Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Jam/Baumgartner 2008

< Quelle:Jam

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Peter Baumgartner
Titel    Webcite® – Zitieren von Internetquellen
Sammlung    Gedankensplitter
Datum    30. März 2008
URL    http://web.archive.org/web/20080917094215/http://www.peter.baumgartner.name/weblog/webcite-zitieren-von-internetquellen

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Jam/Fragment 142 21 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-19 09:40:51 Sotho Tal Ker
Baumgartner 2008, Fragment, Gesichtet, Jam, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 142, Zeilen: 21-28
Quelle: Baumgartner 2008
Seite(n): 1, Zeilen: -
Besonders bei Arbeiten, die sich empirisch mit dem Internet beschäftigen, ist die Flüchtigkeit des Mediums fatal. Gemeint ist das „Error 404-Site Not Found“-Problem. Dabei ist der Fehler 404 nicht einmal das Schlimmste, was bei einem Quellennachweis passieren kann. Der Super-GAU des wissenschaftlichen Arbeitens ist es wohl, wenn die kritische Steile eines wörtlichen und in der Folge sehr ausführlich diskutierten Zitats genau in diesem einen Punkt abgeändert wird. Glaubwürdigkeit und Authentizität Ihrer Arbeit wird erschüttert: Die Argumentation lässt sich nicht nachvollziehen und ist daher nicht (mehr) intersubjektiv überprüfbar. Besonders bei Arbeiten, die sich empirisch mit dem Internet beschäftigen [...], ist die Flüchtigkeit des Webmediums fatal. Gemeint ist hier das "Error 404-Site Not Found" Problem [...].

Dabei ist der Fehler 404 ja noch gar nicht mal das Schlimmste, was bei einem Quellennachweis passieren kann. Der Supergau des wissenschaftlichen Arbeitens ist es wohl, wenn die diskriminierende Stelle eines wörtlichen und in der Folge sehr ausführlich diskutieren Zitats genau in diesem einen kritischen Punkt abgeändert wird. Glaubwürdigkeit und Authentizität der Arbeit [...] wird erschüttert: Die Argumentation lässt sich nicht nachvollziehen und ist daher nicht (mehr) intersubjektiv überprüfbar.

Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
(Hindemith) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki