Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Dd/Mayers-Beecks et al 1998

< Quelle:Dd

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Elisabeth Mayers-Beecks, Marcus Temburg
Titel    Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung bei Umsiedlungen im rheinischen Braunkohlenrevier
Zeitschrift    Braunkohle, Surface Mining
Ort    Clausthal-Zellerfeld
Verlag    Trans-Tech-Publ.
Datum    September/Oktober 1998
Jahrgang    50
Nummer    5
Seiten    491-495
ISSN    1431-2719

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    3


Fragmente der Quelle:
[1.] Dd/Fragment 056 13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 10:09:13 Kybot
Dd, Fragment, Gesichtet, Mayers-Beecks et al 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan, Frangge, Bummelchen, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 56, Zeilen: 13-15
Quelle: Mayers-Beecks et al 1998
Seite(n): 492, Zeilen: 2.Spalte 37-41 - 3.Spalte 1-3
Eine Umsiedlung ist auf Grund der langen Verfahrensdauer, der vielschichtigen Inhalte, der vernetzten Verfahren und der Vielzahl der Beteiligten und Verantwortlichen ein äußerst komplexer Prozeß. Wie auch Abb. 1 verdeutlicht, ist eine Umsiedlung aufgrund der langen Verfahrensdauer, der vielschichtigen Inhalte, der vernetzten Verfahren und der Vielzahl Beteiligter und Verantwortlicher ein äußerst komplexer Prozeß, der entsprechende Anforderungen an die Kommunikation stellt.
Anmerkungen

Auch die Formulierungen dieser Einleitung stammen nicht von Dd, sondern finden sich bereits in einem älteren Fachaufsatz, deren Autoren pikanterweise nicht für Vattenfall, sondern für den Konkurrenten RWE gearbeitet haben. In Abbildung 1 des Aufsatzes werden auch schon die bei Dd nachfolgenden Attribute "bürgernaher Kommunikation": "gruppenspezifisch", "themenbezogen", "verständlich", "fair" und "kontinuierlich", "attraktiv" summarisch aufgelistet.

Sichter
Bummelchen Hindemith

[2.] Dd/Fragment 057 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-25 09:54:18 Hindemith
Dd, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Mayers-Beecks et al 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith, Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 57, Zeilen: 22-25
Quelle: Mayers-Beecks et al 1998
Seite(n): 492, Zeilen: Spalte 2: 29-36
Nur wenn der einzelne sich sowohl in den jeweiligen Verfahrensschritten zurechtfindet als auch in der Lage ist, sich zielgerichtet zu den behandelnden Themen zu äußern und zu entscheiden, kann das Ziel der umfassenden Bürgermitwirkung erreicht werden. Nur wenn der Einzelne sich sowohl in den jeweiligen Verfahrensschritten zurecht findet, als auch in der Lage ist, sich zielgerichtet zu den behandelten Themen zu äußern und zu entscheiden, kann das Ziel der umfassenden Bürgermitwirkung erreicht werden.
Anmerkungen

Die Unterschiede zwischen Quelle und Dissertation beschränken sich hier auf das (korrekte) Zusammenschreiben von "zurecht findet" sowie auf den Abschreibefehler "zu den behandelten Themen" --> "zu den behandelnden Themen". Ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
Graf Isolan

[3.] Dd/Fragment 059 17 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-25 09:54:52 Hindemith
Dd, Fragment, Gesichtet, Mayers-Beecks et al 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith, Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 59, Zeilen: 17-21
Quelle: Mayers-Beecks et al 1998
Seite(n): 493, Zeilen: 1.Spalte, 17-28
Die Zusanmmenlegung erreicht eine räumliche und terminliche Bündelung, erleichtert die Orientierung, die Klärung von Sachverhalten und kommt den Bedürfnissen der Bürger entgegen. Das gemeinsame Informations- und Beratungsbüro bietet die Chance für alle Beteiligten, insbesondere für die Bürger, zu einer Anlaufstelle für alle Umsiedlungsfragen in vertrauter Atmosphäre zu werden. Die Zusammenlegung aller Beratungsangebote erleichtert die Orientierung und die Klärung eines Sachverhalts und kommt somit den Bedürfnissen der Umsiedler entgegen. Auch sollte die Möglichkeit bestehen, die Räumlichkeiten als Versammlungs- und Begegnungsort zu nutzen. Das Zentrum bietet die Chance für alle Beteiligten, insbesondere jedoch für den Bürger, zu einer Anlaufstelle für alle Umsiedlungsfragen mit angenehmer und vertrauter Atmosphäre zu werden [...]
Anmerkungen

Eindeutige Übernahme, allerdings mit einigen Anpassungen. Ein Quellenverweis fehlt jedoch.

Sichter
Graf Isolan

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki