Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Gma/Wikipedia Fernsehen in Deutschland 2008

< Quelle:Gma

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Fernsehen in Deutschland
Verlag    (Wikipedia)
Datum    16. November 2008
URL    https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fernsehen_in_Deutschland&oldid=53056143

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Gma/Fragment 159 101 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-30 09:08:36 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Fernsehen in Deutschland 2008

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 101-105
Quelle: Wikipedia Fernsehen in Deutschland 2008
Seite(n): online, Zeilen: 0
59 Praktisch jeder Einwohner Deutschlands, der betriebsbereite Empfangsgeräte zu Hause hat, ist gebührenpflichtig. Er muss eine Rundfunkgebühr an die Gebühreneinzugszentrale der öffentlichrechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (GEZ) zahlen. Mit den Einnahmen werden u.a. der öffentlich-rechtliche Rundfunk (außer die Deutsche Welle) und die Aufsichtsbehörden finanziert. Praktisch jeder Einwohner Deutschlands, der betriebsbereite Empfangsgeräte zu Hause hat, ist gebührenpflichtig. Er muss eine Rundfunkgebühr an die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (GEZ) zahlen. Mit den Einnahmen werden u. a. der öffentlich-rechtliche Rundfunk (außer der Deutschen Welle) und die Aufsichtsbehörden finanziert.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

[2.] Gma/Fragment 161 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-30 09:06:26 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Fernsehen in Deutschland 2008

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 161, Zeilen: 3-12
Quelle: Wikipedia Fernsehen in Deutschland 2008
Seite(n): online, Zeilen: 0
Während die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland hauptsächlich durch die gebührenpflichtigen Fernsehgerätebesitzer bezahlt werden, finanzieren sich die kommerziellen Sender größtenteils durch Fernsehwerbung. Der Preis für die Werbung richtet sich nach Erfahrungswerten (Einschaltquoten). Ein Betrag von 15.000 EUR pro Werbesekunde im Abendprogramm (prime time) ist in Deutschland keine Seltenheit. Vielen Unternehmen sind diese Ausgaben aufgrund enormer Reichweite und Wirkung der Fernsehwerbung wert. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten sind Spenden (z.B. Bibel TV), Verkauf von Produkten (Homeshopping-Sender) oder Telefonanrufkosten (9live). Die kommerziellen Sender finanzieren sich größtenteils durch Fernsehwerbung. Der Preis für die Werbung richtet sich nach Erfahrungswerten (Einschaltquoten). Diese werden in ausgewählten Haushalten erfasst. Ein Betrag von 15.000 € pro Werbesekunde im Abendprogramm (Prime Time) ist keine Seltenheit. Vielen Unternehmen sind diese Ausgaben aufgrund enormer Reichweite und Wirkung der Fernsehwerbung wert. Weitere Finanzierungsmöglichkeiten sind Spenden (z. B. Bibel TV), Verkauf von Produkten (Homeshopping-Sender) oder Telefonmehrwertdienste (9Live).
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki