Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Jg/Gehrlein 2004

< Quelle:Jg

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Ulrich Gehrlein
Titel    Nachhaltigkeitsindikatoren zur Steuerung kommunaler Entwicklung

Band 3 von Indikatoren und Nachhaltigkeit

Verlag    VS Verlag
Jahr    2004
ISBN    3531142828, 9783531142821
URL    http://books.google.de/books?id=Sg7sHjgn2UwC&pg=PA39&lpg=PA39&dq=%22dar%C3%

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Jg/Fragment 359 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 09:31:13 Kybot
Fragment, Gehrlein 2004, Jg, SMWFragment, Schutzlevel, Verdächtig, ZuSichten

Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Plagin Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 359, Zeilen: 22-29
Quelle: Gehrlein 2004
Seite(n): 39, Zeilen:
Typen von Indikatoren sind [Fn 524]:

- einfache Indikatoren: sind einzelne Systemgrößen, die sich durch direkte Beobachtung oder Messung abbilden lassen,

- zusammengesetzte Indikatoren: sind Kombinationen von Systemgrößen mit spezifischer Aussagekraft, i.d.R. werden verwandte oder komplementäre Merkmale zusammengefasst, um komplexe Systemeigenschaften anzuzeigen,

- systemare Indikatoren: bilden darüber hinaus Systemeigenschaften, wie Komplexität, Stabilität, Reparaturfähigkeit, Vernetztheit oder Rückkopplungsdichte ab.


[Fn 524]: Birkmann/Koitka/Kreibich/Lienenkamp, Indikatoren für eine nachhaltige Raumentwicklung; Universitär Dortmund; Institut für Raumplanung, Dortmunder Beiträge zur Raumplanung 96, 1999, S. 18

[Tabelle]

Einfache/desktriptive Indikatoren: einfache Systemgrößen; direkte Beobachtung

Zusammengesetzte Indikatoren: Kombination von Systemgrößen mit spezifischer Aussagekraft; Zusammenfassen verwandter oder kompplementärer Merkmale um komplexe Systemeigenschaften anzuzeigen

Systemare Indikatoren: bilden darüber hinaus Systemeigenschaften wie Komplexität, Stabilität, Reperaturfähigkeit, Vernetztheit oder Rückkopplungsdichte ab/unter der Oberfläche verborgene Strukturen und Prozesse

Anmerkungen

Vermutlich ist die tatsächliche Quelle Birkmann et al. 1999 (= [Fn 524]). Dann wär's ein Bauernopfer. Auch Gehrlein bezieht sich auf Birkmann. Da die Quelle noch nicht geklärt ist, zunächst Einstufung als "verdächtig". Wie es scheint, sind auch andere Textpassagen auf S. 359 der Dissertation aus Birkmann et al. 1999 übernommen worden, siehe Jg/Fragment 359 06, Jg/Fragment 359 30.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki