Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Gma/Wikipedia Wer wird Millionär 2007

< Quelle:Gma

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Wer wird Millionär
Verlag    (Wikipedia)
Datum    24. Dezember 2007
URL    https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wer_wird_Million%C3%A4r%3F&oldid=40391815

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    6


Fragmente der Quelle:
[1.] Gma/Fragment 048 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-30 08:53:59 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 48, Zeilen: 4-17
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): online, Zeilen: 0
Die Fernsehaufnahmen für die deutsche und österreichische Ausgabe entstehen im Studio 7 der „nobeo GmbH“ in Hürth-Kalscheuren bei Köln. Entgegen dem vom Moderator suggerierten Eindruck wird die Sendung nicht live ausgestrahlt. Etwa zwei Wochen vor der Ausstrahlung werden in der Regel drei Sendungen an einem Dienstag (Wer wird Millionär?) bzw. Mittwoch (Die Millionshow) ab 17.30 Uhr aufgezeichnet.

Ausgestrahlt wird „Wer wird Millionär?“ derzeit am Montag und am Freitag um jeweils 20:15 Uhr. Bis Herbst 2007 wurde es auch samstags um 20:15 Uhr und in den ersten Staffeln sporadisch sogar auch am Sonntag im Vorabendprogramm ausgestrahlt. Die Prominenten-Specials finden üblicherweise an einem Montag oder Donnerstag statt. In der aktuellen neunten Staffel (2007/2008) gibt es nur zwei Sendungen pro Woche, die montags und freitags ausgestrahlt werden und hinterher jederzeit bei RTLnow.de zu sehen sind.

Die Fernsehaufnahmen für die deutsche Ausgabe entstehen im Studio 7 der nobeo GmbH in Hürth bei Köln. Die Sendung wird nicht live ausgestrahlt. Etwa zwei Wochen vor der Ausstrahlung werden in der Regel drei Sendungen an einem Dienstag ab 17:30 Uhr aufgezeichnet.

Ausgestrahlt wird Wer wird Millionär? derzeit am Montag und am Freitag um jeweils 20.15 Uhr. Bis Herbst 2007 wurde es auch samstags um 20:15 Uhr und in den ersten Staffeln sporadisch sogar auch am Sonntag im Vorabendprogramm ausgestrahlt. Die Prominenten-Specials finden üblicherweise an einem Montag oder Donnerstag statt. In der aktuellen neunten Staffel (2007/2008) gibt es nur zwei Sendungen pro Woche, die montags und freitags ausgestrahlt werden und hinterher jederzeit bei RTLnow.de zu sehen sind.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

[2.] Gma/Fragment 049 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-10-01 18:57:28 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, KeineWertung, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 2-3
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): online, Zeilen: 0
Die Regeln der deutschen Ausgabe sind im Wesentlichen identisch mit den internationalen Regeln der Show. Die Regeln der deutschen Ausgabe sind im Wesentlichen identisch mit den internationalen Regeln der Show.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

[3.] Gma/Fragment 050 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-10-01 19:02:31 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 50, Zeilen: 5-9
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): online, Zeilen: 0
Am 3. September 2007 (nach der Sommerpause) führte RTL jedoch einige Veränderungen in den Regeln durch, die das Spiel anregender gestalten sollen – eine Frischzellen-Kur für die Sendung. Der durch die Auswahlfrage bestimmte Spieler muss zunächst entscheiden, ob er nach den alten Regeln spielen will oder die neue Version wählt. Nach der Sommerpause führte RTL jedoch am 3. September 2007 neue Regeln ein, die das Spiel interessanter gestalten sollen. Der durch die Auswahlfrage bestimmte Spieler muss zunächst entscheiden, ob er nach den alten Regeln spielen will oder die neue Version wählt.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

[4.] Gma/Fragment 053 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-24 18:22:53 Klgn
Fragment, Gesichtet, Gma, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith, WiseWoman
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 53, Zeilen: 5-34
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): 1 (Onlinequelle), Zeilen: -
Gewinnstufen

Bis zur Einführung des Euro im Jahre 2002 gab es die Gewinnstufe 250.000 DM (Frage 12 auf 13). Da man aber dem Titel der Sendung weiterhin gerecht werden, jedoch nicht bereits bei der 1. Frage mit 100 Euro beginnen wollte, wird der Gewinn zwischen der 13. und der 14. Frage nicht verdoppelt, sondern vervierfacht. Auch zwischen den Fragen 3 und 4, 4 und 5 sowie 12 und 13 findet keine „Verdopplung" statt.

Frage: 50 €

Frage: 100 €

Frage: 200 €

Frage: 300 €

Frage: 500 € Sicherheitsstufe*

Frage: 1.000 €

Frage: 2.000 €

Frage: 4.000 €

Frage: 8.000 €

Frage: 16.000 € Sicherheitsstufe**

Frage: 32.000 €

Frage: 64.000 €

Frage: 125.000 €

Frage: 500.000 €

Frage: 1.000.000 €


* Der Betrag der Sicherheitsstufe bleibt dem Kandidaten auch nach den neuen Regeln erhalten, wenn er bei einer späteren Frage falsch antwortet.

** Beim klassischen Spiel bleibt der Gewinn bei dieser Sicherheitsstufe erhalten, auch wenn der Kandidat bei einer späteren Frage falsch antwortet. Bei den neuen Regeln gibt es die Sicherheitsstufe von 16.000 Euro nicht, dem Kandidaten bleiben also bei einer falschen Antwort 500 Euro. Wahlweise kann der Kandidat aber auch diese Sicherheitsstufe behalten und dafür den vierten, neuen Joker ablehnen.

Gewinnstufen

Bis zur Einführung des Euro im Jahre 2002 gab es die Gewinnstufe 250.000 DM (Frage 12 auf 13). Da man aber dem Titel der Sendung weiterhin gerecht werden, jedoch nicht bereits bei der 1. Frage mit 100 Euro beginnen wollte, wird der Gewinn zwischen der 13. und der 14. Frage nicht verdoppelt, sondern vervierfacht. Auch zwischen den Fragen 3 und 4, 4 und 5 sowie 12 und 13 findet keine „Verdopplung“ statt.

1. Frage: 50 €

2. Frage: 100 €

3. Frage: 200 €

4. Frage: 300 €

5. Frage: 500 €; Sicherheitsstufe*

6. Frage: 1.000 €

7. Frage: 2.000 €

8. Frage: 4.000 €

9. Frage: 8.000 €

10. Frage: 16.000 €; Sicherheitsstufe**

11. Frage: 32.000 €

12. Frage: 64.000 €

13. Frage: 125.000 €

14. Frage: 500.000 €

15. Frage: 1.000.000 €


* Der Betrag der Sicherheitsstufe bleibt dem Kandidaten auch nach den neuen Regeln erhalten, wenn er bei einer späteren Frage falsch antwortet.

* Beim klassischen Spiel bleibt der Gewinn bei dieser Sicherheitsstufe erhalten, auch wenn der Kandidat bei einer späteren Frage falsch antwortet. Bei den neuen Regeln gibt es die Sicherheitsstufe von 16.000 Euro nicht, dem Kandidaten bleiben also bei einer falschen Antwort 500 Euro. Wahlweise kann der Kandidat aber auch diese Sicherheitsstufe behalten und dafür den vierten, neuen Joker ablehnen.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(SleepyHollow02), Klgn

[5.] Gma/Fragment 055 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-24 13:37:14 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 55, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): online, Zeilen: 0
Studiopublikum

Wer als Zuschauer bei „Wer wird Millionär?" (RTL) im Studio dabei sein will, muss Eintritt zahlen. Die Aufzeichnung findet in der Regel dienstags statt. Der Eintrittspreis pro Person beträgt momentan 14,- Euro für den Besuch einer Einzel-Aufzeichnung bzw. 19,- Euro pro Person für den Besuch einer Doppel-Aufzeichnung. Das Studio fasst insgesamt 219 Zuschauer.

Zurzeit liegen über 22.000 Voranmeldungen für Eintrittskarten vor. Daher können die Eintrittskarten nur über eine Warteliste vergeben werden. Durch die große Menge der Voranmeldungen beträgt die momentane Wartezeit ca. 24 Monate (Stand: Januar 2007).

Statistiken

• Die 800. Sendung wurde am 20. März 2009 ausgestrahlt.

• Bisher gab es in der deutschen Show acht Millionäre. Zweimal wurde der Hauptgewinn in Deutsche Mark, sechsmal in Euro erreicht.

• Etwa 1.400 Kandidaten waren seit der ersten Show am 3. September 1999 dabei. (Stand August 2007)

• Sie erspielten insgesamt ca. 48 Millionen Euro. (Stand September 2007)

• Durchschnittlich gewann jeder Kandidat 34.000 Euro.

• Die durchschnittliche Gewinnsumme aller Kandidaten zusammen beträgt pro Sendung 75.000 €.

• Die Millionen-Frage wurde insgesamt 48 Mal gestellt. (Stand: 13. September 2008)

• Bisher gab es 20 Kandidaten, die das Spiel gänzlich ohne Gewinn beendeten. (Stand: 14. Oktober 2008)

Studiopublikum

Wer als Zuschauer bei Wer wird Millionär? (RTL) im Studio dabei sein will, muss Eintritt zahlen. Die Aufzeichnung findet in der Regel dienstags statt. Der Eintrittspreis pro Person beträgt momentan 14,– Euro für den Besuch einer Einzel-Aufzeichnung bzw. 19,– Euro pro Person für den Besuch einer Doppel-Aufzeichnung. Das Studio fasst insgesamt 219 Zuschauer.

Zurzeit liegen über 22.000 Voranmeldungen für Eintrittskarten vor. Daher können die Eintrittskarten nur über eine Warteliste vergeben werden. Durch die große Menge der Voranmeldungen beträgt die momentane Wartezeit ca. 24 Monate (Stand: Januar 2007).


Bisherige Hauptgewinner

Bisher gab es in der deutschen Show sechs Millionäre. Zweimal wurde der Hauptgewinn in Deutscher Mark, viermal in Euro erreicht. 1.000.000 DM [...]

  • Die 700. Sendung wurde am 12. November 2007 ausgestrahlt.
  • Mehr als 1.400 Kandidaten waren seit der ersten Show am 3. September 1999 dabei. (Stand August 2007)
  • Sie erspielten insgesamt ca. 48 Millionen Euro. (Stand September 2007)
  • Durchschnittlich gewann jeder Kandidat 34.000 Euro.
  • Pro Sendung werden durchschnittlich Gewinne in Höhe von 75.000 Euro ausgeschüttet.
  • Bisher gab es sechs Millionäre.
  • Die Millionen-Frage wurde insgesamt 45 Mal gestellt, davon wurden 39 nicht und 6 richtig beantwortet. (Stand: 10. Dezember 2007)
  • Bisher gab es 18 Kandidaten, die das Spiel gänzlich ohne Gewinn beendeten. (Stand: 10. Dezember 2007)
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle, die vermutlich eine etwas aktuellere Version war.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

[6.] Gma/Fragment 128 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-10-01 19:25:49 Schumann
Fragment, Gesichtet, Gma, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia Wer wird Millionär 2007

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 128, Zeilen: 20-22
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2007
Seite(n): online, Zeilen: 0
Neben der Spannung am Spiel selbst sind es seine Gespräche mit Kandidaten, Begleitern und Telefonjokern, die zum Erfolg der Sendung in Deutschland beitragen. Neben der Spannung am Spiel selbst sind es seine Gespräche mit Kandidaten, Begleitern und Telefonjokern, die zum Erfolg der Sendung in Deutschland beitragen.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Dieses Fragment enthält jenen im Fragment 128 02 ausgeklammerten Satz.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki