Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Gc/Stiftung Entwicklung und Frieden 1995

< Quelle:Gc

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Nachbarn in Einer Welt: Der Bericht der Kommission für Weltordnungspolitik [aus d. Engl. von Jobst Ellerbrock] Mit einem Vorw. von Kurt Biedenkopf
Herausgeber    Stiftung Entwicklung und Frieden
Ort    Bonn
Jahr    1995
ISBN    3-927626-32-5
URL    http://www.sef-bonn.org/download/publikationen/sonderbaende/sb_nachbarn-in-einer-welt_komplett_de.pdf

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Schlüssel    SEF
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:

[2.] Gc/Fragment 019 10 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-04-05 00:56:16 Sotho Tal Ker
BauernOpfer, Fragment, Gc, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schutzlevel, Stiftung Entwicklung und Frieden 1995

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Marcusb, Fiesh, Hindemith, Hansgert Ruppert
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 19, Zeilen: 10-15
Quelle: Stiftung Entwicklung und Frieden 1995
Seite(n): 15, Zeilen: 46-50
Ein operatives System globaler Ordnungspolitik bedarf der Fähigkeit zur Steuerung und Mobilisierung der zur Erreichung seiner grundlegenden Ziele erforderlichen Ressourcen. Es muß Akteure umfassen, die ausreichend Macht haben, Ziele zu realisieren, notwendige Kontrollen und Sicherungen enthalten und Manipulationsmöglichkeitenen vermeiden.[41 Vgl. Stiftung Entwicklung und Frieden (Hrsg. 1995), S. 5 f.] Ein zureichendes System der Ordnungspolitik bedarf der Fähigkeit zur Steuerung und Mobilisierung der zur Erreichung seiner grundlegenden Ziele erforderlichen Ressourcen. Es muß Akteure umfassen, die ausreichend Macht haben, Ziele zu realisieren, notwendige Kontrollen und Sicherungen enthalten und Manipulationen vermeiden.
Anmerkungen

Woertliche Uebernahmen mit korrekter Quellenangabe: allerdings keine Anfuehrungszeichen, so dass die Laenge und Art des Zitats unklar bleibt. Ausserdem distanziert sich Gc explizit von der Quelle, indem er auf sie in der FN mit "vgl. ..." verweist. Ergänzung: Quelle hat keine Seitennummern, daher habe ich hier die (absolute) Seitennummer des Acrobat Readers übernommen.

Sichter
HgR






[[QTitel::Nachbarn in Einer Welt: Der Bericht der Kommission für Weltordnungspolitik [aus d. Engl. von Jobst Ellerbrock] Mit einem Vorw. von Kurt Biedenkopf| ]]

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki