Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Gss/Wikipedia Horizont 2012

< Quelle:Gss

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Horizont
Verlag    (Wikipedia)
Datum    1. Dezember 2012
URL    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Horizont&oldid=111162479

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Gss/Fragment 143 21 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-04 15:29:20 Schumann
Fragment, Gss, KeineWertung, SMWFragment, Schutzlevel, Wikipedia Horizont 2012, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 143, Zeilen: 21-22, 32-33
Quelle: Wikipedia Horizont 2012
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Denn es ist nur bedingt eine Frage der Wetterverhältnisse, was man wann auf der Kimm, der auf offenem Meer sichtbaren Grenzlinie zwischen Wasser und Himmel, entdecken kann. [...] Und da sich die Kimm umso tiefer unter dem mathematischen Horizont zeigt, je höher sich der Beobachter über dem Meeresspiegel befindet, wurden mit den Ausguckmöglichkeiten in den Mastspitzen, den im Mittelalter aufkommenden sogenannten Krähennestern, die Sichtweiten enorm vergrößert. Horizont in der Nautik, Kimmlinie

Die Kimm ist die auf offenem Meer sichtbare Grenzlinie zwischen Wasser und Himmel. Auf sie beziehen sich Messungen von Höhenwinkeln z. B. mit einem Sextanten.

Wegen der Erdkrümmung (mittlerer Erdradius 6371 km) erscheint die Kimm umso tiefer unter dem mathematischen Horizont, je höher sich der Beobachter über dem Meeresspiegel befindet.

Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki