Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Gma/Luley 2007

< Quelle:Gma

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Peter Luley
Titel    "Wer wird Millionär?" - Bisschen Voodoo für die Spannung
Zeitschrift    Spiegel online
Datum    4. September 2007
URL    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wer-wird-millionaer-bisschen-voodoo-fuer-die-spannung-a-503680.html

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Gma/Fragment 050 25 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-09 14:39:49 Schumann
Fragment, Gesichtet, Gma, Luley 2007, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 50, Zeilen: 25-29
Quelle: Luley 2007
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: -
Der Immobilienfachwirt Thomas Vogt wählte in der Sendung vor der Sommerpause 2007 die neue Variante. "Der Name welcher Religion geht auf einen späteren äthiopischen Kaiser zurück?", lautete die 64.000-Euro-Frage, bei der er sich nicht zwischen Hinduismus, Voodoo, Rastafari und Schintoismus entscheiden mochte. Genau zwei Studiogäste standen auf – und [der freundliche Bauingenieur Fritz wusste die Verbindung zwischen Reggae, Rastafari und dem äthiopischen Kaiser Ras Tafari alias Haile Selassie herzustellen.] Ehrensache, dass Immobilienfachwirt Thomas, aus der Sendung vor der Sommerpause bereits bei 2000 Euro stehend, die neue Variante wählte nach Ausschöpfung seiner sonstigen Hilfsmittel sah er sich auch recht bald gezwungen, die Wissenden im Publikum anzuzapfen.

Erleuchtung aus dem Publikum

"Der Name welcher Religion geht auf einen späteren äthiopischen Kaiser zurück?", lautete die 64.000-Euro-Frage, bei der er sich nicht zwischen Hinduismus, Voodoo, Rastafari und Schintoismus entscheiden mochte. Genau zwei Studiogäste standen auf und der freundliche Bauingenieur Fritz wusste die Verbindung zwischen Reggae, Rastafari und dem äthiopischen Kaiser Ras Tafari alias Haile Selassie herzustellen.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Die Verf.in baut hier im übrigen durch sprachliche Nachlässigkeit einen sachlichen Fehler ein: der Kandidat hatte zwar nach dem SPIEGEL-Bericht schon vor der Sommerpause seine Raterunde angetreten, die neue Jokerregelung trat aber erst nach der Sommerpause in kraft, sodass sich die hier geschilderte Begebenheit erst in der Sendung nach der Sommerpause ereignete.

Sichter
(Graf Isolan), WiseWoman

[2.] Gma/Fragment 051 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-09 14:40:30 Schumann
Fragment, Gesichtet, Gma, Luley 2007, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 51, Zeilen: 1-20
Quelle: Luley 2007
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: -
[Genau zwei Studiogäste standen auf – und] der freundliche Bauingenieur Fritz wusste die Verbindung zwischen Reggae, Rastafari und dem äthiopischen Kaiser Ras Tafari alias Haile Selassie herzustellen. Gut für Kandidat Thomas, dass er sich für seinen Retter entschieden hatte; der zweite vermeintlich Kundige aus dem Publikum hätte ihm Voodoo als Lösung empfohlen.

Bei der 125.000-Euro-Frage allerdings war für den Kandidaten Thomas Schluss – weil er nicht raten wollte, ob Graf Zeppelin, Rudolf Diesel, Gustave Eiffel oder Wilhelm C. Röntgen 1913 auf mysteriöse Weise von einem Boot verschwand und nie mehr gesehen wurde (Antwort: Diesel). Er stieg aus und ging mit 64.000 Euro nach Hause.

Weniger Glück mit den neuen Regeln hatte Volkswirt Sven aus Berlin. Zwar konnte ihm der aus dem Publikum erkorene "Herr im gestreiften Hemd" noch bei der 16.000-Euro-Frage nach der Mitralkappe weiterhelfen, die sich weder im Dieselmotor noch an der Bischofsmütze oder in der Querflöte, sondern im menschlichen Herzen befindet. Doch in der nächsten Runde, als gefragt wurde, ob die Demokratische und die Republikanische Partei in den USA durch Bulle und Bär, Falke und Taube, Esel und Elefant oder Hund und Katze versinnbildlicht werden, erinnerte sich Sven an die vielbeschworenen Falken der Bush-Administration, setzte auf das Vogelpaar – und stürzte bitter auf 500 Euro ab. Esel und Elefant wären richtig gewesen.

Genau zwei Studiogäste standen auf und der freundliche Bauingenieur Fritz wusste die Verbindung zwischen Reggae, Rastafari und dem äthiopischen Kaiser Ras Tafari alias Haile Selassie herzustellen. Gut für Kandidat Thomas, dass er sich auch für seinen Retter, "den Herrn im Sakko", entschieden hatte; der zweite vermeintlich Kundige aus dem Publikum – leger mit einem T-Shirt bekleidet hätte ihm Voodoo als Lösung empfohlen.

Bei dieser Summe allerdings war für Thomas Schluss weil er nicht raten wollte, ob Graf Zeppelin, Rudolf Diesel, Gustave Eiffel oder Wilhelm C. Röntgen 1913 auf mysteriöse Weise von einem Boot verschwand und nie mehr gesehen wurde (Antwort: Diesel), stieg er bei 125.000 Euro aus und ging mit seinem Geld nach Hause.

Weniger Glück mit den neuen Regeln hatte Volkswirt Sven aus Berlin. Zwar konnte ihm der aus dem Publikum erkorene "Herr im gestreiften Hemd" noch bei der 16.000-Euro-Frage nach der Mitralkappe weiterhelfen, die sich weder im Dieselmotor noch an der Bischofsmütze oder in der Querflöte, sondern im menschlichen Herzen befindet. Doch in der nächsten Runde, als gefragt wurde, ob die Demokratische und die Republikanische Partei in den USA durch Bulle und Bär, Falke und Taube, Esel und Elefant oder Hund und Katze versinnbildlicht werden, erinnerte sich Sven an die vielbeschworenen Falken der Bush-Administration, setzte auf das Vogelpaar und stürzte bitter auf 500 Euro ab. Esel und Elefant wären richtig gewesen.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki