesen und Pharmaindustrie [(Punkte 13 bis 15)]. [...] Hindernisse in der Freizügigkeit von Personen und im freien Kapitalverkehr sollen abgebaut, unternehmerische Kontakte geknüpft, kleine und mittlere Betriebe unterstützt, Investitionsbedingungen verbessert, Doppelbesteuerung vermieden, Daten ausgetauscht und die Zusammenarbeit in freien Wirtschaftszonen gefördert werden.1531

1531 Vgl. Sürel Arda, ZfTS, 2/94, S. 241

Ziel dieser Entwicklung ist eine breitangelegte Kooperation. Umfassen soll sie die Bereiche Wissenschaft, Technologie, Umwelt, Transport, Kommunikation, Informatik, Datenaustausch, Produktstandardisierung, Energie, Erzabbau, Rohmaterialverarbeitung, Tourismus, Landwirtschaft, Agrarindustrie, Veterinärmedizin, Gesundheitswesen und Pharmaindustrie22. Hindernisse in der Freizügigkeit von Personen und im freien Kapitalverkehr sollen abgebaut, unternehmerische Kontakte geknüpft, kleine und mittlere Betriebe unterstützt, Investitionsbedingungen verbessert, Doppelbesteuerung vermieden, Daten ausgetauscht und die Zusammenarbeit in freien Wirtschaftszonen gefördert werden23.

22 Vgl. ebenda.

23 Vgl. Punkte 14 und 16 der Istanbuler Deklaration, ebenda.

Anmerkungen

Der Verf. scheint zwar das Kommuniqué des Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs der Schwarzmeer-Anrainerstaaten, unterzeichnet in Istanbul am 25. Juni 1992, über das sie an dieser Stelle schreibt, vorzuliegen – da sie in Fn. 1532 auf eine Publikation verweist, in der dieses abgedruckt ist –, allerdings übernimmt sie dessen Wiedergabe aus der Quelle inklusive kleinerer Ungenauigkeiten:

So ist z.B. in dem Kommuniqué von Kooperation im Bereich veterinärmedizinischer Prophylaxe und nicht Veterinärmedizin die Rede, ebenso im Bereich Pharmazeutika und nicht in der Pharmaindustrie, weiterhin von der "Standardisierung und Beurkundung von Produkten" und nicht von Produkt- oder Produktionsstandardisierung und vom "Austausch wirtschaftlicher und kommerzieller Informationen einschließlich Statistiken" und nicht von Datenaustausch. Der Abbau von Hindernissen in der Freizügigkeit von Personen und im freien Kapitalverkehr wird zumindest nicht wörtlich gefordert.

Der letzte Satz stimmt wortwörtlich überein, obwohl die Verf. lediglich mit "Vgl." auf die Quelle verweist.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

[4.] Db/Fragment 266 26 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-08 21:19:51 Schumann
BauernOpfer, Db, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sürel 1994

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 266, Zeilen: 26-32
Quelle: Sürel 1994
Seite(n): 241, Zeilen: 24-31
Ein weiterer wichtiger Aspekt liegt in der Integration der Teilnehmer in die Weltwirtschaft. Höhere Realisierungschancen können [sic] es bei erfolgreicher Transformation der ehemals planwirtschaftlich geordneten Mitgliederstaaten geben. Hierbei sind jedoch die spezifischen Probleme der Mitgliedsländer und insbesondere Transformationsökonomien zu berücksichtigen. Ein weiteres Ziel ist die Verbesserung der Fortschritts- und Entwicklungschancen der Teilnehmerstaaten. Die Wohlfahrt in den Teilnehmerländern soll gefördert werden. 1539

1539 Vgl. Sürel Arda: ZfTS, S. 241

Sowohl die Förderung der Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten als auch die Förderung der Integration in den Weltmarkt haben höhere Realisierungschancen bei erfolgreicher Transformation der ehemals planwirtschaftlich geordneten Mitgliedsstaaten25. Hierbei sind jedoch die spezifischen Probleme der Mitgliedsländer und insbesondere der Transformationsökonomien zu berücksichtigen26. Ein weiteres ökonomisches Ziel der SWR ist die Verbesserung der Fortschritts- und Entwicklungschancen der Teilnehmerstaaten. Die Wohlfahrt in den Teilnehmerländern soll gefördert werden.

25 Vgl. Punkt 3 der Istanbuler Deklaration, ebenda.

26 Vgl. Punkte 3 und 10 der Istanbuler Deklaration, ebenda.

Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme werden nicht kenntlich gemacht.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki