FANDOM


< Home < Alle < Dcl < 55 Quellen

QuelleAutorHrsg.TitelVerlagJahrLit.-V.FNFrags.
Dcl/Abromeit 2002Heidrun Abromeit-Wozu braucht man Demokratie? Die postnationale Herausforderung der DemokratietheorieLeske + Budrich2002jaja1
Dcl/Ausschuss für Kultur und Bildung des Europäischen Parlaments 2005Ausschuss für Kultur und Bildung des Europäischen Parlaments-Bericht über die Umsetzung der Informations- und Kommunikationsstrategie der Europäischen Union (2004/2238(INI))-2005neinnein7
Dcl/Berg-Schlosser Stammen 2003Dirk Berg-Schlosser / Theo Stammen-Einführung in die PolitikwissenschaftBeck2003jaja2
Dcl/Bezirksamt Neukölln von Berlin 2009Bezirksamt Neukölln von Berlin-Der Berlin-Neuköllner Europabericht an das Berliner Abgeordnetenhaus 2008 / 2009-2009jaja1
Dcl/Bezirksamt Neukölln von Berlin 2010Bezirksamt Neukölln von Berlin-Integrationpolitik [sic] in Neukölln-2010jaja7
Dcl/Brake 2008Anna BrakeNorbert KerstingInternetbasierte Befragung – ein Instrument für den Weg in eine aktive Bürgergesellschaft?VS Verlag für Sozialwissenschaften2008jaja1
Dcl/Buchstein 2006Hubertus BuchsteinGerhard Göhler / Mattias Iser / Ina KernerDemokratieVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2006jaja2
Dcl/Börzel 2006Tanja A. BörzelGunnar Folke SchuppertEuropean Governance – nicht neu, aber andersNomos2006jaja4
Dcl/Bürgerstiftung Neukölln 2009Bürgerstiftung Neukölln-Bürgerstiftung Neukölln-2009jaja1
Dcl/Delhey 2004Jan Delhey-Transnationales Vertrauen in der erweiterten EU-2004jaja1
Dcl/Diedrichs 2007Udo DiedrichsWerner Weidenfeld / Wolfgang WesselsEuropäische KommissionNomos2007janein2
Dcl/Eder 2003Klaus EderMarkus Jachtenfuchs / Beate Kohler-KochÖffentlichkeit und DemokratieLeske + Budrich2003jaja9
Dcl/Europäische Kommission 2002Europäische Kommission-Mitteilung der Kommission: Hin zu einer verstärkten Kultur der Konsultation und des Dialogs - Allgemeine Grundsätze und Mindeststandards für die Konsultation betroffener Parteien durch die Kommission [KOM(2002) 704 endgültig]-2002jaja3
Dcl/Europäische Kommission 2006Europäische Kommission-Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen: Legislativ- und Arbeitsprogramm der Kommission für 2007 [KOM(2006) 629 endgültig]-2006jaja1
Dcl/Europäische Kommission 2007aEuropäische Kommission-Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen: Partnerschaft für die Kommunikation über Europa [KOM(2007) 568 endgültig]-2007jaja2
Dcl/Europäische Kommission 2007bEuropäische Kommission-Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen: Legislativ- und Arbeitsprogramm der Kommission 2008 [KOM(2007) 640 endgültig]-2007jaja1
Dcl/Faust 2002Jörg Faust-Mancur Olson (1932 – 1998). Warum sind manche Länder arm und andere reich? Die Rolle von Institutionen und Good Governance-2002neinnein1
Dcl/Finke Knodt 2005Barbara Finke / Michèle KnodtMichèle Knodt / Barbara FinkeEinleitung: Zivilgesellschaft und zivilgesellschaftliche Akteure in der Europäischen UnionVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005neinja2
Dcl/Franzius 2004Claudio Franzius-Auf dem Weg zur europäischen Öffentlichkeit?Humboldt-Universität zu Berlin2004jaja1
Dcl/Garcia Ayala 2006Ricardo Garcia AyalaThierry Daman, Europäische Kommission, GD RegionalpolitikVon "Brüssel" zu den Projekten: Transparenz in der Kohäsionspolitik-2006ja (als "Europäische Kommission, 2006g")ja (als "Kommission 2006g")1
Dcl/Grupp 2005Claus D. GruppWolfgang W. Mickel / Jan M. BergmannPartizipationNomos2005jaja2
Dcl/Guggenberger 2005Bernd GuggenbergerDieter Nohlen / Rainer-Olaf SchultzeDemokratietheorienBeck2005jaja6
Dcl/Jahn 2006Detlef Jahn-Einführung in die vergleichende PolitikwissenschaftVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2006jaja1
Dcl/Kaase 1997Max KaaseDirk Berg-Schlosser / Ferdinand Müller-RommelVergleichende Politische PartizipationsforschungLeske + Budrich1997jaja2
Dcl/Kaelble 2000Hartmut KaelbleManfred Hildermeier / Jürgen Kocka / Christoph ConradDemokratie und europäische Integration seit 1950Campus2000jaja6
Dcl/Kersting 2008Norbert KerstingNorbert KerstingInnovative Partizipation: Legitimation, Machtkontrolle und Transformation. Eine EinführungVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2008jaja22
Dcl/Kielmansegg 2003Peter Graf KielmanseggMarkus Jachtenfuchs / Beate Kohler-KochFünf Jahre später – ein Nachwort zur zweiten AuflageLeske + Budrich2003nein / janein / ja3
Dcl/Kocka 2000Jürgen KockaManfred Hildermeier / Jürgen Kocka / Christoph ConradZivilgesellschaft als historisches Problem und VersprechenCampus2000jaja9
Dcl/Liebert Trenz 2008Ulrike Liebert / Hans-Jörg TrenzUlrike Liebert / Hans-Jörg TrenzEuropean civil society and the public sphere. State of the artARENA, Centre for European Studies, University of Oslo2008jaja12
Dcl/Lindner 2005Ralf LindnerDieter Nohlen / Rainer-Olaf SchultzeInternet und PolitikBeck2005jaja2
Dcl/Maurer Kietz Crespy 2005Andreas Maurer / Daniela Kietz / Amandine CrespyMichèle Knodt / Barbara FinkeLückenbüßer oder Legitimationsverstärker? Der Europäische Verfassungskonvent und die „Zivilgesellschaft“VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005neinnein1
Dcl/Nanz Steffek 2005Patrizia Nanz / Jens SteffekMichèle Knodt / Barbara FinkeLegitimation durch Deliberation? Die Rolle der Zivilgesellschaft in der supranationalen PolitikVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005jaja9
Dcl/Neller van Deth 2006Katja Neller / Jan W. van Deth-Politisches Engagement in Europa-2006jaja1
Dcl/Piotrowska 2006Barbara PiotrowskaThierry Daman, Europäische Kommission, GD RegionalpolitikZusammenarbeit für eine bessere Kommunikation: SFIT, Inform und nationale Netzwerke-2006ja (als "Europäische Kommission, 2006g")ja (als "Kommission 2006g")1
Dcl/Poier 2005Klaus PoierDieter Nohlen / Rainer-Olaf SchultzeCyber-democracyBeck2005jaja1
Dcl/Scharpf 1997Fritz W. Scharpf-Demokratische Politik in der internationalisierten ÖkonomieMax-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung1997jaja3
Dcl/Schmidt 2000Manfred G. Schmidt-Demokratietheorien. Eine EinführungLeske + Budrich2000jaja3
Dcl/Schultze 2005Rainer-Olaf SchultzeDieter Nohlen / Rainer-Olaf SchultzePartizipationBeck2005jaja2
Dcl/Seeger Yüzen 2007Sarah Seeger / Layla Yüzen-Eurobarometer 2007Centrum für Angewandte Politikforschung, LMU München2007neinnein1
Dcl/Senatsbeauftragter für Migration und Integration Berlin 2007Der Beauftragte des Senats von Berlin für Integration und MigrationSenatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales"Vielfalt fördern – Zusammenhalt stärken". Das Berliner Integrationskonzept: Handlungsfelder, Ziele, Leitprojekte-2007ja (als "Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales (Hrsg.), 2007")ja (als "Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales 2007")1
Dcl/Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin 2009Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin-Quartiersmanagement Berlin. Das Programm "Soziale Stadt"-2009jaja2
Dcl/Smismans 2005Stijn SmismansMichèle Knodt / Barbara FinkeEuropäische Institutionen und Zivilgesellschaft: Diskurse und InteressenVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005jaja9
Dcl/Strohmeier 2007Gerd Strohmeier-Die EU zwischen Legitimität und Effektivität-2007jaja2
Dcl/Thalmaier 2006Bettina Thalmaier-Partizipation und Politisierung als Antwort auf die Akzeptanz- und Legitimationskrise der Europäischen UnionCentrum für Angewandte Politikforschung, LMU München2006ja (als "Thalmeier")ja (als "Thalmeier")7
Dcl/Tham 2006Barbara Tham-Eine neue europäische Informations- und Kommunikationspolitik?Centrum für Angewandte Politikforschung, LMU München2006janein1
Dcl/Thiery 2005Peter ThieryDieter Nohlen / Rainer-Olaf SchultzeZivilgesellschaftBeck2005jaja2
Dcl/Trenz 2003Hans-Jörg TrenzAnsgar Klein / Ruud Koopmans / Hans-Jörg Trenz / Ludger Klein / Christian Lahusen / Dieter RuchtEinführung: Auf der Suche nach einer europäischen ÖffentlichkeitLeske + Budrich2003jaja4
Dcl/Trenz 2005Hans-Jörg TrenzMichèle Knodt / Barbara FinkeZivilgesellschaft und Öffentlichkeit im europäischen Integrationsprozess: normative Desiderate und empirische Interdependenzen in der Konstitution einer europäischen HerrschaftsordnungVS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005jaja3
Dcl/Trenz Klein Koopmans 2003Hans-Jörg Trenz / Ansgar Klein / Ruud KoopmansAnsgar Klein / Ruud Koopmans / Hans-Jörg Trenz / Ludger Klein / Christian Lahusen / Dieter RuchtDemokratie-, Öffentlichkeits- und Identitätsdefizite in der EU: Diagnose und TherapiefähigkeitLeske + Budrich2003jaja1
Dcl/Wallace 2003Helen WallaceMarkus Jachtenfuchs / Beate Kohler-KochDie Dynamik des EU-InstitutionengefügesLeske + Budrich2003jaja5
Dcl/Wikipedia Deliberative Demokratie 2008Wikipedia-Deliberative Demokratie(Wikipedia)2008neinnein2
Dcl/Wikipedia Euronews 2008Wikipedia-Euronews(Wikipedia)2008neinnein1
Dcl/Wikipedia Hamburger Verständlichkeitskonzept 2008Wikipedia-Hamburger Verständlichkeitskonzept(Wikipedia)2008neinnein1
Dcl/Winkler Kozeluh 2005Roman Winkler / Ulrike KozeluhMichèle Knodt / Barbara FinkeZivilgesellschaft Online: Anspruch und Umsetzung deliberativer Beteiligung am Beispiel der EU Diskussionsplattform „Your Voice in Europe“VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH2005jaja1
Dcl/von Beyme 2000Klaus von BeymeManfred Hildermeier / Jürgen Kocka / Christoph ConradZivilgesellschaft – Karriere und Leistung eines ModebegriffsCampus2000jaja2